Asus A7N8X-E komisches Problem

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Asus A7N8X-E komisches Problem

    Hab für meinen Bruder einen neuen PC zusammengestellt mit folgenden Komponenten:

    Asus A7N8X-E Deluxe
    Athlon XP 3000+ 200Mhz FSB
    1024MB Ram Corsair, CL2
    Gigabyte GeForce 6600GT
    Levicom Netzteil 420W

    Alles schön zusammengebaut, eingeschaltet: Lüfter laufen, sonst nichts. Nochmal versucht: Funzt, Windows installiert, dann der obligatorische Windows-Neustart nach der Installation und wieder geht nichts mehr.

    Ein paarmal versucht einzuschalten, nichts ausser dass die Lüfter laufen, kein Bild, kein BIOS, kein Gepiepse wie sonst,rein gar nichts.

    Dann nach dem 10. Versuch fährt er hoch und schreibt mir hin CMOS Checksum Error, mit einem Piepser vom Bios dass alles ok ist.
    Da deutet ja normalerweise auf eine defekte Batterie hin, aber bei einem neuen Board?
    So ist es leider auch geblieben, ein paarmal versuchen und auf einmal gehts, aber dann kommt wieder das mit dem Checksum Error.

    Habe dann noch alles ausgesteckt was ging, anderen Ram versucht, CMOS-gelöscht, versucht Bios zu flashen (was auch nicht ging)

    Jetzt bin ich am Ende mit meinem Latein, vielleicht hat ja noch wer eine Idee, was es sonst noch sein könnte bzw. welches Teil ich einschicken sollte.


    mfg Stefan
  • jo wie du sagst, erst einmal dein system so weit es geht minimieren, also Festplatte, CD-Laufwerk, Floppy, USB, Sound und alles was du nicht brauchst raus.wenn dann der pc nicht richtig hochfährt, bleiben nicht viel möglich keiten was defekt ist, höchstwahrscheinlich das Mainbord :(
    Falls der PC jedoch startet Systematisch auf Fehlersuche gehen, eigentlich solltest du das Problem dann finden ;)