Ext. HDD austauschen

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ext. HDD austauschen

    ich habe hier eine externe Festplatte mit 160gb stehen. jetzt möchte ich eine neue samsung spinpoint mit 200gb kaufen und diese gegen die 160gb in dem ext. gehäuse tauschen. also 160gb raus aus dem ext. gehäuse und 200gb dafür rein. die ausgebaute 160gb platte soll dann zusätzlich (oder im tausch) in meinen pc kommen.

    1. ist es einfach oder doch eher schwierig das ext. gehäuse zu öffnen und die platten zu tauschen? kann da großartig was schief gehen?

    2. die ext. festplatte stand bisher immer hochkant (bestimmt seit 2 jahren). wenn ich die in den pc einbaue, dann liegt sie ja waagerecht. kann da was passieren wenn man die position ändert, wegen eingelaufener spuren oder wegen dem lesekopf oder so?

    3. kann man auch mehr als 2 festplatten im pc verbauen? bisher ist es so, an ide 1 hängt eine hdd + dvdbrenner und an ide 2 ebenfalls eine hdd mit dvdlw. lässt sich da irgendwie noch eine dritte hdd verbasteln?

    os ist win xp und das mobo ein asrock k7s8x-e
  • das mainboard hat 2 ide anschlüsse:

    Quellcode

    1. Connector:
    2. - IDE 2 x ATA 133/100/66/33
    3. - Floppy 1 connector
    4. - SIR/CIR 1/0


    dh mit einer controller karte kann man weitere ide geräte anschliessen? also sowas wie ein ide-mehrfachverteiler. na dann werde ich mal danach googlen...

    also sowas hier?

    Quellcode

    1. Highpoint ROCKET 133
    2. Allgemein:
    3. Gerätetyp: Massenspeicher Controller - Plug-in-Karte
    4. Schnittstellen Typ: PCI
    5. Kompatibilität: PC
    6. Massenspeicher-Controller:
    7. Controller-Schnittstellentyp: ATA-133
    8. Datenübertragungsrate: 133 MBps
    9. Unterstützte Geräte: Festplatte
    10. Anzahl Kanäle: 2
    11. Max. Anzahl Speicherperipheriegeräte: 4
    12. Prozessor: HighPoint Technologies HPT302
    13. Erweiterung / Konnektivität:
    14. Bereitgestellte Schnittstellen: 2 x Massenspeicher - ATA-133 - IDC 40-polig
    15. Kompatible Steckplätze: 1 x PCI
    Alles anzeigen


    wie darf man sich das vorstellen? der controller wird intern an einen pci anschluss gesteckt und man hat dadurch zwei zusätzliche ide anschlüsse im pc?

    wie schliesst man denn dann am besten 3 hdds und 2 optische lw an?
    evtl so:

    Quellcode

    1. ide1: dvd-brenner als master + hdd 160gb als slave
    2. ide2: dvd-lw als master + 120gb als slave
    3. ide vom controller: hdd 80gb
  • Hi du solltest die Festplatten an ein Anschluss hängen und die Laufwerken an ein.

    Im Bios wird dir dann ein dritter IDE angezeigt der ein Primary und Secondary hat.

    Ist eigentlich ganz simpel einfach Festplatte anschließen und alles Läuft.

    Fals dein Controller vom Mainboard mal nicht mehr funktioniert kannst du auch nur den Controller nehmen meist kannst du da nämlich 4 Geräte anschließen.


    Gruß PcFreak29336:)