zu Festplatten

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • zu Festplatten

    Bringt es etwas wenn man sich eine Festplatte mit 10000 umdrehungn holt?
    Mir geht es nicht umbedingt darum etwas schneller kopieren zu können sondern mich interresiert die Performance in Spielen. Also lohnt es sich eine zu kaufen?
  • klar hast du dadurch ein performance-zuwachs.
    so kopierst du daten schneller in den RAM und dadurch kürzere Wartezeiten, etc.

    Ne Alternative wäre auch 2 SATA-Platten in raid0.

    mfg
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • erhoffe dir aber bitte nicht zu viel von dem Performance Zuwachs.
    IMO fährst du besser wenn du das Geld was ne 10000rpm HDD mehr kostet in dein restliches System steckst.

    Wenn du aber z.B. ein "Ultimatives System" aufbauen willst wird das sicher was bringen. Ich würde dann aber auch zu 2 SATA-Platten in raid0 raten.

    MfG
  • mein cousin hat gesagt, dass er mit ner 5700le fear in bester grafik zocken kann nur weil er ne platte mit 15000 umdrehungen hat.
    Kann das hinkommen?
    Dann könnt ich mir ja statt ner neuen graka ne neue platte holen oder wie?
  • hm naja kann mir net vorstellen das man nur ne schnelle festplatte braucht um fear zocken zu können...ich hab 2s-ata im raid0 und bin damit sehr zufrieden, massig platz und schnell sind se auch....also ich lass mich gern belehren aber ich glaub net das ne 15000umdrehungen festplatte ne ältere grafikkarte raushauen soll
  • Also ich habe ne x800xtpe und nicht mal ich kann fear in höchsten Einstellungen spielen (naja, ok, lieg auch mehr an der 3GHz CPU).
    Also glaube ich wohl kaum, dass dein Cousin das kann. Höchstens in 640x480... :löl: (Was mich daran erinnert, dass dieses Spiel nicht mal ne LCD-Auflösung von 1280x1024 bietet. Das ist mal echt schlecht) Zumal Festplatten nur Minimal was mit der Spieleperformance zu tun haben! In erster Linie sind für die Performance die CPU, die GraKa und der Speicher verantwortlich.
    Ausserdem kommt es bei Festplatten nicht nur auf die UPM an, sondern auch auf die Zugriffszeiten.
  • Also ich habe die Raptor mit 10000 Umdrehungen, und bin super zufrieden. Aber es bringt auch wirklich nur Ladezeiten verkürzungen, man kann dadurch keine Spiele flüssiger zoggn, so wie Hebbe ja bereits schrieb!!!

    Also solche Festplatten sind nur was für Leute die auf kurze Ladezeiten setzen, viel Daten rumschieben, entpacken usw.!!! Und die mit 15k Umdrehungen sind wieder SCSI Platten, und das ist ne ganz andere Liga^^
  • also da würd ich dir schon raten, ne besser grafikkarte zu kaufen, als ne 10000 rpm festplatte. denn was ein gutes spiel ausmacht, sind schon die cpu, graka und ramkarte. also genügen schon 7000 rpm.

    aber hey, wenn du genug geld hast, kannste es dir ja gerne kaufen ;)
    [SIZE=1]1.Up: XXX Mix; Briana Banks und Jill Kelly [601 MB] , 2. UP: The Transporter [793 MB][/SIZE]
    [SIZE=1]3. Up: 26 Bernie & Ert Folgen [135 MB][/SIZE] , [SIZE=1]4. Up: Der blutige Pfad Gottes [710 MB][/SIZE]
    [SIZE=1]5. Up: XXX [146 MB][/SIZE] , [SIZE=1]6. Up: XXX [164 MB][/SIZE][SIZE=1] Blacklist[/SIZE] , [SIZE=1]IP Vertigge: Blade.1, The Saw 1[/SIZE]
    [SIZE=1]Bevorzugte: .:TR0UBL3:. .:cu7-l33ch:. .:Flow17:. .:MasterJan:. .:jockel:. .:m0skit0:. .:aderoch:. :.psycho24:. .:Hamid:. .:SwizZ:. .:motsdniw:.[/SIZE]