AVI DVD brennen mit Nero

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi,erst muste von AVI ins DVD Format umwandeln


    Genau das will ich ja nicht. Ich will mehrere die AVI Dateien auf eine DVD brennen und die dann im Player abspielen. Mit Nero klappt das nur, wenn man ne Daten DVD brennt. Ich will aber ne richtige mpeg4 DVD brennen.
  • Hallo

    Na ganz einfach, als Daten DVD brennen :) ( Mit Nero 6 oder 7 )
    ,dann hast Du doch alle Avis auf deiner DVD (als mpeg4 = Avi)
    ***Auch ohne erneutes Encoden***

    Avis reinziehen ,und als Daten DVD brennen

    MPEG4 ist doch AVI,oder ?????????

    oder meinst Du ins Nero-Digital ????

    m.f.g.
    LAURA
  • @Laura

    Ja als Daten DVD wäre ne Möglichkeit, ist aber nicht unbedingt das was ich haben will.

    Denn wenn man ein DVD Menü draufbrennen will, kann man das als Daten DVD schon vergessen. :(

    und mit mpeg4 meine ich AVI, das ist ja das selbe.
  • @GEal

    Ja,genau. Aber dann macht er ja wieder DVD Format (mpeg2) aus seinen Avis.

    Er hat dann zwar die Menüs u.s.w,aber die Daten werden neu Encodiert,

    ************Und die AVI sind Futsch***********

    Und er hat jetzt wieder MPEG2

    Und genau das will er ja nicht !!!!!!!!!!!!!!

    PS. Aber ich glaube Avis+Menü geht noch nicht.

    Wird noch ne weile dauern. SOFTWARE-MÄSSIG

    LAURA
  • Also wenn ich aus einer avi datei eine DVD ( also VIDEO_TS) machen müsste, würde ich das Ganze in ein Videoschnittprogramm (Easy Movie, Video de Luxe oder ev. Pinnacle Studio) laden und von hier aus kann man bequem eine DVD brennen. Man kann die avi Datei sogar vorher noch bearbeiten
    Gruss
    bs ;)
  • ich glaub da gehts irgendwie aneinander vorbei - wa?!?

    also: wenn du ne abspielbare dvd brennen willst musst du (bisher jedenfalls) die files so umwandeln, dass sie dvd-konform sind! (sind dann keine avi-files mehr!!!)
    - willst du sie als avi auf dvd haben, kannst du sie - wie schon beschrieben - einfach als daten-dvd brennen - that's it!

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • nun ja - je nachdem wie gross deine avi-files sind - und wie du es in der verarbeitungs-soft einstellst, kannst du per batch auch mehrere avi-files umwandeln und dann brennen.

    ich habs mal mit der ulead dvd moviefactory gemacht und mehrere kleinere avi-files verarbeitet - das dauerte ne weile (hab nen amd 2200+) und es wurde um einiges grösser (aus ~50mb wurden ~1,4gb!) - aber mit diesem prog kannst du es auf jeden fall machen - und du kannst auch einiges einstellen - ich hatte es halt auf hohe auflösung und gute quali gestellt - das dauert und kostet platz... :eek:
    - und da kannste dann auch ein menü erstellen! ;)

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • am thema vorbei...

    hallo erstma...

    ich sehe hier mehrere grundsätzlich unterschiedliche dinge...

    erstens eine avi in mpeg 2 (standart dvd-format) encoden und dann eben all die schönen vorzüge haben mit einer ausnahme - der grösse (wird definitiv grösser als das original-file)

    zweitens mehrere avi als daten auf eine cd (evtl. dvd) brennen und dann von einem avi-tauglichen player ohne menu abspielen lassen (einzig: wenn man die geschichte in einer baum-struktur anlegt, stellen einige player diese auch dar - explorer-like)

    drittens mit dem neuen divx-codec (und jetzt wirds interessant, denn mp4 is nicht immer avi - das eine ist ein container das andere ein codec - siehe mpeg2 und svcd usw.) - wohl gemerkt der pro-version, sind angeblich divx-cds/dvds mit mehreren files und menues a la dvd erstellbar (man feilt noch an der sache, aber erste auskopplungen gibt es schon!)

    aber! dieser codec läuft bis jetzt noch auf keinem dvd-player und es wird wohl auch noch dauern bis dies (mittels firmware) der fall ist - heisst nur pc

    also, nun musst du selbst wissen, was du willst...

    by the way: siehe forumsregeln - es ist immer einfacher ne lösung zu finden, wenn du möglichst viele daten angibst, z. B. welche geräte sollen/ wurden genutzt (werden), welche files liegen vor? ich kenne mindestens vier codecs die in .avi container packen z. B. xvid, divx, usw und die Versionen!!!

    ansonsten möchte ich dir abschliessend noch folgendes ans herz legen:

    - ulead media studio 7 pro (das kann schon sehr viel!)
    - doom9.org (hier dürftest du antworten finden!)

    hoffe, dir geholfen zu haben...

    weiter fragen zum thema ruhig via PN

    Cascedy