System Stromverbrauch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • System Stromverbrauch

    Hallo erstmal,

    hab eigentlich nur mal wieder ne kurze Frage:

    Hat den einer von euch ne ungefähre Ahung was mein PC im Text / Inet Betrieb so an Strom verbraucht?

    AMD Athlon 3200+ Barton Kern
    512MB DDR-RAM / PC400
    Asus A7N8X E-Deluxe
    Saphire Radeon 9500Pro
    NT 550Watt
    160 GB HDD

    Ich weis natürlich das man das nicht so genau sagen kann und dass das sicher auch schwankt aber vielleicht hat ja doch einer ne Ahnung was mein spezielles System so im Inet Betrieb im Mittel verbraucht.

    Wäre über Antworten dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen Rob
  • ich habe ungefair die gleiche hardware wie du meiner brauch ~220 watt.
    also müsste deiner ca das gleiche brauchen.
    ich mein des is ja net die welt 220 watt :D. da kann man noch nen paar schöne lampen einbauen.
  • Also ich denke auch das man sich überlegen sollte ob man ihn immer laufen lässt.

    Aber für Sachen wo der Rechner lange ausm Netz laden muss hab ich ja noch nen anderen PC.

    Hab übrigens mal mit nem Multimeter den Verbrauch gemessen (lag bei etwa 130 Watt) während des Hochfahrens. Weiter konnte ich dann nicht mehr messen weil das so ne selfmade Messung war mit Büroklammer und so :löl: . (Mir ist schon klar dass das gefährlich ist, also keine Klugen Ratschläge in der Richtung). Und somit kein Finger mehr zum Einloggen frei waren.

    Weiss denn einer ob der beim Hochfahren mehr oder weniger Strom als im Inet Betrieb braucht. Oder ist das etwa der Verbrauch. (Wäre mit 130 Watt ja nicht gerade viel).
  • hi hi

    denke aber auch bei nem unveränderten PC is man mit 250 W im Schnitt sag ich jetzt
    mal weg. Obwohl ich es schon schockierend finde wenn man 300 ? Euro im Jahr
    an Storm allein für den Pc ausgeben muss .und man hat 2 stück im Haushalt ...

    da geht ja jedes ja fast ein kompletter neuer pc allein an stromkosten drauf

    (((( obwohl naagut..der PC läuft ja nich wirklich 8760 STD im Jahr .. aber fast :D))))

    Gruß
  • Da wir schon ein bissl abgewichen sind können wir auch ausführlich drüber sprechen. :D
    Mein Internet PC der zwischen 10-24h am Tag läuft verbraucht nach messen an mehreren Tagen in 20-24h Laufzeit 1,2-1,5Kwh.
    Wenn ich das aufs Jahr rechne macht das in meinen Fall bei 16cent/Kwh eine Summe von ca. 60€.
    Dazu kommen Tage wo man im Urlaub ist oder wie auch immer.
    ---
    EDIT//
    Was heißt hier heute mal. :fuck:
  • lukas2004 schrieb:

    Da wir schon ein bissl abgewichen sind können wir auch ausführlich drüber sprechen. :D

    na da hat heute aber einer mal gute laune :D

    und wenn wir grad dabei sind, ich hab zwar ka was meine rechner genau an strom verbrauchen, aber der inet pc hat nur n 200w NT, kann also max 70€ im jahr sein. bei ~5h laufzeit am tag.
    mein spiele pc sätz ich mal mit 350w ein, das wären dann nochmal 120€ oder so.
    hält sich jedenfalls zum glück alles noch im rahmen :)

    //edit

    ach ich hab da auch noch ne frage, passt sogar ganz gut zum topic.
    hat hier irgendwer ne ahnung was n rechner so im stand-by modus an strom zieht?
  • hei,

    benutzt ihr denn den ruhezustandsmodus an eurem rechner?
    für welche die es nich wissen was es ist.
    das kann man bei den energieoptionen einstellen, und z.b sagen nach 1 stunde wo der rechner unbenutzt rumsteht soll er komplett alles an den arbeiten speichern und runterfahren.
    so wenn ihr dann nach 5 stunden (oder so) zurückkommt und den rechner hochfahrt ist er exakt so wie vorher das heist z.b. läuft der i net explorer mit genau dem thread hier schon geladen.
    is ja eigtl praktisch nur hald für downloads ned so gut aber sonst?

    weis da jemand was zu ob das was bringt oder ob er durch das hochfahren dann wieder auf das gleiche stromziehen hinauskommt?
    da ja in eigtl jeder zeitung steht dass der rechner beim hochfahren viiiel mehr strom braucht als wenn er normal dann läuft. deswegen is es ja auch ned so gut wenn man alle 3 stunden an den rechner geht ihn jedesmal auszumachen, weil er dann angeblich mehr strom zieht als wenn man ihn laufen lässt.

    zu den ganzen beiträgen: ihr müsst zu euren stromkosten noch den stromverbrauch des monitors rechnen... oder is das überhaupt nich gravierend? (hab ned soviel ahnung wie viel ein monitor braucht)

    mfg