Neustart beim willkommen bildschirm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neustart beim willkommen bildschirm

    Hi,
    seit 2 Tagen startet der Rechner meines Vaters neu, sobald man den Willkommensbildschirm von windows sieht. D.h. man sieht ganz kurz die blaue farbe und schon fährt er runter. Einige male hat er es schon bis auf den desktop geschafft und ist von dort dann direkt wieder heruntergefahren. An der Hardware wurde in letzter zeit nix verändert und es lief auch bis jetzt problemlos. Hab schon probiert mit der windows cd ne systemwiederherstellung zu machen, aber der verlangt nach ner wiederherstellungsdiskette, die ich nich hab, also fällt das weg.

    Zur hardwar:

    Athlon XP 2000+
    GeForce 4 TI 4400
    768 mb ddr (infineon wenn mich nich alles täuscht)
    irgendein msi board...irgendwas mit K7T 266 pro 2a

    Hoffe jemand weiß rat

    mfg
    Tank
  • lüfter dreht sich noch (auf der grafikkarte is ne heatpipe), in abgesicherten modus komm ich genausowenig.

    dann geh ich halt mal wärmeleitpaste erneuern, mal schaun ob das hilft :)

    danke schonmal für die antworten

    edit: hab wärmeleitpaste sowohl auf der cpu als auch grafikkarte erneuert, ohne erfolg
  • Letzte als bekannte funktionierende Konfiguration laden.

    Fällt mir hier spontan ein. Müßte auch vin der windows-cd möglich sein, weiß ich aber nicht mehr genau Ich denke es könnte aber auch ein dummer virus sein. Mir fällt leider nicht mehr der name ein, aber es gibt nen viren-scanner der boot-fähig ist. Den brennest du und bootest die cd und läßt ihn mal drüber rennen.
  • Also sowas ähnliches hatte ich auch schonmal !!
    Bei mir war es dann wirklich so ...
    CD eingelegt (Windows XP und dann neuinstalliert und dann halt ging es ...
    Stellte sich nachher raus dass einfach Windows nen Virus oder so hatte.

    Probier dass mal aus
    Ich denke daran liegt es sonst schau mal im Bios ob du da irgendwas ungewöhnliches siehst
    [COLOR="DarkRed"]N0Nam€[/color]
  • Norton Antivirus ist Bootfähig!
    Würde auch denken das eventuell ein Virus eingefangen wurde!
    Hitzeproblem und dergleichen wurde schon besprochen.
    Mehr fällt mir auch nicht zu Zeit Ein!
    lg ersi55
    Wenn Du glaubst es geht nicht mehr, kommt von Irgendwo ne' Hilfe her!

    Upps: [zur Zeit leider keine aktuellen]
  • Es kann auch sein das eventuell der RAM defekt ist?
    Das selbe prob hatte ich mal, als ich testweise meine speicherbausteine entfernte und nacheinander durchteste klappte es und ich hatte den defekten gefunden, das währe vllt auch mal eine möglichkeit zu probieren.
  • hm also bei defektem ram kam der pc bei mir gar nie so weit...hat dann immer nachm einschalten kurz gepiepst und ging aus. Aber nen versuch ists wert.

    Da das auf virus-aktuell.de nich mehr aktuell ist (da steht man soll auf den link klicken um sich zu registrieren, aber die seite gibts dann nich mehr) und ich grad auch keine norton cd zur hand hab, hab ich die festplatte mal in meinen rechner eingebaut (gebootet wird von der windows installation meiner festplatte) und einige online virenscanner, sowie anti vir drüberlaufen lassen. Gefunden wurde gar nichts. Ich kenn mich mit viren aber nich so aus...könnte es sein, dass der nur erkannt wird, wenn auch mit dem windows gebootet wird auf der der virus vermutet wird?
  • ghost das hatten wir schon, trotzdem danke :)

    stippi, knoppix hatte ich schon probiert aber vergessen zu erwähnen. Es hat auf jedenfall einwandfrei funktioniert.

    hab die festplatte wieder in den rechner eingebaut und (leider) gleichzeitig die ram bausteine raus und einen dringelassen...dann hat es auf anhieb funktioniert.
    Hab dann die restlichen bausteine nach und nach eingebaut, hat auch dann noch funktioniert. Dann hab ich einige restarts gemacht um sicherzugehen und es schien tatsächlich wieder alles in ordnung zu sein.
    Als dann später mein vater an den pc ist, hat er wieder 3x windows nicht komplett geladen, beim vierten mal hats aber funktioniert. Das verwirrt mich jetzt total.
  • Ich hatte dies Problem auch schonmal.

    Und zwar lag es daran, dass die Audiotreiber die dem Board beilagen einfach diese Resets verursachten.

    Habe mehrmals installieren, bis ich dahintergekommen bin.

    Anderen Treiber gesucht, und fertig.
  • [email protected]$$ schrieb:

    Ich tippe auf ein Hitzeproblem.

    Einfach mal die Temperaturen prüfen und die Wärmeleitpaste erneuern ;). Auch solltest du dich vergewissern ob sich alle Lüfter drehen.

    mfg



    wenn es so wäre dann wäre es ein sehr schlimmes hitzeproblem wenn der rechner schon beim starten zu heiss ist und sich dann neu startet.