21 gramm

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • der after ist eign kein schließmuskel!


    ne. der after is kein schließmuskel. definitiv... aber am after is ein schließmuskel. und ma muss freilich net immerzu zamkneifen weil des nämlich des vegetative nervensystem übernimmt. genau wie beim atmen. oder denkst du andauernd "einatmen - ausatmen"?? :D :D

    :löl:
  • Ich denke die Seele hat keine Materie also kann die diese 21 g auch nicht sein. Aber in der Zeit nachdem ein Mensch tot beginnt er sofort an Gewicht zu verlieren und nicht nur diese 21 g.

    Trotzdem denke ich mir mal, dass es die Seele auf keinen Fall sein kann.

    MfG No
    [COLOR="blue"]
    NoName - Qualität braucht keinen Namen
    [/color]
  • da.dindi schrieb:

    ne. der after is kein schließmuskel. definitiv... aber am after is ein schließmuskel. und ma muss freilich net immerzu zamkneifen weil des nämlich des vegetative nervensystem übernimmt. genau wie beim atmen. oder denkst du andauernd "einatmen - ausatmen"?? :D :D

    :löl:


    Danke da.dindi! Endlich einer, der Fehler nicht einfach stehen lässt! :cool:
    Es soll halt auch ein paar Muskeln im Körper geben, die wir nicht bewusst steuern (das Herz z.B. wär ziemlich anstrengend, oder?).
    Aber schön, dass hier kompetente Leute meinen, sie könnten hier mit (muss man sagen) Anti-Argumenten kommen, um von einer seelischen Theorie abzukommen. Ihr könnt gerne mitdiskutieren, aber bitte erst nachdenken und dann schreiben. So eine Diskussion soll ja auch neue Sichtweisen eröffnen.

    Wenn die Theorie mit den Exkrementen mit einbezogen ist, dann muss man sich schon Gedanken machen, was das sein könnte.Luft schließe ich aus, weil das dann auch mit einbezogen wäre.
    Hab übrigens im INternet ein paar Daten gefunden:

    1. 1000 Liter Luft wiegen ca 1 Kilogramm (allerdings bei 0°C)

    2. Das Lungenvolumen liegt so zwischen 4 und 5 Litern. Aber wir benutzen davon beim normalen Atmen nur ca 0,5 Liter.

    --> Daraus folgt, das wir nach dem Ausatmen (auch beim letzten mal) nur ca 0,5 Gramm leichter werden!
    Selbst bei voller Nutzung würden wir nur maximal ca 5 Gramm leichter! Weit entfernt von 21.
    Bin kein Methematiker. Wenn Fehler drin sind, verbessert mich.
    Das mit der Elektrizität glaube ich auch nicht so ganz. Wir müssten schon verdammt viel elektronische Vorgänge im Körper haben, um 21 Gramm an Masse nur dadurch zu verlieren. Außerdem bewegen sich unsere Muskeln ja auch kurz nach dem Hirntod noch. D.h., wir verlieren gar nicht alle elektrischen Mechanismen auf einmal.
  • nach dieser erleuterung denk ich dass es nicht möglich ist...ich kanns mir nicht vorstellen und mit dieser für mich plausibel wirkenden antwort wird das auch noch bekräftigt.......und an die theorie der seele glaub ich erst recht nicht.
  • sorry aber ich glaub da nicht dran!

    amerikanischn Universitaät

    ja, es gibt auch welche die haben belegt, dass mcdonalds gesund und schoener macht... also das hat wirklich ncihts zu heissen. ;)

    ich kann es mir nicht vorstellen, dass man 21 gramm verlieren soll.
  • Ich denke, diese These wurde nur aufgestellt, damit der Mensch sich die Seele erklärbar machn kann. Der Gewichtsverlust hat wahrscheinlich einen Biologischen Grund (Muskeln erschlafen etc). Dass es eine Seele gibt glaub i schon, doch, sowas kann i mir dann doch ned vorstelln.
  • Wahrscheinlich verliert man Gewicht, aber nicht immer genau 21 Gramm, was das sein könnte, dafür haben wir ja jetzt mittlerweile genug Auswahl :D aber immer das gleiche Gewicht bei jedem Mensch ist schon sehr abwegig

    mfg
    Flame
  • Also ich glaub erstmal, dass wir Menschen vielen nich verstehen KÖNNEn, da wir z.Z. nicht in der Lage sind 100 % unseres Hirnes einzusetzen und dadurch vlt auch einige Fähigkeiten nicht nutzen können ^^

    Naja zu dem Thema, wenn man stirbt entspannen sich meines wissens ja alle muskeln, und dadürch würde ich sagen werden bestimmte gase aus bestimmten öffnungen entweichen. Aber wiederum 21 g als gase ? ist doch zuviel ...

    Ich glaub man müsste erstmal klären, wie groß die Zeitspanne zw. dem Tot und der Messung ist. wären es vlt 30 sek, könnt ich mir erklären dass manche flüßigkeiten austrocknen z.b. aus den Augen. Wäre es aber wirklich 1 sek danach oder so.
    KEINE AHNUNG

    Wenn wir ne seele haben, glaub ich nich dass die 21 g wiegt :


    Achja was ich oben meinte mit wir können nicht alles verstehen, z.b. das Universum, ich kann mir einfach nicht vorstellen dass es unendl ist, ddahinter MUSS was sein, aber WAS wäre dahinter ? KA ^^ ( zuwegnig Hirnleistung :D )
  • Echt super besser als Jede Diät, du musst nur 1000 mal schnell sterben und dann hast schön abgenommen
    MFG MaizeN


    genau... super! ich denk du hast damit im hirn scho angefangen... wie sonst sollte man diesen absolut sinnlosen und imho dooooooofen beitrag erklären?

    :D :D :D