FTP-Server

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi,
    ich will mir eine Fetsplatte o Ftp-Server holen, (ka wie da heißt)
    und da wollte ich jetzt fragen:
    Wenn ich mir nen FTP-Server hole kann ich dann mit Höchsten Daten Geschwindigkeit rechnen?Das ich einfach die zu Uppende Daten auf die Festplatte ziehe und dann einfach auf ON stelle ,also ins netzt stelle.
    Geht das?










    PS:Ich weiß dass ist jetzt der 3.Thread von mir aber ist wichtig!!
  • ehm... willst du dir nen privat ftp-server in deine bude stellen oder in nen rechenzentrum?
    also wenn du dir @home einen ftp-server machen willst, dann kannst die daten einfach (via netzwerk) auf die platte schieben und dann sind sie auch sofort online bzw verfügbar! (je nachdem, wie du deine accounts einstellt hast)

    wenn du dir nen ftpserver für ein rz zusammenbauen willst, dann musst sci-platten nehmen. dann sind aber die daten logischerweise auch erst aufm server, wenn du sie geuppt hast!
    nächstes mal plz genauere infos ;)

    alle platten machen sicherlich 100mbit mit. aber ich denke mal, dass du eh nur local einen server willst...

    da kannst eigentlich jede platte nehmen, denn bei 1-6k werden sie nicht besonders beansprucht :D:D

    mfg
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • So weit ich das verstanden habe möchtest du einen FTP server der die daten ins internet frei gibt. Wenn du die dateien über deinen LAN in den Server stellst wir das internet nicht beansprucht.
    Was ich aber nicht verstehe du möchtest einen FTP-Server, aber net das internet beanspruchen??? Wie willst du das machen
  • Wie stellst du dir das vor ? Ich verstehe auch nicht was du machen willst.
    Also es gibt Server die du in einem Rechenzentrum mieten kannst oder du kannst auch dort einen PC unterstellen der dann als FTP Server laufen kann.
    Aber wie stellst du dir es vor Dateien ins Internet zu stellen ohne das Internet dazu zu nutzen ? So was kann doch schonmal von der Logik her überhaupt nicht gehen oder ?

    Oder meinst du ne tragbare Festplatte für dein Netzwerk zuhause mit LAN-Anschluss ? Schilder mal was genau du willst.

    mfg cEoN
  • ~SEK~, was erst einmal zu klären wäre:

    Du weißt hoffentlich schon, was ein FTP-Server ist? Ein FTP-Server ist eine Software (vgl. Serv-U), die Dateien auf deiner Festplatte fürs Netz freigibt (vgl. Windows-Netzfreigabe). Andere Benutzer können dann auf deinen Rechner über die Software, die nach außen hin einen bestimmten Port (standarmäßig Port 21) öffnet, auf deine Daten zugreifen.
    Was für eine Technik dein PC beinhaltet (Festplattengröße, S-ATA, IDE, was auch immer) ist nach außen hin eigentlich egal, da die Übertragungsgeschwindigkeit hauptsächlich durch deine Internetanbindung (DSL, ISDN...?) limitiert wird. Also du kannst noch so die schnelle S-ATA Festplatte in deinem Rechner hängen haben, wenn deine Internetleitung nicht mehr hergibt!

    Dann gibt es noch die 2. Möglichkeit, und zwar dass du einen PC in einem sog. Rechenzentrum anmietest. Dies bringt dir den Vorteil, dass du eine sehr gute Anbindung (um die 100mbit standardmäßig) bekommst und dich im Normalfall nicht um die Wartung des Servers kümmern musst. Für den PC bezahlst du eine monatl. Gebühr (Miete der Hardware, Internetanschluss etc.), die sich meist nach der übertragenen Datenmenge richtet. Hier benötigst du dann schon entsprechende Festplatten etc, um einen schnellen Datentransfer zu gewährleisten.

    Und spar mal bitte nicht so mit deinen genauen Vorstellungen, sonst nimmt dich hier bald niemand mehr ernst...

    lg,

    media2005
  • @~SEK~
    Wenn Du nicht in Lage bist Dich so zu artikulieren, daß nicht alle anderen Dich mißverstehen, mach ich den Thread zu!
    Gehts vielleicht noch ein klein bissl weniger an Informationen.
    Wir sind hier nicht auf einen Rätsel Board.
  • Also...
    Ich habe einen Artikel in der Chip über Router gelesen und da stand: Dass der Router ein USB Port frei hat um zb.eine externe Festplatte ins netzwerk zu stellen.Und jetzt:
    Wenn ich einen PC hätte mit ca.2 Festplatten,
    eine die mit Stuff versorgt ist und die andere die extern ist.
    Dass ich jetzt einfach die dateien von der 1.Festplatte zur externen Festplatte rüberziehe und dann die externe an den router anschließe und somit ins netzwerk stelle.Somit könnte ich den stuff auch hier im FSB anbieten oder? Dann hätte ich VIEL Stuff in kürzester zeit geuppt oder?

    EDIT:
    Sorry @all dass ich keine genauere beschreibung parat hatte.
    SOrry!
    CEON hatte schon mit seiner 2.Vermutung recht...
  • Nein das funktioniert nicht, die Festplatte ist ja immernoch bei dir zu Hause an deinem Router. Wenn du die jetzt als FTP-Server fuers FSB freistellst, muessen die Daten von der Platte ja immernoch zu uns rueber. Dazu benutzen wir deine Internleitung. Und zwar wird sie bei jeden Download von einem von uns aufs neue beansprucht, also wenn du keine 100 MBit Standleitung hast, nicht zu empfehlen!
  • Joa wie Juzam schon gesagt müssten die Daten immer noch über deine DSL Leitung zu uns ;) Du kannst zuhause zwar einen FTP-Server laufen lassen auf den du mit bis zu 1Gbit uppen kannst (40-60MB/s) aber von diesem Server können wir dann nur mit 70kb/s (DSL 6000) oder bei langsameren DSL Anschlüssen noch langsamer saugen. Das ganze würde deinen Traffic ziemlich belasten und ist daher nicht zu empfehlen.


    Bevor die Frage aufkommt für was dann so eine Platte gut ist, die Antwort:
    Wenn du dich zuhause in einem Netzwerk befindest in dem mehre PCs aktiv sind und du von allen PCs auf deine Filme zugreifen willst, ohne dass immer alle PCs laufen macht eine solche Platte Sinn. Oder auch wenn du Backups, etc drauf Speicherst.