Zusammenstellung eines neuen Rechners

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zusammenstellung eines neuen Rechners

    hoi!

    wollt mir nen neuen rechner zusammenstellen. soll fürs zocken sein und n bißle heben. wollt euch mal fragen was ihr von der zusammenstellung so haltet und ob ihr evtl verbesserungsvorschläge habt...

    Gehäuse 400W
    CPU AMD 3800+ X2
    RAM 2 X PCI 3200 (400) 1024MB Infineon
    Maiboard GA-K8NSC-939
    HDD Sata 160GB Western Digtial 7200U/min.
    Graka AGP, 256MB, ATI Radeon X800 Pro
  • der ram is scheiße weil sau lahm (cl 3).nimm lieber mdt is teilweise billiger und is aber besser.oder anderen markenspeicher!die cpu is im grunde sinnlos wenn du zocken willst weil es zur zeit nur spiele gibt die 1 cpu unterstützen.kauf lieber ein 3500+ der kostet um die 200€ oder nen 4000+ der kostet genau so viel wie der x2 3800+ is aber viel viel schneller und besser in spielen!

    der rest is ok außer das nt vielei was sicher bei gehäuse dazu is.das taugt mit sicherheit nix und ich würde da nich meine neue teure hardware da ran hängen.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • vielen dank für deine antwort!

    hab mir den amd 3800+ x2 rausgesucht weil der bei dem pcwelt test auf platz 2 abgeschnitten hat. der 4000+ war nur auf platz 6 oder so...

    da stand auch das er 14% besser ist bei spielen als der intel d 840.

    des netzteil ist net bei gehäuse dabei des kauf ich noch so dazu.
  • Grafikkarte ist auch nicht die schnellste. Da würde ich einbisschen draufzahlen, und eine hochwertige 6800GT bestehlen. Die kannst du ein bisschen übertakten, und promt hast du eine 6800Ultra.
  • auf pc welt geb ich nich viel die stinken bis hier her!

    mal ne kleine gegenrechnung.
    ein a64 3500+ hat 2000mhz
    der x2 3800+ hat 2 kerne (cpu's) mit 2000mhz drinne also 2 a64 3200+
    wovon die games von heut und sicher auch noch die meisten in einem
    jahr nur ein kern (cpu) nutzen,also nur ein 3200+ der andere macht nix weiter
    ein a64 4000+ hat 2400mhz und der wird voll genutzt weil ja nur 1 kern hat
    und is 20% schneller als der eine kern von der x2 cpu und kostet aber in etwa genau so viel is aber schneller.
    ein a64 3800+ hat auch 2400mhz nur 512kb l2 was kauf was ausmacht.
    welcher von den wird denn nun wirklich schneller sein?

    zur karte da is preis leistung voll ok und die gibt es auch noch zu kaufen.
    ne 6800gt/ultra gibts fast nich mehr und wenn dann nur für 300€ aufwärts und das lohnt nich wegen den paar prozent mehr leistung mehr auszugeben.

    wenn ich du wäre würde ich mir das kaufen:
    als ram 2 von den hier klick
    mainboard würde ich das nehmen klick mit richtigem sli kostet das teil 50€ mehr
    grafikkarte die hier oder ne schnellere je nach kohle klick
    und als cpu ein 3000+, 3200+ oder 3500+ und dem richtig die sporen geben dafür is der ram und das board nämlich da
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • Auf alternate.de bekommst du die 6800 gt/Ultra glaube ich locker unter 300 (war zumindestens vor kurzem so) und besser ist sie auf alle Fälle und für kommende Spiele besser gerüstet da sie shader 3 modell unterstützt was die X800 nicht kann !

    Und bei dem CPU ist auch Athlon X2 besser (z.b. 3800 x2) er hatt 3200 mhz und 600 Virtuelle MhZ (Kern 2000 MhZ) Damit kann er 2 Prozesse gleichzeitig was ihn deutlich schneller macht da er bei spielen die Arbeit teilen kann, da der 1. Kern zum Rendern ist und der 2. für die Physik(z.B. Partikeleffekte).

    Also überlege dir zumindest beim CPU was du kaufst ! ;)

    MFG Sächsmachine
  • ha ha nur das die spiele das leider noch nich unterstützen mir der aufteilung der arbeit :gelb:
    dafür gibts dann eh ne physixs (hoffentlich richtig geschrieben) karte die die physikberechnungen macht und nichtmehr auf die cpu geschoben werden soll.
    und glauben is nich wissen denn bei alternate gibts nur noch 2 6800gts und die günstigste is die hier klick

    weiter im text!
    rendern tut im übrigen eine andere cpu und die is auf der grafikkarte drauf und schimpft sich da gpu.zum spaß is die da ja nich drauf.
    und ne normale single cpu kann auch mehr als 2 prozesse verarbeiten :rot:
    zur zeit sind bei mir 38 prozesse bei 15% cpu auslastung :depp:

    das x2 3800+ hat auch nix damit zu tun was drinne is.das is lediglich ne produktbezeichnung wie andere auch.sind ja keine 2 3800+ drinne sondern nur 2 3200+ was ja 6400+ ergeben würde wenn man die leistung zusammen brigen würde was aber im heimanwendersegment nich geht.
    also in nem x2 3800+ sind nur zwei schlappe 3200+ drinne die ihre leistung nur bei dualcore optimierter software voll ausspielen oder 2 starke prozesse gleichzeitig abarbeiten können wobei auch nich die volle leistung genutzt werden kann.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • Also wenn du es nicht glaubst, kauf dir die PC Hardware (11/05) und blätter auf seite 146 und lies es durch ! Ich glaube die haben davon mehr Ahnung als du !
    Da ist es auch am Beispiel von Juiced gezeigt das es mit dem x2 besser läuft.
    Also wird er unterstützt.

    Soviel dazu !!

    MFG Sächsmachine
  • hab ich gesehn.und das is nur extra so optimeirt damit jeder dummarsch auch ja ne dualcore cpu kauft.als ob ein3500+ oder 4000+ nicht die 3 funken mehr darstellen kann wenn er sie darstellen würde.die belasten eher die grafikkarte und nicht die cpu.alles nur verarsche um leuten die kohle aus der tasche zu ziehen!schlecht sind die ja nich die dualcore cpu's aber zur zeit bringt das nich wirklich und die sind ja auch recht teuer.klar wenn man die kohle hat kann man sich auch so eine kaufen,aber ich finds zu früh.erstmal 64bit richtig ausnutzen und dann weiter sehen.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • Warum sollte die Zeitung Interesiert daran sein das sich jeder den X2 holt ??
    Deshalb denke ich ist es auch keine Verarsche! Und die "Funken" belasten nicht die Grafikkarte da der zweite Kern ja Extra dafür da ist um Last von anderer Hardware zu nehmen.

    Natürlch finde ich es auch zu früh einen X2 zu kaufen, da er einfach noch zu teuer ist aber allein von der Leistung ist er auch in Spielen einfach besser !

    Aber nun genug diskutiert ! Das war hier nicht das Thema uns hier zu streiten

    MFG Sächsmachine
  • die zeitung nich aber der publischer und amd bzw. intel.
    benchmarks sagen leider das gegenteil aus das der 4000+ nun leider mal dem x2 3800+ überlegen ist.das is nun mal ne tatsache ob du's glaubst oder nich.
    von der pcgames und die ableger von der zeitung halte ich im übrigen nichts da mehr rechtschreibfehler als artikel in den heften drinne sind (seh das immer bei den emags davon).

    so mal klein wenig offtopic
    was denkst du für was die grafikkarte bzw. deren gpu eigentlich da ist?
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • ich stimm jackass voll und ganz zu. ein freund von mir hat den 3800+ x2 und ich hab nen 4000+. Meiner ist bei spielen um mind. ein drittel schneller. und auch bei win rar etc. Es gibt einfach noch so gut wie keine programme und überhaupt keine spiele die dualcore unterstützen. Da hängt ein Prozessorkern dann nur im Leerlauf rum. Dann kann sich master-ohh gleich nen A64 3200+ holen
  • Michi110990 schrieb:

    Meiner ist bei spielen um mind. ein drittel schneller. und auch bei win rar etc. Es gibt einfach noch so gut wie keine programme und überhaupt keine spiele die dualcore unterstützen.
    Noch. ;)
    Winrar und ähnliche Programme sind nicht nur CPU lastige Programme was das packen- entpacken angeht.
    Spätestens im Frühjahr 2006 wird in jeden "halbwegs" vernünftigen PC ein Dual Core Prozessor darin enthalten sein.

    Da der Threadstarter sich zu seinen Thema leider nicht mehr äußert und es nur noch um CPUs geht, statt um das ganze System ist hier zu.

    *geschlossen*