Mal wieder Graka

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mal wieder Graka

    [email protected]

    also ich wollt mir demnächst ne neue graka zulegen.
    aber ich kann mich nicht so recht entscheiden!
    da hab ich gedacht ich frag einfach euch mal müssten ja ein paar
    experten drunter sein ;)

    1. Sapphire Ultimate Edition 9600 XT (128 ddr )
    2. Radeon 9800Pro Atlantis ( 128 ddr )
    3. Radeon 9800XT (128 ddr)
    4. GF6600GT (128 ddr )

    welche davon würdet ihr mir empfehlen ?
    kann man mit denen auch die neuen games zocken
    z.B. the movies,fear, bf2 usw.
    ich selber bin am überlegen die 1ste zu kaufen!
    aber bevor ich das tue frag ich lieber euch ;)

    mfg

    yrg
  • Wie meine Vorredner empfehle ich auch die 6600GT weil die 9600XT schon relativ "bald" an ihre Grenzen stoßen wird.

    Das Geld ist ganz sicher gut angelegt.

    WEnn du aber nicht das Geld für ne 6600GT hast dann nimm ne 9800 egal welche, weil die auch nochmal Kräftig schneller ist im Vergleich zur 9600XT.

    MfG
  • @jackass999

    findest du nicht das du da übertreibst? Ich denke nämlich das für Otto Normal Verbraucher Grakas die Leistungsmäßig über der 6600GT stehen schon fast nicht mehr lohnen.
    Du musst eben auch Bedenken das nicht jeder das Geld für ne 7800GTX oder der gleichen hat. Und mal ehrlich wer braucht denn heute schon so ne Karte.
    Man muss immer auch das Preis Leistungsverhältnis i Auge behalten.

    Und übrigens finde ich deine Ausdrucksweise unpassend für einen guten Rat

    MfG
  • ja aber ne 6800gt und co sind doppelt so schnell und kosten auch nich die welt.muss aber jeder für sich wissen was er will.fear und bf2 gehen mit ner 6600gt bei 800x600 vielei gerade so auf vollen details wenn man auch noch genug ram dafür hat.wie gesagt muss jeder selber wissen.

    edit: und ich hasse affektierte kunden die sich über jeden krümel aufregen.wie ordinär! :bä:
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • @ jackass999 Ich stimme dir zu, hatte früher eine 6600GT, die KArte ist gut für hin und her Zocker. Habe jetzt ebenfalls eine [email protected] und die rockt. FEAR und Co läuft einfach nur geil. Geforce forever!! Wer nicht so viel Geld hat, der soll sich eine 6600GT kaufen.
  • @all

    danke erstmal für euer schnellen antworten !
    und jetzt nochmal auf die 6600 gt zurück.
    habe verschiedene hersteller zur auswahl

    1.Leadtek WinFast für 174,95 €
    2.Msi für 179,95 €
    3.Leadtek Winfast A400 (falls das was heißen soll) für 166,95 €
    *edit*
    zur nummer 3 habe grad bemerkt das dass eine 6800 ist!
    was ist nun besser ?

    4.Gigabyte für 164,95 €
    5.Club für 164,95 €

    so das wars erstmal würd mich über weitere tipps über die hersteller freuen

    merci

    p.s.
    hier nochmal meine rechner daten ( falls das auch was zu sagen hat)

    AMD Athlon XP 2600+
    512 ddr
    ASRock K7S41GX board (zwar nicht das gelbe vom ei aber ich hoffe es reicht!)
  • Hmm... also ich weiss nich was ihr habt, aber ich kann mit meiner 6600GT BF2 auf vollen Details auf 1024x768 zocken und das ohne großartiges geruckel - bei 1280x1024 ruckelt es dann aber schon stärker, da is die Karte dann wirklich nichtmehr stark genug. Aber da ich eh jedes Game auf 1024x768 spiel, is mir das egal :fuck: Hab zwar ein 19" CRT -> also eigentlich 1280x... aber irgendwie hab ich mich so dran gewöhnt als ich den 17" CRT hat, dass ichs jetzt garnedmehr umstellen will.

    edit:
    zum Hersteller... ich hab selbst ne Leadtek "Winfast A400" <- is einfach die Kartenbezeichnung von Leadtek aus. Wenns beim gleichen Händler ist, mal gucken ob nich eine der beiden Retail (teurer), bzw. Bulk (günstiger) Version ist, oder sogar eine Extremversion (teurer, höher getaktet). Ich bin mit der Karte sehr zufrieden, der Kühler is auch recht leise, hat noch keine Hitzeprobs, o.ä., also kann die Karte nur empfehlen.
  • also, wenn dann ne MSI, ist bekannt, dass MSI nur gute chips verbaut.
    d. h. quaitativ sehr hochwertig, denn chip ist nicht gleich chip!

    aber bevor du in laden rennst, ich empfehle es glaub ich zum xten mal,
    schau mal unter dem onlinehändler

    mad-moxx nach!

    greez

    **** edit ****

    hab selber ne MSI 6600GT. bin voll zufrieden!
    kann BF2 + Quake + FEAR
    ruckelfrei auf 1024x768 spielen, no prob!
    bei 1280x1024 gibt es die ersten probleme, aber wenn du da die details
    runter nimmst, geht es ohne probleme.
    hm, und der spielspass ist immernoch da!

    *** edit @jackass ***
    jau und bratwurst ist gleich bratwurst!
    und das der eine sich etwas besser übertakten lässt als der andere reiner zufall! genau! lol......
    ok, es gibt 2 chiphersteller, das braucht man nicht erklären. das MSI/ASUS/AOPEN etc. keine chips herstellen, auch klar.
    WICHTIG sind die anderen komponeten, das macht ja auch die preisunterschiede!
    chip ist nicht gleich chip, auch wenn die teile auf der verbauten karte, ich sag mal gleich laufen.
    aber das hier zu erklären ist eigentlich nicht die frage gewesen. hab auch keine lust dazu, weil man dazu zu weit ausholen muesste!
    there is no way to happiness, happiness is the way!
  • chip ist gleich chip, nur mache lassen sich bissl besser übertakten hat aber nix mit msi oder sonst wem zu tun is reiner zufall.desweiteren macht msi keine chips und auch nvidia macht keine chips.die entwerfen nur das layout und den anderen mist gehen damit zu ibm oder tsnc oder wie die heissen und die stellen die chips her.dann vertickt nvidia die chips an die hersteller und die basteln die karten zusammen und können nur die qualität der anderen bausteine auswählen (guter schneller ram, bessere transitoren oder bessere kondensatoren usw.)
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D