Neuen Router

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi!
    Ich suche einen Neuen Router da mein alter nicht mehr geht.. :( R.I.P
    Wir haben so um die 4 PC´s im Internet die manchmal gleichzeitig in net gehen manchmal ist nur einer oder 2 im Internet. Habe bissl gesucht aber nix gefunden!
    Er soll nicht TEUER sein! Habe DSL 1000 doch im Februar werde ich auf 6000 Umsteigen!
    für 2jahre im ausland...
  • einen wirklich guter Rouer ist die FritzBox von AVM
    (kannst ja bei ebay nach den Vorgänger der jetzigen box suchern)

    losgehen tuts bei Routern ab 40€ nur die können dann nicht viel, was willst du den ausgeben?
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Ich habe gute erfahrungen mit D-Link gemacht. Sind sehr stabil und kommen mit vielen gleichzeitigen Verbindungen zurecht. Ausserdem recht günstig.
    Viele schwören auch auf Net-Gear bzw. Belkin, aber bei denen habe ich keine Erfahrung.
    Bei Chip.de ist z.B. der Netgear WPN824 Testsieger. Bei nem Preis von etwa 110€.
    Danach kommt der Belkin F5D7630DE4 für knapp 85€.
  • Wie wärs denn mit dem D-Link Dl 604 !

    h**p://www.atelco.de/ai/pimg/450/261DL4.jpg

    Ich hab den sogar noch hier^^! Voll funktionstüchtig!
    Melde dich, wenn interesse besteht!
    Bevorzugte: puck8, Big Dunker, t0b1, CrYstaLX, Kriss Kross, Tiger22, Abu N.
  • Also wenn es ein "einfacher" Router (ohne WLAN, Fon...) sein soll und nur zum "Surfen", dann reicht in meinen Augen wirklich ein Router um die 40€.

    Ich habe da auch den D-Link 604. Der macht alles was er soll und reicht für normale http und ftp-Aufgaben aus. Wie es mit den ganzen Portgewurschtel aussieht, kann ich dir aber nicht sagen. Die Menüpunkte hat er, aber ich halte mich da raus und nutze die Standardsachen.
    Der Router läuft jetzt seit 2,5 Jahren stabil. Allerdings hat sich gerade das Netzteil verabschiedet. Habe einfach so ein Multinetzteil genommen für 5€ und er geht wieder ;).

    Aktuell ist er ab 35€ zu haben.

    Was ich für den D-Link auch nicht schlecht finde ist die grosse Gemeinschaft der Besitzer. Es gibt dafür ein Forum und da bekommt man alle Informationen die man (nicht) braucht. Geht alles besser als jeglicher Support.

    Einen Hinweis noch am Rande. Wenn du dich zu genau mit der Routerauswahl beschäftigst bzw. mit deinem Favoriten, dann wirst du bei jedem sehr viele Kritiken zu lesen bekommen. Es gibt in meinen Augen keinen Router, der jeden zufriedenstellt. Zudem schreibt ja keiner von sich aus einfach mal ins Netz "Mein Router ist toll und macht alles was er soll".

    Ach eins noch:
    Ich weiss nicht, ob bei den Routern die maximale DSL-Rate angegeben wird, denke aber, dass die Modelle ohne DSL-Modem alle auch DSL6000 unterstützen sollten.
    -> Suchst du einen Router mit oder ohne DSL-Modem.

    Wenn du von 100€ ausgehst, würde ich auch fast vermuten, dass du einen WLAN-Router in Betracht ziehst. Konkretisiere da doch bitte ein wenig deine Angaben.

    Meine Aussagen beziehen sich zunächst einmal nur auf den Standard-Router (ohne DSL-Modem und WLAN).

    Gruß
    yuhu
  • Hallo,

    ich habe hier in meiner Schublade ( Die muß dringend mal ausgemißtet werden, ist meiner Lebensgefährtin ein Dorn im Auge ) einen Router liegen.

    Intellinet DSL/Cable MODEM Router mit 4 Port 10/100 Switch incl NAT Firewall.
    Installation über Webbrowser. Rev. 1.01 Model 523288
    Original Verpackt mit Bedienungsanleitung in GB.

    Infos unter h++p://w³.intellinet-network.com

    Den kannst Du haben für ganz umsonst kostenlos.

    Schick mir ne PN mit Adresse.

    Grüße LKV1967
  • Hatte mit meinem Linksys WRT54G noch nie trouble. Und der wurde mir vor nem halben Jahr noch wärmstens empfohlen. Nur son Tipp weil den noch keiner genannt hatte.

    Kostet um die 60 EUR

    Gibt auch viele selbstgeschriebene Firmwares dafür falls man bissel mehr will.
    Aber die Orginale tuts natürlich auch voll und ganz.