AMD Athlon 64bit<<<<< Welches model

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AMD Athlon 64bit&lt;&lt;&lt;&lt;&lt; Welches model

    hi @ll, würde gern mal wissen, welche modellreihe ihr empfehlt die sich sehr gut zu übertakten machen, da ich das nicht weiss, hab ich hier aufgemacht.
    bitte daher nicht closen.

    ...asso ja, bitte mit begründung warum ihr so denkt..., erfahrung oder was auch immer

    grüße iggy
  • ein von den hier klick
    wie du in meiner sig siehst hab ich den Zalman CNPS 7000B CU - New nur den 1. halt davon und der is echt leise und kühlt gut.
    passiv reicht der große würfel sicher nich denn ich hab mal bei meim vergessen den lüfter anzuschließen und da is die kühlertemp ohne last innerhalb von paar min auf über 70°C hoch geschossen.und das sind ja schon über 750g kupfer als kühler.ich hab mein auf 1200 umdrehungen und da komm ich unter last max. auf 45°C kühlertemp und ich hab noch nen alten 130er kern und der venice is ein 90er und somit noch viel "kälter".also den kann ich dir voll empfehlen klick
    oder eben mit blauen led's für paar euro mehr.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • danke dir erstma für deinen komentar. fragt sich nur noch ob der den du mir empfiehlst auch fürs oc geeignet ist. vom preis her kostet der den ich rausgesucht hatte etwas weniger. vom prinzip her ist es mir egal, da machne die paar eus keinen unterschied. weil du sagtest du hast einen venice kern. bei wieviel mhz läuft der und dazu welche tmp.?
    grüße iggy
  • ich hab kein venice kern!ich hab nen clawhammer oder newcastle.einer von den ersten a64 cpu's die im 130er verfahren hergestellt sind.der venice mit dem e6 wird im stromsparenderen 90er verfahren hergestellt und is somit von haus aus kühler als meiner und damit hast du noch mehr spielraum beim oc.ich hatte mein mal von 2000 mhz auf 2400 mhz übertaktet ohne das die temp großartig angestiegen is (2-3°C).der den ich hab war mal der beste für den a64, jetzt gibts ja von zalman neuere modelle die noch besser sind und alle sind zu übertakten geeignet.wenn du extrem oc machen willst dann brauchste ne mach gt die 600€ kostet aber mit so nem kühler kommst auch auf 600mhz mehr.meist macht die cpu dicht und nich der kühler, der reicht allemal daür aus.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • hat mich nur gewundert, weil die alle schreiben der zahlman würde bis 3600+ schaffen. nun ich habe wohl oder übel vor das dingens bis auf 9+300Mhz zu schrauben. wenns klappt is jut, wenn nicht tut auch weniger manchmal mehr. meine idee auf 2700Mhz stabil. wie schon gesagt, wirds weniger ists auch ok,

    und was sagste nun bezüglich der kühlung? reichts immernoch aus?
    grüße iggy
  • nunja, ich habe mir das board schon ausgesucht, nur es sind PC3200 max möglich. aber das board hat spezielle einstellungsmögl. für oc um beispielsweise pci frequenzen und der gleichen festzusetzen. cpu dachte ich an AMD64bit Venice 3000+ mit E6 Stepping achja und dann der speicher. 400ddr eben. leider is das das höchste der gefühle bezüglich speicher auf dem board. 600 schafft das nicht.
  • was is es denn für ein board?wenn es nich von dfi dann siehts schonmal essig aus mit nem fsb von 300.das geht selten bei anderen boards und bei dem dfi geht auch 600er ram drauf.nur das gute stück kostet auch ne kleine ecke, aber damit wurden die besten oc erfahrungen gemacht.ein 3200 is glaube auch besser wegen den 10er multi und dem htt takt da is der nich so krumm.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • HI...

    wegen dem Speicher... es ist normal, das bei allen Boards PC3200, bzw. DDR400 als max. dransteht, denn das sind die AMD spezifikationen, weil die CPU ja im Prinzip auch nur mit "FSB" DDR400 läuft (FSB gibts ja beim A64 garnichmehr ;) )

    Du kannst eigentlich schon besseren Speicher bei dem Board verwenden, nur läuft der dann meist erstmal auf DDR400 und du musst dann per OC den Speichertakt wieder einstellen.

    MfG Checka
  • hi

    1. hat Nullchecka fast vollkommen recht was den speicher betrifft, DDR400 bzw. PC3200 ist der höchste offizielle industrie standart für DDR-Ram. DDR600 ram ist von hersteller lediglich für einen stabilen dauerbetrieb mit 300Mhz ramtakt entworfen worden, also hast du dann auch garatie wenn das ding auf 300Mhz läuft.

    2. bist du mit nem A64 'San Diego' mit E4 stepping wahrscheinlich besser beraten, da dieser den doppelten L2 cache vom 'venice' hat, ausserdem ist der san diego auch die basis für den neuen athlon FX. auch wenn du den san diego z.b. nur auf 2500MHz bringen kannst hast du dann wahrscheinlich trotzdem ne bessere performace als mit nem venice auf 2600Mhz.
    Der haken ist alledings das es nen A64 san diego erst ab 3500+ gibt.
  • siehste @halskrause und da das preisniveau mit sicherheit deutlich höher ist, werd ich wohl zur billigeren variante greifen..
    thx an euch beide dennoch.

    mich tät nochma das mit den latenzen interessern vom ram, hoffe ihr könnt mir da weihterhelfen

    [email protected], würde auch gern probieren den ram zu optimieren. sagen wir einfach ich will nicht versuchen ihn zum kochen zu bringen aber bissel leistungsschub wäre ganz dufte,

    512MB DDR400 Infinion
    Board MSI-K7N2 Delta-ILSR KLICK

    bios einstellung beim speicher auf auto und da wird 3-3-3-8 angezeit.

    is das nu gut oder schlecht. infos wären suppy, wenn das io oder sich noch was dran drehen lässt-

    grüße iggy
  • naja, im vergleich dürfte n 3500+ venice und n 3500+ san diego gleich teuer sein, aber is ja klar das n 3000+ egal welcher kern billiger is als n 3500+.

    zu deinen latenzen. ob da was zu machen is musst du selber testen. am besten gehts wenn du n programm wie everest da den ram lesedurchsatz test machst, das ergebniss aufschreibst und dann ins bios gehst und was veränderst, dann nochmal testest und die ergebnisse vergleichst. wenn ich raten soll würd ich sagen bei 3-2-2-7 is schluss. die frage is nur obs was bringt.
    z.b. bei mir: standart 2,5-3-3-7. beste leistung 2,5-2-2-7. im bios auf turbo (2,5-2-2-6) läuft einwandfrei, aber schlechter als standart.
    musste einfach mal probieren.
  • hab das benchmark mehrere male drüber laufen lassen, nur mit dem nachteil, das du da ja immer ein anderes ergebnis rausgekommst. da kannste vom prinzip her ja gar nichts merken, wenn du da die daten im bios veränderst. mach du ma bitte den test und schreib ma hin, was du so raus hast, bei alles 3benchm. und was fuer ein system du hast. asso noch ne letzte frage, theoretisch ist es doch am besten, wenn man 1gb arbeitsspeicher haben will sich 4x 256mb zu holen, weil die speicher schneller abgefragt werden können gleichzeitig oder?
    grüße iggy
  • also wenn du nen gig ram haben willst, dann kannst du 4x256 schon mal vergessen weil dein board nur 3 bänke hat. ausserdem is 2x512 einfacher. und 4 riegel werden glaub ich auch nich schneller bearbeitet als zwei. wenn dann andersrum.
    wenn ich den bench bei mir mache hat das doch bei deinem system nix zu sagen. aber da ich eh grad nix zu tun hab mach ichs einfach mal. edit kommt gleich :)

    //edit
    also, system:
    XP 2500+ @ XP 2800+ (2083Mhz, 333Mhz FSB 1,60V)
    2x256MB DDR333 Infineon Ram
    MSI K7N2 Delta2 Platinum (NF2 U400)
    Leadtek A6600GT AGP
    2x 120GB Maxtor Raid0
    SB Audigy 2
    DVD Brenner
    Win XP SP2

    Latenzen 2,5-2-2-7
    L= 2513MB/s
    S= 1008MB/s
    Z= 96,2ns

    2,5-3-3-7 (Standart)
    L= 2446MB/s
    S= 989MB/s
    Z= 103,9ns

    2,5-2-2-6
    L= 2476MB/s
    S= 1000MB/s
    Z= 97,4ns

    du siehst, beim ersten sind die besten werte, aber nich die schärfsten latenzen.

    ich glaub ich hol mir nen opteron^^
    aber die grosse frage is ob die dinger auch ne vernünftige spiele performance haben

    @iggy, tu dir selber nen gefallen und geb n paar euro mehr aus kauf dir die komponenten im laden/versandhandel und NICHT bei ebay....
  • thx fuer infos, aber wie du sicherlich entnehmen kontest sind sie sich selber noch nicht sicher, das der prozessor ein einzel fall ist oder ob das "alle" können. ausserdem kostet er auch mehr als das doppelte (64bit3000+) und das board was die dazu genommen haben auch viel mehr als das was ich mir ausgesucht habe. das was mir fehlt is ein günstiges herankommen an

    AMD64bit3000+ prozessor kostenpkt. neu 107,83 €

    da muss doch preislich was zu machen sein. ich hänge schon den ganzen tag vor rechner und hoffe entlich ma ne auktion zu erwischen bei der der preis unter 100€ liegt.

    grüße iggy und thx @paragoliat
  • habs auch ma probiert, bei

    latenzen 3-3-3-8
    L= 2133MB/s
    S= 854MB/s
    Z= 136,5ns

    ziemlich beschissen oder?
    und du hast 333 speicher und ich 400 von der selben firma

    bei latenz 2,5-2-2-8 geht er gar nicht mehr an

    fragt sich nur woran das liegt oder?
  • Hi
    Also ich hab ein Asus A8N SLI Board mit AMD 64 Venice 3000.Den hab ich auf 2500 Mhz laufen.Im Bios auf 10X250 gestellt.Mein Speicher läuft mit den Timings 2,5-3-3-5 absolut stabil.
    2 xCorsair CMX 512 3200LL

    Speicher lesedurchsatz 6478 MB/s
    Speicher schreibdurchsatz 1914 MB/s
    Speicher Verzögerung 46 ns


    Temperatur unter vollast bei 35 Grad im Zimmer (Sommer) waren es gerade mal 45 Grad.Jetzt im Herbst friert der faßt ein38 Grad.Was mach ich blos im Winter.Ich hab den Thermalright XP-90C CPU Kühler drauf.
    Ich hab jetzt noch nicht mehr probiert aber der Prozi geht bestimmt noch mehr.
    In versch.Boards hab ich gelesen das er locker auf 2700 MHz läuft.Mit ein bischen mehr vcore.Ich hab noch ganz normale 1,47 volt.
    Also 500 MHz mehr war bis jetzt ja nicht schlecht auf anhieb.
    Greez Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • @iggy boy
    mit everest kannst du deine latenzen auslsesen und da siehst du die max werte.die 3 3 3 8 sind normla für den speicher weil das das maximum is.sind halt infineon riegel die sind zwar gut aber nich spitze.deine werte sind aber echt bissl schwach,voallem die zugriffszeit da hab ich 53ns und der rest is auch bescheiden.
    was haste jetzt fürn sys?athlon xp oder?
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • Informationsliste Wert
    Computer
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
    OS Service Pack Service Pack 1
    DirectX 4.09.00.0902 (DirectX 9.0b)
    Computername RS2600
    Benutzername Administrator

    Motherboard
    CPU Typ AMD Athlon XP, 1917 MHz (11.5 x 167) 2600+
    Motherboard Name MSI K7N2 Delta-ILSR (MS-6570G) (5 PCI, 1 AGP, 1 ACR, 3 DDR DIMM, Audio, LAN, IEEE-1394)
    Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce2 Ultra 400
    Arbeitsspeicher 512 MB (PC3200 DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (06/02/03)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
    Anschlüsse (COM und LPT) Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige
    Grafikkarte RADEON 9600 SERIES - Secondary (128 MB)
    Grafikkarte RADEON 9600 SERIES (128 MB)
    3D-Beschleuniger ATI Radeon 9600 (RV350)
    Monitor Samsung SyncMaster 930B (Digital) [19' LCD] (HMEY606512)

    Multimedia
    Soundkarte nVIDIA MCP2 - Audio Codec Interface
    Soundkarte nVIDIA MCP2 - Audio Processing Unit (Dolby Digital)

    Datenträger
    IDE Controller NVIDIA nForce2 ATA Controller (v2.6)
    SCSI/RAID Controller D346PRT SCSI Controller
    SCSI/RAID Controller WinXP Promise FastTrak 376 (tm) Controller
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte Promise 1+0 Stripe/RAID0 SCSI Disk Device (149 GB)
    Festplatte Maxtor 6Y200P0 (200 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
    Optisches Laufwerk Generic DVD-ROM SCSI CdRom Device
    Optisches Laufwerk LG DVD-ROM DRD8120B (12x/40x DVD-ROM)
    Optisches Laufwerk SONY DVD RW DRU-510A (DVD+RW:4x/4x, DVD-RW:4x/2x, DVD-ROM:8x, CD:24x/16x/32x DVD+RW/DVD-RW)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    Partitionen
    C: (NTFS) 24999 MB (20157 MB frei)
    D: (NTFS) 29996 MB (2511 MB frei)
    E: (NTFS) 97621 MB (22428 MB frei)
    F: (NTFS) 194474 MB (120288 MB frei)
    Speicherkapazität 339.0 GB (161.5 GB frei)

    Eingabegeräte
    Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
    Maus PS/2-kompatible Maus

    Netzwerk
    Netzwerkkarte NVIDIA nForce Networking Controller (192.168.1.33)

    Peripheriegeräte
    Drucker hp deskjet 816c
    Drucker Microsoft Office Document Image Writer
    USB1 Controller nVIDIA MCP2 - OHCI USB Controller
    USB1 Controller nVIDIA MCP2 - OHCI USB Controller
    USB2 Controller nVIDIA MCP2 - EHCI USB 2.0 Controller

    Probleme und Hinweise
    Problem Auf Laufwerk D: ist nur noch 8% Speicher frei.
  • ne das is zwar nich das richtge aber die niedrigen werte liegen an dem sokel a system.wenn du dann den a64 hast sind die dann alle viel besser vorallem durch den dualchannel.da haste dann um die 5000 beim lesen, 3500 beim schreiben und vielei um die 60ns zugriffszeit.is ja nich der beste ram.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D