Problem mit Geforce 6er Reihe!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit Geforce 6er Reihe!

    Hallo FSB.

    EINLEITUNG:

    Ich habe im Moment eine G4Ti 4200 128MB. Sie hat für mich ausgedient und ich möchte mir nun eine neue Graka zulegen. Da kam auch schon ein Freund mit einer 6800LE von Leadtek (er hat mir diese also abgeboten), was nun schon einige Wochen her ist.

    Diese 6800LE habe ich aber NICHT gekauft, da sie auf meinem Rechner nicht lief (Preis ist unwichtig).

    PROBLEMSTELLUNG:


    Mein Problem ist also: Warum lief die 6800LE bei mir nicht???



    VOR EINIGEN WOCHEN (Graka 6800LE):

    Am Anfang jedoch war alles wie geschmiert:

    1 Graka angeschlossen
    2 Netzteil 550W
    3 Windows hat 6800LE erkannt
    Mehrere Treiber waren zu Verfügung.
    4 Nach der Installation des Treibers kam ich nicht mehr ins Windows rein
    (sprich: Windows kam nicht mehr bis zum Anmeldebildschirm)
    5 Freund konnte das Problem nicht lösen.
    Die Graka ist soweit ich weiss nicht defekt gewesen.


    LÖSUNGSVERSUCH DES PROBLEMS:

    Da mein Nachbar Info-Techniker ist, bat ich ihn um Rat, und er sagte, dass mein AGP-Signal zu schwach sei. :confused:

    Ich habe mein Problem damit umgangen, dass ich mir keine neue Graka zugelegt habe. Nun möchte ich doch eins haben! Das Problem muss also behoben werden.

    Meine Auswahl sind 6800er-Reihe (keine Ultra) und die 6600GT.

    Mein SYSTEM:



    1. BILD
    2. Board mit SIS-Chipsatz
    3. Komplettsystem / Mini-tower
    4. auf 1024MB und 160GB aufgerüstet.
    5. Windows MCE 2005


    Wenn mehr Infos benötigt werden, einfach Bescheid sagen!

    ICH BRAUCHE EURE HILFE


    Stimmt das mit dem AGP-Signal???
    Mache ich was falsch?


    Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich wäre euch unendlich dankbar.


    Mit freundlichen Grüßen

    first_eagle
    Signatur ist langweiligggg
  • Ich habe natürlich mehrere ausprobiert. Die auf der CD, dann online von nvidia (aktuellste) und dann eine Ältere. Damit ich zurück zu Windows kommen konnte, musste ich dann halt im abgesicherten Modus hochfahren und dann den installierten Treiber deinstallieren.

    Ich kann ja dazu noch mein Problem genauer schildern:

    Wenn der Treiber installiert wurde, kam genau dann, wenn der Anmeldebildschirm kommen sollte, ein schwarzes Bildschirm. Der Monitor war nicht aus, es kam also ein Signal, aber der Bildschirm war nur schwarz!
    Signatur ist langweiligggg
  • Hm es könnte auch sien das die treiber installation irgendwas bei windows verändert hat sodas der immer wieder abstürtzt beim hochfahren ;) das mit dem agp signal hab ich nie gehört is zwar ot aber wer kann mir da was sagen? ;)
    Also windows WÄHREND die graka drin is neuinstallieren ;)
  • hmm... an dem Treiber könnte es m.M.n nich liegen, da ich ja driver cleaner verwende und das soweit ich weiß die Überreste entfernt.


    Gibt es sonst keine anderen Lösungsvorschläge???

    Aber schonmal vielen Dank an zahl und draggon für eure Antworten!

    MfG first_eagle
    Signatur ist langweiligggg