video neu vertonen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • video neu vertonen

    halli hallo hallöle,

    für ein geburtstagsgeschenk bin ich auf folgendes problem gestossen:
    wir würden gerne eine szene von einem film herrausschneiden, den orginal ton komplett wegmachen und unsere eigene stimme syncron zum video vertonen.. so zu sagen als eine art syncronsprecher..
    jetzt bleibt die frage wieviel programme dazu nötig sind um das zu realisieren..
    hat sowas schonmal jemand gemacht? welches ist das beste videoformat um zu schneiden/vertonen?? und wenn man das ganze dann noch als kurzen movie auf ne DVD brennen könnte in einer schönen qualität wäre dies noch besser.. wobei ich hier nero 7 ins auge gefasst habe..

    vielen dank schonmal
    sunb.
  • also bei mpg enternste die tonspur am besten mit tmpgenc
    bei avi nimm am besten virtualdubmod ... damit sollte es glaub ich gehen!
    den neuen sound aufnehmen kannste eigentlich mit allem ... z.b. Goldwave oder wenns sein muss auch quicktime.
    Die tonspur kannste dann wieder mit den Programmen einfügen ...
    zum brennen schaust du einfach ins Brennforum

    MFG
    Bang
  • Um das Video wirklich professionell zu vertonen kenn ich egtl nur ein Programm: Steinberg Nuendo. Naja Cubase würde auch reichen. ^^ Ist ja eh fast das gleiche.
    Oder halt gängige Video-Programme, Adobe Premiere vllt.

    Optimales Format würde ich sagen ist MPEG-2, hatte damit bei Nuendo nie Probleme. Wenn du dann den Ton fertig hast, kannste den in Nero reingeben, denke ich mal. Das sollte gehen.
  • also ich habe sowas schonmal geamcht, das sit ganz einfahc mit Ulead Video Studio 7,8,9.
    Da kannst du den Film und die Tonspur trennen
    dann kannste in dem Prog selber auch dich selber aufnhemen und wieder einfügen, dann kannst du es über das prog wieder ausgeben, auch in verschiedenen Formaten.