Benutz ihr blood Patsches?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • blut patches haben nichts damit zu tun, dass man evtl krank im kopf ist! nur ist es einfach scheisse, wenn man in einem (ansonsten) realistischen spiel (moh:aa) kein blut hat; das passt einfach nicht zur atmosphäre...
  • wenn man blutpatch installiert isses doch nicht schlimm. die hatten halflife noch in einer version gehabt, wo GAR kein blut kam, und sich die getöteten einfach nur kopfschüttelnd hinsetzten, DAS war lächerlich, und muss nicht sein!
    wenn man ein spiel spielt, das man eben wegen der gewalt spielt(mach ich nicht oft, aber manchmal isses lustig), dann muss man auch nen patch holen, wenns geschnitten ist, klar oder? aber dass man dann als KRANK bezeichnet wird, das ist schon wieder krank
  • ich hab schonmal lila blut gesehn!!
    also zu blutpatches: ich lade mir nur welche wenn es gar kein blut gibt, auf übermäßiges ausbluten steh ich auch nicht aber man sollte schon durch rote pixel sehn wo man getroffen hat,
    zu den jugendschutzgesetzten in deutschland: ich versteh nicht warum ein spiel in dem es noch nicht mal blut gibt erst ab 18 ist medal of honor frontline, die leute fliegen um und nach einiger zeit sind sie weg. :ööm:
  • TheMillenium schrieb:

    Natürlich nicht!!!

    Solche Leute sind krank im Kopf. Wollen nur Blut sehen...ich emine was würden die sagen, wenn man ihnen ihr Hauptblutader aufschnitzt und sie müssen ansehen wie das viele Blut herausströmt!!!

    Ich finde so etwas ziemlich bescheuert!!!


    Cu TheMillenium


    setzt mal deine drogen ab Bub... :D
    ich besorge mir hauptsächlich US/UK versionen von spielen.
    und wenn es nicht anders geht etc. und ich ne cut version habe muss ein Bloodpatch her :)
  • Diejenigen,die her gegen Bloodpatches sind,haben 'ne ziemlich schräge Moral (Doppelmoral, nennt man sowas für gewöhnlich):Auf Menschen schiessen könnt ihr,aber kein Blut dabei sehen?

    Ich besorge mir auch nur US-Versionen.Kaufen tue Ich deutsche Versionen nur dann,wenn ich einen Original-CD Key haben will,um das besagte Game Online zu zocken (MoH:AA,Rtcw,HL usw.)

    Wenn es selbst in US-Versionen kein Blut gibt,installiere Ich 'nen Bloodpatch meist aus rein praktischen Gründen - Ich will sehen,ob Ich den Gegner treffe.:)

    Achja,muss ja auch noch meinen Teil zum "Grünen Blut" beitragen...;)

    Der wohl jüngste Shooter mit grünem Blut,ist Painkiller in der geschnittenen deutschen Version,die gerade verkauft wird.Die ungeschnittene deutsche Version hat rotes Blut und "Ragdoll",welches die Gegner physikalisch korrekt durch die Luft schleudern lässt,wenn man sie beschiesst - Und diese Version ist indiziert.:D
  • Ich hab mir noch NIE einen Bloodpatch gezogen und werd dies auch nicht tun müssen, da ich bis jetzt immer die US versionen bekommen habe. Und dies wird sich auch nicht ändern :)
    Ich hasse diese deutschen abgespeckten versionen, aber viel schlimmer find ich die deutsche sprachausgabe. Die nehmen immer leute mit nem slang der überhaupt nicht ins game paßt.

    Grünes blut hab ich auch mal bei nem freund aufm pc gesehen, man war das dämlich, sowas würde mir den spielspaß total versauen, nicht das ihr jetzt denkt ich bin krank, das bin ich absolut nicht. aber sowas gehört doch nun mal dazu und so haben es die programmierer auch eigentlich gewollt, nur für deutschland muß fast jedes game umprogrammiert oder sogar gekürzt werden.

    Ich könnt mich tage lang darüber auslassen aber das würde hier glaub ich den rahmen sprengen...

    tschööö
  • @Cuinae deine aussage über painkiller ist nicht korrekt, in der deutschen version gibt es absolut kein blut auch kein eingefärbtes, da sieht man höchstens mal nen blutfleck an der wand wenn der gegner ziemlich nah an dieser ist.

    ABER MAN LADE SICH DEN PATCH VERSION 1.3 (herstellerseite) runter und schon funzt alles so wies soll, je nachdem wie man den gegner trifft, zerplatzen diese sogar oder es spritzt ein wenig blut (völlig ausreichend)

    sorry wegen doppelpost aber ich konnte es einfach nicht so stehen lassen und euch nen tipp geben, viel spaß damit
  • Dr. Bier schrieb:

    @Cuinae deine aussage über painkiller ist nicht korrekt, in der deutschen version gibt es absolut kein blut auch kein eingefärbtes, da sieht man höchstens mal nen blutfleck an der wand wenn der gegner ziemlich nah an dieser ist.

    ABER MAN LADE SICH DEN PATCH VERSION 1.3 (herstellerseite) runter und schon funzt alles so wies soll, je nachdem wie man den gegner trifft, zerplatzen diese sogar oder es spritzt ein wenig blut (völlig ausreichend)

    sorry wegen doppelpost aber ich konnte es einfach nicht so stehen lassen und euch nen tipp geben, viel spaß damit


    Äh?Ich hab hier verschiedene Gamezeitschriften liegen, in denen massig Screenshots abgebildet sind,in denen klar erkennbar ist,dass das Game grünes Blut hat.Als Unterstützung soll mir pcgames.de dienen ;) :
    Painkiller

    Painkiller: Neuer Termin

    05.04.2004 14:43 Uhr - Der Erscheinungstermin der deutschen Painkiller-Version steht nun endgültig fest. Am 26. April 2004 soll der Horror-Shooter in die Läden kommen. Bei der eigens für den deutschen Markt entwickelten Version spritzt grünes statt rotes Blut und die Gewaltdarstellungen wurden merklich entschärft.


    In der ungeschnittenen deutschen Version hingegen (die ich,im gegensatz zur entschärften Version,selbst gespielt habe) ist alles so,wie es sein sollte.
  • also ich habe mir das game auch besorgt, leider erstmal nur auf deutsch, wenn ich auf die monster geschossen habe flogen sie durch die luft oder waren einfach so tod, ich habe da definitiv kein blut gesehen.

    bin ja nich blind oder gar farbenblind, hab die version aber auch aus dem verleih