Kann avi datei nicht löschen :(

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kann avi datei nicht löschen :(

    Hoi hab ein seltsames Problem! Nachdem ich die zweite CD von heat entpackt hatte (crc fehler) wollte ich die defekte datei löschen! aber es ging nicht, ich bekomme immer den gleichen fehler.. ich sollte doch schauen, ob nicht ein anderer benutzer oder programm die datei verwendet! WAS soll ich tun? die datei lässt sich einfach nicht löschen!! :(
  • Windows halt... ausschalten, anschalten, geht (vielleicht..)

    nee, aber nun mal im Ernst. Wahrscheinlich läuft durch das fehlerhafte "entpacken" noch ein Prozess im Hintergrund.
    Wenn Du weißt welcher das ist kannste den über die Task "abschießen". Einfacher ist allerdings sicher mal zu versuchen den Rechner neu zu starten.

    Gruß

    Bodo:read:
    Frage....... und meist wird Dir geholfen
  • Rechner neustarten hab ich schon probiert!! hab leider nichts gebracht. Und hintergrund tasks sind auch keine offen. Hab jetzt mal nen virenscanner drüber laufen lassen er sagt, dass die datei in ordung ist. Wenn ich sie starte kommt überhaupt nix, außer dass sich der rechner aufhängt :mad:
  • Hi

    das problem hatte ich auch mal hab die datei ne Woche auf rechner gelassen und schwups ging es dann weg k.a warum hatte das teil aber nicht Benutzt die ganze Zeit.....
  • del
    Löscht eine oder mehrere Dateien.

    DEL [/P] [/F] [/S] [/Q] [/A[[:]Attribute]] Namen
    ERASE [/P] [/F] [/S] [/Q] [/A[[:]Attribute]] Namen

    Namen Gibt eine Liste von Dateien oder Verzeichnissen an.
    Platzhalter können verwendet werden, um mehrere Dateien zu
    löschen. Wird ein Verzeichnis angegeben, werden alle Dateien in
    diesem Verzeichnis gelöscht.
    /P Fordert Sie vor dem Löschen jeder Datei zur Bestätigung auf.
    /F Erzwingt das Löschen schreibgeschützter Dateien.
    /S Löscht alle Dateien in allen Unterverzeichnissen.
    /Q Keine Rückfrage bei Benutzung globaler Platzhalter.
    /A Wählt die zu löschenden Dateien nach dem Attribut aus.
    Attribute R Schreibgeschützte Dateien S Systemdateien
    H Versteckte Dateien A Zu archivierende Dateien
    - vorangestellt dreht die Bedeutung um.

    Wenn die Befehlserweiterungen aktiviert sind, werden DEL und ERASE
    folgendermaßen verändert:

    Die Anzeigesemantik für die /S-Option ist umgekehrt, so dass nur Dateien
    angezeigt werden, die gelöscht wurden und nicht solche, die nicht
    gefunden wurden.


    mfg :hy:
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User

    The price of freedom is eternal vigilance!
  • [email protected]
    für die ausführliche beschreibung! bin grad dabei das ding zu löschen! allerdings hab ich mittlerweile 2 weitere auf meine pladde gefunden, die auch "unlöschbar" sind! :(
    langsam wird die sache unheimlich.. könnte es eventl sogar ein hardware schaden sein?


    JUHU! ES HAT GEKLAPPT! UND ZWAR MIT ALLEN DATEIEN


    gr€€tz
  • nein es ist definitiv kein hardwareschaden, is nur nen einfaches
    pebkac :)

    Btw. ich wollt nur nochmal ganz kurz wissen was bei dir "alle
    Dateien" heißt... ?

    Du hast doch nicht etwa die rekursive löschfunktion ohne
    einzelbestätigung auf C: angewand oder? :)



    Sorry für den Post und schöne Grüße,
    Zyrkon
  • @Zykron
    was ist denn ein pebkac??
    Alle dateien heißt, die eine unlöschbare avi datei + 2 mp3s die auch nicht gelöscht werden konnten.. also nicht die rekursive löschfunktion :P alles per hand (umständlich) im msdos mode gelöscht, da ging es einwandfrei dank holgers befehlen!

    mfg

    Kemuri

    P.S.: Schließt mal den Thread :hot:
  • Also das Problem ist eigentlich ganz einfach zu beheben !!!

    Auch ohne DOS !! :) :)

    Vorraussetzung: NTFS Datei System !!!

    Wenn man eine Datei hat die sich nicht löschen lässt liegt das da dran das XP die Rechte auf die Datei dem User entzogen hat !! Scheint wohl ein bekannter Bug von XP zu sein !! Passiert ab und an mal !!

    Behebung:

    Im Explorer folgendes machen !!

    1. Arbeitsplatz öffnen

    2. Menü Extras

    3. Ordneroptionen

    4. Auf der Registrierkarte Anischt den Punkt Einfache Dateifrage verwenden DEAKTIVIEREN !!!!


    Wenn ihr das gemacht habt dann müsst ihr nur noch auf die Datei gehn die das Problem hat und die Rechte Maus Taste drücken !!

    Dann auf Eigenschaften, dann gibts einen Punkt Sicherheit !!

    Dort einfach wieder dem User mit dem ihr angemeldet seit die Rechte hinzufügen [Vollzugriff, Ändern, Lesen, Ausführen etc...] !!

    FERTIG !! :)

    Dann lässt sich die Datei löschen !! :)
  • ne andere Lösung, wie cih das iimmer mache, ist, im Abgesicherten Modus starten.

    Ich hatte bei verschiedenen Ordnern das Problem, das sie angeblich gerade verwendet wurden oder schreibtgeschützt waren.

    Aus dem abgesicherten Modus kann man die dann einfach löschen.
  • Gut, dass der Thread noch nicht geschlossen worden is ;)
    jetzt hab ich gleich zwei einfachere methoden um die dateien löschen zu können!
    naja komisch ist, dass es bei mir immer die filme sind die nicht löschbar sind
  • Hallo,

    es gibt noch ne 3 Lösung:

    Lösung:

    eine datei erstellen (eine ne txt datei erstellen oder sowas)
    dann die datei genauso benennen wie die datei die dir probs macht und in das verzeichnis kopieren in dem die datei liegt die probs macht ( erstellen muss man die datei natürlich in nem anderen verzeichnis)

    dann fragt er nach ob die bereits existierende datei überschrieben werden soll und du machst ja

    das wars dann die neue datei löschen und alles geht wieder ...
  • noch ne möglichkeit:

    mach alle fenster zu und öffne nero (falls du es denn benutzt). im dateibrowser von nero file suchen und löschen.
    hat bei mir bis jetzt auch immer gefunzt...