EUF Bundeswehr

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • EUF Bundeswehr

    Hallo,

    also ich bin vor nem Monat T2 gemustert worden, muss also zum Bund oder Zivildienst machen.
    Damals hatte ich angegeben zum Bund zu wollen, weil die Chance dann höher ist, ausgemustert zu werden, naja war wohl leider nix :(

    Bei mir ist das so, dass die Musterung und die EUF (Eignungsuntersuchungsfeststellung) an zwei verschiedenen Tagen ist, EUF ist jetzt am Freitag.

    Jetzt meine Frage: Wenn ich jetzt (z.B. telefonisch) denen sagen würde dass ich nicht zum Bund, sondern Zivi machen will, muss ich dann trotzdem noch den Tag verschenken und zum EUF? Weil das ja soweit ich weiss nur darauf aus ist welche Position man beim Bund bekommen soll, oder ?

    Wäre super wenn mir jemand dazu etwas sagen könnte.
    Vielen Dank im vorraus!!

    MfG,
    tommy_vercetti
  • der anruf kostet dich doch nur so ca. 23 cent. wenn du dann auf zivi machen willst, was ich nicht verstehen kann aber egal, dann funzt das jetzt bestimmt immer noch. wennde erstmal da bist, dauert der antrag länger als vorher.
    und ja, es soll nur deine verwendungsbandbreite festgestellt werden, also beim hörtest total einen auf taub spielen, sonst wirste funker im bunker.
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.
  • Also ich würde einfach mal da anrufen, und dann kriegst du schon gesagt, ob du hin musst oder nicht. :D

    Falls du hin musst, würde ich beim Eignungstest versuchen, möglichst gut abzuschneiden. Hat zwar für dich keine Auswirkungen, weil du ja Zivi machen willst, aber falls du hingehen würdest, würde deine Position nach den Ergebnissen ausgesucht werden. Und du kannst dir ja vorstellen, wo du bei einem schlechten Eignungstest hinkommst.
  • Hmm, mir kams eher andersrum vor. Wer gut abschneidet wird meistens zur grünen Truppe versetzt (Jäger/Panzergrenadiere) und kriegt so richtig den A**** aufgerissen. Die eher schlechten kommen dann zu den Fernmeldern oder Sanitätern und schieben ne ruhige Kugel.
  • stevie2k4 schrieb:

    ....zur grünen Truppe versetzt (Jäger/Panzergrenadiere) und kriegt so richtig den A**** aufgerissen. Die eher schlechten kommen dann zu den Fernmeldern oder Sanitätern und schieben ne ruhige Kugel.


    warum soll man in der grünen truppe den arsch aufgerissen bekommen!
    da kommst du wenigstens mal raus und sitzt nicht den ganzen schei** tag am pc! da wird sport getrieben oder sonstiges!
    hat mit dem garnichts zu tun! in den kreiswehrersatzämtern kann man seinen wunsch angeben in welche truppengattung man will! aber wenn hald irgendwo ein engpass an w9ern (also grundwehrdienstleistenden) besteht kommst dahin abgesehen von deinem ergibnis in den tests!
    hier kusiert schon wieder gefährliches halbwissen rum :depp: !
    mfg
    [SIZE=1]Uploads: #1 #2 #3 #4 #5 #6 #7 #8 #9 #10 #11 #12 ~ 19,5GB[/SIZE]
    [SIZE=1]Bevorzugt:..Flow17..,..Memphis..,..Psycho..[/SIZE]
    [SIZE=1]Blacklist: [SIZE=1]Prongo, Giotto, jackass999, Mafrojo, FraGG3r[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE="1"]Mein Rechner: CPU: Intel Core2Extreme [email protected] GHZ CPU-Lüfer: Zalman CNPS 9500 LED Mainboard: Asus Striker Extreme RAM: Corsair XMS2 Dominator 4GB DDR2
    Graka: XFX 8800 GTX XXX[/SIZE]