698MB .avi auf VCD/SVCD brennen ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 698MB .avi auf VCD/SVCD brennen ?

    hallo ich habe einen 698 mb großen film im avi format und würde ihn gern in irgendeiner weise auf einen silberling haben damit ich ihn am dvd player abspielen kann ;)

    wenn ich bei nero (6) vcd oder svcd angebe und dann den film rüberziehen möchte heißt es das format wird nicht unterstützt!

    wandet nero nicht den film selber um?

    der film dauert 1:55:43

    ich könnt den auch auf nen dvd rohling brennen ... wenns halt auf cd ned geht!

    naja was soll ich tun?

    also ich will eben diese datei auf vcd/svcd oder eben sonstwas haben was ich auf dvdplayer abspielen kann und ne dvd wär auch noch ok!
  • Also der Film hat ne Größe von 698 mb ?? Das klappt auch mit normal Daten CD das könnte ein Dvd Player vll auch schon so wiedergeben. Falls nicht müsste dein Problem eigentlich kein Problem sein ;)
    Einfach rüberziehen unzwar nur den Film also nicht die anderen Datein und dann müsste automatisch klener werden zu Svcd und dann brennen halt.
    Das klappt bei mir immer!!!
    [COLOR="DarkRed"]N0Nam€[/color]
  • Hallo,

    Soweit ich weiß machst du entweder wie Dingo und probierst es mit Normal CD oder du gehst zu den Einstellungen der (S)VCD und machst das Häkchen bei Standardmäßige CD erzeugen weg.

    Naughty
    [SIZE=1]My online Upps: ---
    Verwarnung: ---
    Blacklist: ---
    Bevorzugt: ---[/SIZE]
  • lol, also nommal meine frage:

    ich habe eine .avi datei und möchte diese auf vcd oder svcd! wenn ich bei nero es rüberziehen möchte - auch wenn ich dieses häckchen wegmach - kommt eine fehlermeldung das nero das nicht machen kann weil nicht untersütztes format!
  • ja, is ja klar, nero akzeptiert meines wissens nach keine .avi dateien im svcd oder vcd menu, geschweige denn, es lässt sich dorthin kopieren. du könntest aber auch den movie konvertieren und ihn so ins mpeg1 oder mpeg2 format konvertieren. danach kannst du das haken wegmachen und den film rüberziehen, aber erst NACHDEM du die .avi file zu einer .mpg file gemacht hast.

    mfg
    smeloxia
    [SIZE=1]1.Up: XXX Mix; Briana Banks und Jill Kelly [601 MB] , 2. UP: The Transporter [793 MB][/SIZE]
    [SIZE=1]3. Up: 26 Bernie & Ert Folgen [135 MB][/SIZE] , [SIZE=1]4. Up: Der blutige Pfad Gottes [710 MB][/SIZE]
    [SIZE=1]5. Up: XXX [146 MB][/SIZE] , [SIZE=1]6. Up: XXX [164 MB][/SIZE][SIZE=1] Blacklist[/SIZE] , [SIZE=1]IP Vertigge: Blade.1, The Saw 1[/SIZE]
    [SIZE=1]Bevorzugte: .:TR0UBL3:. .:cu7-l33ch:. .:Flow17:. .:MasterJan:. .:jockel:. .:m0skit0:. .:aderoch:. :.psycho24:. .:Hamid:. .:SwizZ:. .:motsdniw:.[/SIZE]
  • hmh, ok dann also konvertieren ... hier hab ich glaub ich was brauchbares gefunden, was meint ihr?

    brennendvd.de/sections.php?op=viewarticle&artid=17

    bzw für svcd

    brennendvd.de/sections.php?op=viewarticle&artid=18

    naja jedenfalls jetz:

    wenn ich die file in mpeg hätte und dann sie auf vcd ode svcd tun will, krieg ich die überhaupt drauf? der film dauert 1:55:43
    müsst ich die dann splitten? oder krieg ichs ganz auf ne RSVCD?

    o maan ^^ ich hätts am liebsten ohne qualiverlust zur avi file auf einer cd ...
  • Also,

    wenn ich dich recht verstanden habe, besteht dein problem darin, dass du .avi in mpeg 2 haben willst (standart für dvd-player).

    daher folgendes:

    die geschichte mit ner cd kannste gleich haken, da bei der konvertierung in mpeg 2 ne grössere datei entsteht - ergo dvd (5 müsste reichen).

    ich benutze dazu immer dieses programm:

    ulead media studio 7 pro

    damit haste dann ein halbwegs vernünftiges tool an der hand um son zeug zu erledigen (auch 2-cd-avi zusammenfrickeln)

    bei anlegen einer neuen datei gibts da mehrere voreinstellungen - nimm halt mpeg2 dvd pal - oder so ähnlich

    anschliessend das file via drag 'n drop in die timleiste ziehen, an den anfang setzen, bestätigen, dann exportieren/ erstellen oder so (speichern ist nur für die einstellungen) und warten

    oder mit dem tool ulead dvd movie factory (is im paket dabei) rumfrickeln

    die progs erklären sich eigentlich von alleine - rechnen recht schnell und sind zuverlässig

    bezug: auf der ulead seite gibts ne testversion (und dazu auf einschlägigen seiten...)

    das dürfte alles sein...

    bei fragen: PN an mich
  • ok, also wenn ich dich richtig versrtaden habe:

    ich mus die avi file in mpeg2 umwandeln, das mache ich mit ulead media studio 7 pro!

    gut wenn ich es dann umgewandelt hätte, habe ich eine größere mpeg2 datei (ohne qualiverslust?)

    und dann sollte ich diese mpeg2 file auf dvd brennen! eben so das es jeder dvd player ohne qualiverlust abspielt!

    ich würd dazu nero benutzen, was muss ich denn dazu machen und einstellen?
  • ich encodier grad die avi datei mit TMPGEnc zu mpeg2 und hab die stanart einstellung (also das standarttemplate) für dvd pal genommen! dauert jetz 10 stunden X(

    dann hätt ich die file in .mpg (das kann ich ja auch auf dvd brennen, oder wo is der unterschied zwischen mpg und mpg2?) vorliegen, wie brenne ich die dann?

    oder sollt ich das irgendwie anders encodieren damit ich das dann in bestmögl. quali auf dvd hab!

    btw, ich hab jetz diese ulead suite pro 8! aber ich komm damit nich klar! kannst du mir erkären ob ich es damit oder mit TMPGEnc machen sollte und wenn wie und welche einstellungen am besten wären, wenn ich eben diese avi file auf dvd haben mag ;p

    danke euch allen!
  • MPEG ist halt alter als MPEG2.
    MPEG2 hat eine wesentlich bessere Bildquali und wird auch beim Digitalen Fernsehen und auf DVD's benutzt.
    Um eine DVD zu machen, brauchst du also MPEG2.
    Einfach mit Nero brennen wird aber nicht gehen. Du musst erst mit einem Authoring-Programm eine DVD Authoren. Dieses kann man dann mit Nero brennen.
    Zum Authoren benutzt ich DVDMaestro. Diese Proggie gibt es aber nicht mehr.
    Aber bei Google findest du bestimmt einige Proggies.
  • shizo schrieb:

    ok, also wenn ich dich richtig versrtaden habe:

    ich mus die avi file in mpeg2 umwandeln, das mache ich mit ulead media studio 7 pro!

    gut wenn ich es dann umgewandelt hätte, habe ich eine größere mpeg2 datei (ohne qualiverslust?)

    und dann sollte ich diese mpeg2 file auf dvd brennen! eben so das es jeder dvd player ohne qualiverlust abspielt!

    ich würd dazu nero benutzen, was muss ich denn dazu machen und einstellen?



    also,

    qualiverlust is net zu erwarten, da du die einstellungen auf dvd pal setzt...

    dir dürfte wohl klar sein, dass du die geschichte logisch auch mit nero irgendwie hingefrickelt bekommst - nero aber ein allround-programm (und in erster linie immer noch brennprogramm ist)

    hingegen ulead ...pro 7 is n semi-professionelles video bearbeitungs-programm und daher ist das ergebnis logischerweise eben auch besser...

    du fragst ja auch nicht den hausmeister, der irgendwie n bischen von allem kann, ob er dir bspw. die wasserrohre repariert...

    bekommt der zwar irgenwie hin... aber wenn ich die wahl hab hol ich doch n fachmann, wie klempner und hab ruhe...

    und beschrieben wies geht hab ich schon weiter oben - daher...

    gruss.

    cascedy
  • öhm also ich hab bei diesem ulead video editor 8 eben bei new dv pal eingestellt und dann in die video bibliothek die avi file hingetan, was muss ich jetz machen damit ichs als mpeg2 rauskrieg? ^^
  • sorry, wenn ich einfach mal reinplappere ;)

    is dein ziel net, den movie auf EINE cd zu bekommen?!?
    mach doch am besten so, wie schon einige gesagt haben^^

    ganz normal als "daten-cd" brennen..

    bei mir funktioniert das immer.. ;)
    Alle meine Uploads sind auch für Neulinge und 0-Poster erhältlich!!! Bei mir existiert keine Warteschlange und Blacklist!!
    Meine Uploads: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |
  • hm ja der eine dvd player kann das ned gscheid anzeigen ... naja ich probiers gleich bei nem anderen,
    ehm, wenn ich die datei über batch convert oder so in PAL DVD umändern will wird die knapp 7GB groß, is das denn normal?! O.o und das bei gleicher quali?! das verstehe wer will ^^
  • hm ja so hab ichs gemacht! ging schnell, qualität is gleich geblieben und habs bequem auf dvd ;)

    mal was anderes:

    ne 698 mb xvid datei rechnet nero doch automatisch um auf (s)vcd , oder? in dem fall auf vcd, geht da qualität verloren?
  • mein DVD-Player kann das einfach abspielen wenn mans nur auf die CD brennt ! Klappt bestimmt auch bei deinem ... dann brauchste auch ned codieren ! Du kannst aber z.b. auch einfach in Nero VCD oder SVCD wählen und es dann codieren und draufbrennen.
  • Naja...der WinAVIConverter ist für mich das Beste Programm zum umwandeln von .avi in .mpeg ! Einfach nur wunderbar, einfach zu bedienen und es dauert pro Film ne Halbe Stunde, bis er fertig konvertiert wurde. Wunderbar!

    Also, mein Tipp: WinAVI Converter