Ip

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi
    Kann man irgendwie die beiden ersten stellen seiner ip ändern also z.B. 84.123.*.* ?
    weil ich wurde von meinem ts server mit dieser ip gebannt (das geht ja falls das jemand nicht wusste) und komm jetzt nicht mehr drauf :D
    neueinwahl nützt da ja nichts :P
    oder kann man evtl. einen proxy in teamspeak einrichten?

    vielen dank für antworten
    mfg BoOm!
  • das funktioniert aber nicht da man ja auch nur die ersten beiden teile der ip bannen kann

    ich weiß nicht wie das be ianderen verbindungen ist aber bei meiner bleiben diese beiden teile IMMER gleich

    was is sockscap? ist das ein programm?
    Edit: hab jetzt sockscap weiß aber nicht wie des funktioniert
    hab schon ein bisschen rumprobiert aber meine ip is immernoch die gleiche... wenn ichs über den ie laufen lass dann kann ich da auc hkeine seiten mehr aufrufen. kann das am socks proxy liegen? wenn ja kann mir jemand per pn einen schreiben? wäre echt nett.

    mfg BoOm!
  • Na ja, wenn ich mit dem Browser über einem Proxy-Server gehe, wird die IP des Proxy-Servers erkannt und nicht meine.

    Wenn du bei dem Programm nur direkt ins I-Net gehen kannst, sieht es natürlich schlecht aus. :(

    Wenn es sich um ein VoIp Server handelt, verstehe ich nicht, wiese ganze IP-Bereich gesperrt werden??
  • Moin Leute,
    Also was boom meint ist dass man in teamspeak leute einfach über ein menü bannen kann (rechtskilck auf die person). Nehmen wir einmal an seine ip wäre 123.123.123.123. Diese wäre nun von dem ts server gebannt. Wenn er nun seine Internetverbindung trennt und neu verbindet bekommt er nun die ip 123.123.123.124 zugewiesen. Nun kann er sich ohne Probleme wieder auf den Ts verbinden.
    Wenn nun aber ein server admin in die bannlste einen bann einfügt kann er für manche stellen Variablen verwenden (in diesem Fall *). Er trägt nun einen Ban für einen Ip Bereich (=mehrere Ip die etwas gemeinsam haben) ein. Dieser Ban sieht in etwa so aus 123.123.***.***. Da nun die ersten beiden Stellen der Ip normalerweise durch Land/Provider festgelegt sind kann boom nun egal wie oft er neu connectet nicht mehr auf den server bis der ban wiedere gelöscht wird.

    Zu deiner Frage, ein Proxy läuft im normallfall nur für den Webport, es gibt jedoch Proxyanbieter bei denen (gegen Bezahlung) auch andere Ports über den Proxy laufen.

    mfg
    h0bbyn00b
    [SIZE=1]Wie poste ich falsch???
    Nachdem ich Google, die FAQs und die Bordsuche Erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.[/SIZE]