Hilfe !!! Mein Pc startet nicht mehr !!! Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hilfe !!! Mein Pc startet nicht mehr !!! Hilfe

    hi leute
    also ich fang dann mal direkt an zu schildern.

    Ich spiele F.E.A.R wie ich es auch schon heute nacht getan habe , aufeinmal macht es *klack* und der pc geht aus .
    hmm naja dacht ich mir .... restart.... keine reaktion ....
    der power knopf reagiert nicht mehr

    dann hab ich ihn aufgeschraubt und mal geguckt dabei ist mir aufgefallen das der ziemlich heiss war und hab dann gedacht nein vielmehr gehofft das er nur überhitzt ist.
    dem war aber nicht so ...
    ich hab dann geprüft ob anschlüsse am mainboard rausgerutscht sind oder sowas .
    aber sah alles richtig aus

    ich hab leider den verdacht das mein mainboard am arsch ist ...

    was meint ihr dazu ?

    zu dem pc

    Intel Pentium 4 3,4Ghz
    2Gb Ram
    GeForce 7800GTX
    Gigabyte GA-8n-SLI-Royal (nVidia nForce4 SLI IE9
    wenn ihr noch fragen habt dann tut das

    bitte helft mir ... ich sitz hier nämlich grad ziemlich verzweifelt vor dem pc von meinem vater ...

    danke im vorraus

    MFG

    Smoke
  • Mein Pc startet nicht mehr

    Moin
    Keine Powerkontrolleuchte ,kein piepen kein Monitor das hört sich ganz nach Netzteil an .Leih dir ein anderes aus und teste es.Und wenn es das Netzteil war nimm ein etwas größeres mit besserer kühlung.
  • danke erstmal für die antwort

    also ich hab mich mal bisschen durchgegooglet und hab gefunden das wenn gar nichts mehr angeht keine einzelnen komponenten nichts , es einzig und allein am netzteil liegt .
    stimmt das? andie pro´s hier :D
  • wenn du sagst der rechner war da ziemlich heiss, woher kam denn die hitze? aus richtung cpu, graka, nt?
    das einfachste was du jetzt erstmal machen kannst, leih dir irgendwo n netzteil (min. 350W marke, besser 400W) und tausch das mit deinem.
    dann wirst du sehen ob noch mehr kaputt gegangen ist, was wir natürlich nicht hoffen :)

    mfg
  • Ja, das NT hört sich schon ganz gut an.
    Aber auch MB und CPU können hinüber sein.
    Daher am besten mal alles der Reihe nach tauschen (von nem Freund, dann wirds nicht so teuer...;))
    Wichtig ist, wenn du das defekte Teil gefunden hast, dass du was gegen dein Überhitzungsproblem machst. Nicht, dass dir die neuen Komponenten gleich wieder schmelzen!
    Am besten mal ein paar Gehäuselüfter einbauen, wenn nicht schon vorhanden (min. 1xvorne rein und 1xhinten raus).
    Dann den CPU-Lüfter überprüfen ob er funktionier bzw. ausreichend Dimensioniert ist. Evtl. nen stärkeren kaufen.
    Dann, falls noch nicht geschehen, den Kabelsalat innen aufräumen. Denn das verbessert dann die Luftstömung und damit die Kühlung des gesamten Systems.
    Dann, wenn alles läuft, regelmässig mit everest oder ähnlichem Tool die Temperaturen in deinem Gehäuse (CPU, MB, GPU, HDDs) kontrollieren. Sollten die Temperaturen mit der Zeit ansteigen, dann ist dein System durch Staub verdreckt. Dieser Dreck wirkt isolierend und dadurch werden die komonenten nicht mehr richtig gekühlt. Dann heisste es erstmal Kiste auf und sauber gemacht.. ;)

    Durch diese relativ einfachen und günstigen Massnahmen verlängerst du des Leben deines PCs erheblich!



    P.S.: Ich hab nen Freund, und der kam mit der gleichen Fehlerbeschreibung wie du um di Ecke. Als ich dann seine Kiste aufgemacht habe, bin ich fast hinten rüber gefallen. Da drin war alles komplett schwarz! Schwarz vor Dreck!
    Er hat sich auch nie um seinen PC gekümmert. Immer nur an die Kiste und benutzt. Mit etwas Pflege hätte er sich die 200€ für ne neue CPU und nen MB glatt sparen können...
  • jups, denke auch, das es das NT ist.
    wieviel umdrehungen hat denn dein NT?

    an deinem rechner tut sich ja garnix! also wenn irgendwie was anderes kaputt ist, piept er (grafikkarte, CPU, HDD).
    und bootet zumindest ein stück weit!

    vermutlich hat dein NT unter der belastung durchs zocken mal nachgegeben.
    weil beim gamen ja bekanntlich der PC auf hochleistung ist.

    geh und hole dir ein neues NT.
    spare da nicht. 400W dürften reichen.
    hoffe, dir hat es nicht anderes dabei verblasen.......
    there is no way to happiness, happiness is the way!
  • Wenn es richtig "klack" gemacht hat, dann war es mit ziemlicher Sicherheit dein NT. Es hat sich wahrscheinlich ein Hitzestau im NT gebildet. Eigentlich sollte es sich dann irgendwann selbst abschalten und wenn es wieder kalt ist, dann kann man es in der Regel wieder einschalten. Wahrscheinlich hat der Hitzeschutz bei dir nicht funktioniert, darauf hin ist was durchgeschnort und "klack" wars aus.
    Warum aber gab es einen Hitzestau???
    Ich vermute mal das nicht genügend Luft durch das NT durch strömen konnte. Kontrolier mal ob alle Lüftungseingänge zum NT offen sind und nicht verdeckt sind. Am besten den PC offen neben den Schreibtisch stellen nicht unbedingt in so eine Öffnunf wie sie einige Tische haben. Und dann solltest du dir überlegen, dir wenn du dir ein neues NT kauft ob die Leistung bei dem alten nicht vielleicht etwas knapp bemessen war. Lieber ein paar Watt mehr als ständig ein kaputtes NT.
    Hoffe für dich das die anderen Komponenten nichts abbekommen haben. Aber darüber kannst du ja mal berichten.
  • wenn du mit pc CPU meinst sind 55°C noch voll im rahmen. allerdings is die frage woher du die temp hast. bios, win idle oder unter volllast?

    //edit

    das kleine proggie CPUIdle extreme ist ganz gut zum kühlen der cpu, da diese bei nichtauslastung zum teil deaktiviert wird. hatte noch nie probs damit und n leistungsverlust is auch nicht spürbar. und die cpu wird in win knapp 7°C kühler bei mir
  • Eine Temperatur von 55°C im Gehäuse würde mir zu denken geben. Aber eine Temperatur von 55°C an der CPU sind ganz ok. Wenn es dir zu viel ist, musst du Lüfter einbauen. Eine Software, die die Temperatur regelt macht das meines Wissens nach sowieso nur durch Drehzahlsteuerung der Lüfter oder durch das Runtertakten der CPU
  • hi, eine cpu-temp von über 55 grad ist absolut kein problem.
    aber Mb sollte eigentlich zwischen 30 - 40 grad liegen.
    wenn motherboard über 50 grad kommt, kann ich mir nicht vorstellen
    das deine cpu dann auch nur 55 grad hat, dass ist sehr unwahrscheinlich.
    mfg