Welches Mainbaord/Chipsatz Mit Sockel 939

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Mainbaord/Chipsatz Mit Sockel 939

    Also ich will mich von meinem ASUS A8NE-FM (OEM) verabschieden.

    Und bin nun auf der Suche nach einem besseren Board.

    Es gibt ja auch das echte ASUS A8NE von ASUS, aber nun weiss ich nicht, ob es die selben Probleme mit diesem geben könnte wie mit dem oem Board.

    Da die Temperaturangaben überhaupt nicht stimmen, sowie als ich eine passive Kühlung mittels Kühlkörper auf der Northbridge (oder wie der Chip bei AMD Boards heisst) anbrachte, mir der Rechner beim Zocken total abschmierte.

    Also wäre eine von Haus aus installierte passive Kühlung, oder zumindest ein leiser Lüfter wünschenswert.

    Auch bei den Chipsätzen bin ich mir nicht sicher, welcher der beste ist.

    NForce4, SIS, oder VIA?

    Beim Händler um die Ecke wurde mir gesagt, der NForce Chipsatz wäre wohl der schnellste auf Boards mit dem Sockel 939.

    Was würdet Ihr mir empfehlen, bzw. was habt Ihr für Boards am laufen?
  • will mir bald auch ein neues zulegen und es wird wohl eins von DFI sein ... die sollen sehr gut zum "herumprobieren" sein und da hat man ne menge einstellmöglichkeiten ...

    ansonsten kannste bei MSI boards auch nix falsch machen ... einfach mal bei alternate umschaun und ggf bewertungen lesen!
  • Also, die Nforce4 Chipsätze sind auf jeden Fall zu empfehlen. Leider gibts wenige Hersteller die die Northbridge passiv kühlen. Ansonsten ist ASUS eine sehr gute Marke.
    Wenn was schief geht hast du ja immer noch deine 14 Tage um das Board ab zugeben.
  • Also Momentan ist der nforce4 wohl der beste Chipsatz, allerdings ist der VIA KT880 auch nicht viel schlechter. Die Frage ist immer, ob der normale User überhaupt den Unterschied merkt.
    Ich würde dir wieder zu nem ASUS raten, weil ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht habe. Aber auch mit nem MSI oder Gigabyte machste nicht viel falsch. Die DFI finde ich für nonPro-User zu teuer. ;) Heisst wenn du nicht extrem OCen willst.
  • So, hab mir nun ein ASUS A8N-E geholt.

    Perfektes Board, bis auf den etwas störenden Lüfter vom Chipsatz, allerdings net so schlimm wie bei den A8NE-FM(oem), dort wars der pure Staubsauger.

    Fall noch jemand Anregungen zum Thema alternative Lüfter für den Chipsatz hat, würde ich mich über eure Posts freuen, ansonsten wenn sich doch keiner mehr meldet, kann hier auch geclosed werden.
  • Nimm eins von MSI. mit nforce 4 Ultra chipsatz, natürlich mit PCIe

    Ich hab momentan eins von Biostar! Das is das schelechteste BOard, was ich je gesehen hab. Also:
    KAUF DIR NIE EINS VON BIOSTAR!
    DU WÜRDEST ES BITTER BEREUHEN

    Hackmanno1