office lässt sich nicht installieren

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • office lässt sich nicht installieren

    Hallo,

    hab eine original cd von microsoft office 2003. Das wollte ich gerade installieren nur nach dem er einige Datein entpackt hat kommt eine Fehlermeldung: Schwerwiegender Fehler bei der Installation.
    Ich habe keine genauere Beschreibung des Fehlers. Ich hoffe, dass ihr mir trotzdem helfen könnt. Danke schon im Vorraus

    Hackmannno1


    --> ich wusste nicht ganz wohin ich mein Problem schreiben sollte, falls es falsch ist - einfach verschieben
  • Hm ist die CD noch i.o. oder hat sie irgendeinen Kratzer?
    Fehler könnte ja auch daher kommen das er die CD nciht lesen kann?

    Wenn irgendein Fehler vorhanden seien Sollte mal Versuchen eine Kopie der CD zu erstellen oder img zu ziehen.

    gruß Xon
  • Versuche mal, die CD auf ein vrituelles CD-Laufwerk zu kopieren (Image machen, ins virtuelle Laufwerk laden.).

    Zum Beispiel mit dem Daemon Tools Laufwerk und dann von dort installieren.

    Eventuell hast du auch ein Problem mit deinem RAM-Speicher. Tausche mal die RAM-Module und teste nochmals.
  • Ich vermute dir fehlen einige Systemdateien, die Office 2003 benötigt, von sich aus aber nicht mitinstalliert. Wie sieht es mit deinem Windows aus? Ist das letze Update schon länger her?

    Da du den Fehler nicht näher beschrieben hast, kann ich dir auch keine klare Antwort geben. Es kann doch nicht so schwierig sein die Fehlermeldung abzutippen. Gibt es gar keine genauere Beschreibung des Fehlers, oder hast du sie nur nicht?

    Gruß

    FeliX_22
  • Es ist auch nicht so schwer die Fehlermeldung abzutippen. Deshalb hab ich auch das getan!!!
    SCHWERWIEGENDER FEHLER BEI DER INSTALLATION
    --> oben steht noch error.
    mehr steht da nicht.

    Das Dekomprimiert einige .cab Datein und wenn es damit fertig ist kommt diese Meldung. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Es gibt dazu aber bestimmt irgendwo eine log datei. Ich wüsste nur nicht wo!
    Mein Windows ist auf dem aktuellen Stand. Ich versorge es immer mit aktuellen Updates. Habt ihr/du noch eine IDEE?? Ich wäre darüber sehr dankebar.

    Hackmanno1
  • Ich kann dir nur raten, mögliche speicherresidente Programme vor der Installation zu beenden:

    - AntiVirus und AntiSpyware-Progs
    - AdAware und ähnliches
    - Gerätetreiber, wie Drucker, Multifunktionsgeräte, TV-Cards
    - Alles, was im Icon-Tray rechts unten steht und ausschaltbar ist!
  • hallo,

    manchmal funktioniert das auch, wenn man die office-cd komplett auf
    die platte kopiert und dann versucht zu installieren.

    die logdatei befindet sich im hauptverzeichnis C: rechts (explorer dafür öffnen, C)

    eines könntest du auch noch versuchen, die office-cd brennen und
    von dem gebrannten medium versuchen zu installieren.

    mfg
    ich bin, ich weiß nicht wer, ich komme, ich weiß
    nicht woher, ich gehe, ich weiß nicht wohin,
    mich wundert, daß ich so fröhlich bin.
  • moin,

    wenn du das mit dem backup von deinem genannten programm, welches
    du in deinem anderen thread erwähntest, gemacht hast, dann war dieses
    wohl nicht in ordnung!!

    mein vorschlag wäre, ganz neu aufsetzen, NICHT VOM BACKUP,
    alles was stören könnte abklemmen und wenn es dann läuft,
    ein backup mit true image machen, dann könntest du darauf immer
    zurückgreifen!! (brenner, drucker....alles!!)
    ja, alles vor der installation abklemmen

    faq's, tut's dazu, findest du hier, wenn du dich einmal schlaumachen
    möchtest!!??: :read:

    ht+p://w+w.trojaner-info.de/report_installanleitung.shtml

    forum ist zur zeit nicht erreichbar, mußt dann einmal testen!!
    (ist wieder erreichbar)

    für dich ist der letzte link dieser seite wichtig, kannst du als pdf
    herunterladen, lesen und machen. :read:

    gutes gelingen.

    mfg
    ich bin, ich weiß nicht wer, ich komme, ich weiß
    nicht woher, ich gehe, ich weiß nicht wohin,
    mich wundert, daß ich so fröhlich bin.