AMD Athlon Sockel 939 aber mit welchem Mainbaord???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AMD Athlon Sockel 939 aber mit welchem Mainbaord???

    Ich habe vor mir ein AMD Athlon 64Bit Prozessor an zu legen.
    Da es billiger ist als Intel und ausserdem kann man CPU's leichter nachrüsten.
    Bei der CPU dachte ich an Sockel 939 3800+.
    Aber welches Mainboard soll ich mir dazu kaufen?
    Das Mainboard sollte wenn möglich auch bis 4800+ unterstützen und zusätzlich muss es ein AGP (für meine grakka) Mainboard sein.

    Welches Mainboard würdet ihr mir empfehlen.
  • Also du hast mehrere Möglichkeite:
    entweder du nimmst ein Asrock 939Dual-SATA2 -diese Board unterstützt AGP karten als auch PCI-E Karten.Oder du nimmst nen Abit AV8 das ist eins der wenigen Mainboards auf Sockel 939 das ne AGP Schnittstelle hat.Oder du nimmst nen Normales PCI-E Board und holst dir dazu so ein Adapter das man AGP Karten auch in PCI-E Boards machen kann.Und dann würde ich dir das GigaByte GA-K8N Ultra-9 raten,weil wenn du später dir ne neue GraKA holen willst kannst du auf PCI-E umsteigen kannst!
  • @dgar schrieb:

    Also du hast mehrere Möglichkeite:
    entweder du nimmst ein Asrock 939Dual-SATA2 -diese Board unterstützt AGP karten als auch PCI-E Karten.Oder du nimmst nen Abit AV8 das ist eins der wenigen Mainboards auf Sockel 939 das ne AGP Schnittstelle hat.Oder du nimmst nen Normales PCI-E Board und holst dir dazu so ein Adapter das man AGP Karten auch in PCI-E Boards machen kann.Und dann würde ich dir das GigaByte GA-K8N Ultra-9 raten,weil wenn du später dir ne neue GraKA holen willst kannst du auf PCI-E umsteigen kannst!


    Kannst du mir dieser 3 Mainboards voll ausschreiben?

    Ich hab die ATI x850XT PE Grakka.
    Was meint ihr. Sollte ich die Grakka dann Verkaufen und mir eine pci holen?
    Kann mir einer sagen was da der unterschied ist zwischen pci und agp?
    Und hat vielleicht noch einer paar gute tipps für eine AGP grakka welches Mainbaord ich dan nehemen sollte. Und zusätzlich das was oben steht in meinem ersten beitrag.

    Iggy schrieb:

    ... warum da also ne neue kaufen?? haste etwa schon probleme mit der??? läuft was nicht??
    grüße iggy


    ne ne kein problem. nur das problem :D ist, auf meinem jetztigen mainboard kann die grakka nicht mit voller leistung laufen. deshalb wollte ich mich ja hier um ein gutes mainbaord beraten lassen. wie gesagt soll sockel 939 sein für amd athlon 64bit.
  • würd ich auf keinen fall, zumal überall gesagt und geschrieben wird das pci noch nicht besser ist als agp. die voraussetzungen sind hardware technisch gegeben allerdings bieten die software lösungen noch nicht die entsprechenden voraussetzungen um die pci-e geschwindigkeiten voll auszuschöpfen. deshalb find ich es genauso quatsch weil alle auf pci e schwören. sicherlich kommt irgendwann der punkt da kannste apg in müll schmeissen und pci ist schon standart aber das wird wohl oder übel noch ein weilchen dauern. ausserdem is das doch ne suppy graka die 850xt die du hast, warum da also ne neue kaufen?? haste etwa schon probleme mit der??? läuft was nicht??

    grüße iggy
  • Also hab das mal kurz "überflogen"...
    die Mobos die Edgar gepostet hat sind doch schon voll ausgeschrieben^^

    Zu der Adapterlösung... die kann wirklich nicht viel, da man wirklich an Grafikleistung verliert.

    Das ASRock-Board mit dem AGP und dem PCIe Slot soll ganz gut sein, zumindest was ich bisher so gehört hab, der ULI Chipsatz soll stabil laufen, keine Probs mit den 2 Grafikstandardshaben,...

    Ansonsten nen nF3 Board von MSI oder Gigabyte.

    MfG Checka
  • Asrock 939DUAL-SATA2
    Abit AV8 V1.5

    gibt es noch ergendwelche mainbaords bis auf die?

    das jetzt voll wichtig denn ich werde dann eins von den kaufen. aber es muss doch noch welche geben?