Geht das?? und welcher Provider

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geht das?? und welcher Provider

    Hallo

    ich hab folgendes Prob:
    wir haben bei uns im haus 2 telefonanschlüsse: einen im Büro (sagen wir mal mit der nummer 11223344) und einen "normalen" (mit der nummer 1234).
    der anschluß im büro is n isdn anschluss und ich bräuchte dort einen dsl anschluß. aber der anschluß im büro von der firma wo ich arbeite gestellt. is es jetzt möglich einen dsl anschluß zu bestellen, für mich provat, aber den router im büro anzustecken ?

    weil meine eltern sind gegen w-lan und so :( daher is der anschluß im büro natürlich nützlicher.

    desweiteren: welchen internet provider/Tarif könnt ihr mir empfehlen (also ich hätte gern dsl1000 mit flatrate, und download met sicherheit des öfteren etwas größere daten, auch filesharing is nicht auszuschließen :D )

    Danke
    -Ixam
  • Hi,
    also du lebst in einem Haus.
    In dem Haus, ist zugleich auch das Büro wo du Arbeitest.

    Warum haben deine Eltern was gegen W-Lan ????

    Du kannst ntürlich DSL anschließen, auch wenn du ISDN hast.

    Bloß ich weis ja nicht wie dein Haus vernetzt ist ( Ich meine jetzt z.B. LAN), falls so was überhaupt der Fall ist.

    Du müsstest eine Leitung zu dir ziehen, aber das ist mit W-Lan viel einfacher, und auch sicher (falls deinen Eltern deshalb dagegen sind).

    Ich bin bei 1und1, die sind nicht schlecht, von den Preisen her sind die auch TOP. Den Unterschied den ich gemerkt habe, ist, das 1und1 bei Neukunden sehr schnell ist, aber die Bestandskunden müssen dafür zurückstecken, lange Wartezeiten sind dabei an der Tagesordnung. ( falls du später irgendwie von DSL 1000 auf 6000 wechseln möchtest )

    T-Online ist teuer, aber dafür ist der Service und die Geschwindigkeit (mit der sie z.B. Probleme lösen oder Anschlüsse umstellen)

    Bei Arcor dauert es meiner Erfahrung nach sehr lange. (Ein Fruend hat fast 1 Jahr gewartet. Er wollte von T-Online zu Arcor wechseln und hatte dann angerufen, die hatten Ihm gesagt, das der Auftrag irgendwie verloren gegangen war :löl: )

    Cia

    MfG
    DJVAPCIC
  • hi

    meine ellis wollen kein w-lan weil es halt "funk" is :( die lassen sich net davon überzeugen das "funk" einfacher (naja davon vllt schon) aber die mögen die wellen oder so halt nich KA ham halt irgendwie nen..schaden ?!?!??!

    also es liegt scho ne leitung vom büro zu mir :D
  • Hi,

    Ja, da ihr aber ISDN im Haus habt, könnte das Probleme bereiten. Wo ist den eure "Zentrale" für das ISDN ? (Das müsste eine kleine Box (NTBA) und ein Riesiger Kasten sein)
    Ich tippe auf den Keller, dort wird es meistens eingerichtet.
    Wenn du von dieser Zentrale aus direkt ein Lan-Kabel zu dir ziehen kannst, dann steht deinem DSL nichts mehr im Wege.

    Jedoch ist es mit W-LAN sehr viel einfacher.
    Das Funken vom Router ist kein bisschen schädlich (falls deine Eltern jetzt denken, das es ähnlich wie Handystrahlung ist)

    Du kannst dann auch ganz einfach z.B. mit einem LAPTOP im Haus rumlaufen und ins Net gehen. Das sind ja grad die Vorteile....MOBILITÄT.

    Davon müsstest du deine Eltern eigentlich überzeugen können.
    Bei mir war es auch ein Meilenstein bis ich mich durchgesetzt hatte. Man muss es ihnen nur ganz langsam und genua erklären.

    Aber wenn das mit dem Kabel auch funktioniert, dann kannst du es auch damit machen.

    Ciao

    MfG
    DJVAPCIC
  • okj

    ich denk des mit dem w-lan kann ich ihnen noch "beibringen" :D
    abe3r jetzt nochmal zu den routern: es is doch eigentlich kein prob, wenn der router im erdgeschoss steht und meinm pc im 1. stock oder ? also reicht da die signalstärke ? sin ca 10m =)
  • Moin
    1.du könntest auch deinen analogen Anschluß nehmen du brauchst nicht über euer Büro gehen entscheidend ist nur die Vorwahl .
    Dafür bekommst du von der TCom einen sogenannten Splitter kostenlos wo du deinen Router oder WlanRouter anschließt.
    Bei Neuanmeldung mußt du mal sehen welcher Provider dir das beste Angebot macht.
    Ich hatte mich damals über Freenet angemeldet : kostenloser WlanRouter und USB Stick von Siemens
    Tarife zZ DSL 1000 16.90€ ,DSL 2000 19.90€ , DSL 6000 24,90€
    Fatrate 8.90€ bei einer Vertragslaufzeit von 18 Monaten
    Für die letzten 6 Monaten brauchst du keine Gebühr für die Flatrate bezahlen
    Also nur ca 6€ im Monat für die Flat
    Achte auch auf den Anmeldungspreis zwischen 0€-100€ für die Freischaltung !

    bis 30m im Gebäude kein Problem. Regipswände oder Lehmwände können Probleme machen