Laptop mit Wireless Lan will niccht Online

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Laptop mit Wireless Lan will niccht Online

    Hallo Leute!

    Ich habe ein kleines großes Problem.
    Habe mir den Siemens Wlan Router Gigaset SE515dsl zugelegt und wollte nun meinen LAptop mit dem Gerät über Wireless Lan verbinden.
    Leider bleibe ich bei der Konfiguration immer stecken. Die Railnk RT2500 Wireless Lan Card baut zwar eine Verbindung auf, aber ich komme einfach nicht ins Netz.

    Kann mir vielleicht einer ne clevere Lösung geben??? Oder hat einer einen gescheiten Link wo ich genau ersehen kann, was ich falsch mache??

    Komischerweise funktioniert mein USB Stick Gigaset 54 blendend, aber die Karte vom Laptop will eifach nicht.

    Wäre super nett, wenn mir einer helfen würde.

    Besten Dank schon mal im Vorraus!!

    Brummy76
  • ich habe automatisch beziehen gewählt und die Drathlose Verbindung ist auch schon da. Klicke ich auf Verbindung unten rechts in der Taskleiste habe ich nur gesendete Pakete und keine empfnagende pakete. (Ab und zu kommen dann doch welche, aber das liegen zwischen 1 und4)

    Muss ich eventuell den Laptop mit dem Router anschließen und den erst mal Konfigurieren oder ist das Schwachsinn???

    Edit on:
    Also der Rechner hat Window98 und den USB Adapter. Den Rechner habe ich mit der Software von Siemens konfikuriert und komme auch einwandfrei ins Internet.
    Auf dem Laptop ist Winxp Home und der will mit der Wireless card nicht die Verbindung aufnehmen.
    Der Laptop will immer eine Verbindung mit dem Breitband aufbauen, aber das ist doch nicht korekt oder??
    Edit off
  • Hi,

    ich kenne mich zwar mit der Siemens Hardware nicht aus, aber es kann sein, dass dein Laptop (deine Laptop WLan-Karte) vom Router nicht ins Internet darf. Ich denke mal, dass der Laptop eine andere IP zugewiesen bekommt, wenn du den Siemens USB-Stick nimmst.

    Schau mal, ob irgendwo in der Routerkonfiguration Regeln zu den IPs oder Mac-Adressen aktiviert sind und deaktiviere sie temporaer. Dann teste es nochmal und passe diese Einstellung entsprechend an.
    Genaueres (von den Begriffen) kann ich dir leider nicht nennen, da ich a keine Siemens-Geraet habe und b unterwegs bin und auch nicht bei meinem Router schauen kann :(.

    Hoffe es hilft.
    yuhu
  • also normalerweise reicht dies.
    Wenn eine Verbindung zum Router hergestellt wurde musste eigentlich nur noch die IP zum Router richtig einstellen (Guck einfach mal ins Handbuch, welche IPs verwendet werden.
    Vielleicht liegt es auch an einer schlechten Verbindung - Geh mal auf die Eigenschaften deiner W-LAN-Verbindung und guck, wie die Qualität ist.

    mfg ALaS