ton und video asyncron

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ton und video asyncron

    Also erstmal Hallo! :D
    Ichhabe ein Problem unzwar habe ich mit meiner Skystar 2 und dem DVBViewer einen Film aufgenimmen (scary Movie 2). Es ist ne mpeg2 datei und ich hab sie mit tmpgenc dvd author encodiert und dar ich sie nicht mit tmpgenc brennen konnte (px.dll fehlt oder so) habe ich die DVD Dateien (also Video_TS) mit nero recode auf ne dvd gebrannt und jetzt sind ton und bild nicht mehr syncron. Bitte kann mir jemand helfen!! :confused: :eek: :eek: :confused: :confused: :confused:
  • Jule schrieb:

    Also erstmal Hallo! :D
    Ichhabe ein Problem unzwar habe ich mit meiner Skystar 2 und dem DVBViewer einen Film aufgenimmen (scary Movie 2). Es ist ne mpeg2 datei und ich hab sie mit tmpgenc dvd author encodiert und dar ich sie nicht mit tmpgenc brennen konnte (px.dll fehlt oder so) habe ich die DVD Dateien (also Video_TS) mit nero recode auf ne dvd gebrannt und jetzt sind ton und bild nicht mehr syncron. Bitte kann mir jemand helfen!! :confused: :eek: :eek: :confused: :confused: :confused:


    Hi,
    habe auch die Skystar2 und u.a. den DVB-Viewer (nutze aber häufiger PrgogDVB).

    Warum machst Du es so kompliziert ? Es sind doch DVD konforme Daten die du hast. Warum mit tmpgenc dvd author encodieren ? Die mpeg2 Dateien einfach in Nero (NeroVision) einfügen. Das funzt. Alles syncron.

    Kannst Dir ja auch mal die neue Filmbrennerei 4.0 Deluxe von Ulead mal anschauen. Es unterstützt SmartRendering, die Files werden also nicht mehr neu codiert.

    wuestenfux :drum:
  • Hallo,
    also, man kann aufgenommene DVB Streams nicht einfach so auf eine DVD brennen. Die Streams enthalten meist noch Fehler oder sind nicht ganz MPEG2 bzw. DVD-konform. (z.b. überlange GOPs, composite flag, etc)
    Lade dir ProjectX herunter. Ein Java Programm, mit dem der Stream demuxt wird und einige Fehler beseitigt werden und die Streams synchronisiert werden.
    Das Programm scheint am Anfang etwas kompliziert auszusehen, aber man braucht den Film nur per Dragndrop in die freie Liste zu ziehen und zu starten.

    Danach kannst du den film schneiden (Cuttermaran oder MpegSchnitt) und wieder muxen.
    Wenn du dann soweit bist, kannst du den film auf eine DVD brennen. Dann hast du auch keine grünen Klötzchen mehr auf dem Bildschirm, wenn du den Film auf dem DVD Player anguckst.

    Downloads:
    ProjectX
    Cuttermaran
    MpegSchnitt

    Gruß
    q