Gebrannte JPEG-Bilder kann man nicht mehr betrachten!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gebrannte JPEG-Bilder kann man nicht mehr betrachten!

    Ich habe folgendes Problem und hoffe, dass mir hier jemand von euch helfen kann. Ich habe eine Foto-CD die ich immer als Multi-Session mit "Nero" brenne. So kann ich bei Bedarf, neue Fotos hinzufügen. Was ich auch tat! Nur dieses Mal brannte ich einige Fotos in Eile und als mir "Nero" schrieb, dass irgend etwas bereits existierte und ob er das Alte mit dem Neuen ersetzen solle, da klickte ich einfach auf Ja. Ich denke, dass es "Thumbs" waren! Als ich nach dem brennen die Fotos auf der CD anschauen wollte, ging es leider nicht. Es schreibt zwar, dass es JPEG-Dateien wären, aber es zeigt keine Bilder. Auch habe ich es schon mit diversen Bildbetrachtern versucht, aber leider bis jetzt ohne Erfolg. Es kommt immer eine Meldung, dass diese/s Format/Datei nicht unterstützt wird- oder so 'was ähnliches! Nun meine Frage an euch: Wer hatte schon Mal dieses oder ähnliches Problem und kennt die Lösung? Oder kennt ein Programm mit dem man verlorene "Thumbs" wiederherstellen kann? Vielen Dank an alle im voraus!


    P.S. An die Moderatoren: Falls dieser Thread im falschen Forum ist, entschuldige ich mich und bitte verschieben.
    Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott gibt mir den Quelltext nicht.

    Support the Software Developers! IF YOU LIKE THIS PROGRAM, YOU SHOULD BUY IT AFTER TESTING.
  • Die Datei heißt wohl Thumbs.db, in dieser werden glaube ich immer s o die Vorschaubilder für die Miniaturansicht gespiechert. Vielleicht kannst du die Bilder ja betrachten, wenn du diese Thumbs.db mal deaktivierst, das machst du so:
    Arbeitsplatz->Extras->Ordneroptionen->Ansicht->Miniaturansichten nicht zwischenspeichern Häkchen machen!

    Da ich das Problem allerdings nie selber hatte, ist es einfach nur eine Vermutung, dass es evtl. helfen kann.

    Ansonsten wäre ein Screenshot von deinem problem auch ganz hilfreich!

    mfG
    CrYstaLX
  • Leider ist das Problem schwerwiegender! Diese Fotos kann man sich auch auf anderen PC's nicht mehr anschauen. Ausschauen tut es so: Statt das Foto sehen zu können, sieht man das Symbol des Bildbetrachters dem ich das JPEG-Format zugeordnet habe. In diesem Falle ist es "Nero PhotoSnap Viewer"! Wenn ich das Foto laden will, schreibt er mir: Loading of one or more plug-in files has failed. The plug-in files might be either corrupt or not valid. Halte ich den Cursor auf das Foto, kann man folgendes lesen: Typ: JPEG Bild Grösse: 228KB(z.B.). Bei einem anderen Bildbetrachter kommt ebenfalls eine Fehlermeldung.
    Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott gibt mir den Quelltext nicht.

    Support the Software Developers! IF YOU LIKE THIS PROGRAM, YOU SHOULD BUY IT AFTER TESTING.
  • Die Fotos die ich zuletzt raufgebrannt habe, die kann man betrachten. Die, die man nicht mehr betrachten kann, sind eigentlich die Fotos, die bereits auf der CD drauf waren. Denke ich zumindest, denn bei den vielen Fotos die ich bereits oben habe(ca. 3.000), verliert man langsam den Überblick. Das ist auch ein Grund mehr, warum ich so stutzig bin. Wie kann man bereits gebrannte Fotos ändern?
    Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott gibt mir den Quelltext nicht.

    Support the Software Developers! IF YOU LIKE THIS PROGRAM, YOU SHOULD BUY IT AFTER TESTING.
  • Ob der der DVD Player die CD abspielen kann muss man klären ob er auch Multisession-CD lesen kann. Bei Audio-CD wird meist nur die 1. Session erkannt. Bei Daten-CD ist das bei denn alten Geräten auch so.
    Der Computer dürfte keine Probleme haben. Er kann meherer Session lesen.
    IsoBuster kann villeicht behelfen. Es greift direkt auf den Inhalt jeder einzelnen Session zu und so kann man die Dateien zurück auf die Festplatte kopieren. Fall die CD nicht bereits finalisiert worden ist.