Laptop Beratung - HP Pavilion zv6295EA

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Laptop Beratung - HP Pavilion zv6295EA

    Ich hab mich mal ein bischen umgeschaut und bin dann auf dieses Notebook gestossen:
    HP Pavilion zv6295EA

    Die wichtigsten Daten:

    PHP-Quellcode

    1. CPU: AMD Athlon 64 3800+
    2. Display: 15,4" TFT WXGA
    3. RAM: 1024 MB DDR
    4. Festplatte: 80GB
    5. Grafik: 128MB shared ATI Radeon Xpress 200m IGP


    Preis: 1100€

    Genauer


    Ich denke es ist ganz gut, bis auf die Grafik, da habe ich keine Ahnung. Was sagt ihr?
  • Also wenn du mit dem auch Spiele zocken möchtest, dann würde ich dir wegen der schlechten GraKa von dem Gerät abraten.

    Ansich gefällt er mir ganz gut, nur einige negative Merkmale weisst er schon auf:

    - 333er RAM eingebaut, was aber ausserhalb von Spielen kaum auffallen dürfte.
    - eine für heutige Verhältnisse langsame HDD (4200Upm), könnte auch etwas größer sein.
    - sehr starke CPU (keine Mobile CPU), was aber schlecht für die Akkulaufzeit ist

    Musst halt selber wissen, ob sich die Merkmale des Gerätes mit deinen Anforderungen decken. Meist muss man aber einen Kompromiss aus Preis / Leistung eingehen. ;)
  • Was mir beim Kauf auch noch wichtig wäre ist der Support bzw das Verhalten des Herstellers bei einem späteren Geräte defekt.
    Hierzu kann ich dir nur wärmstens Samsung empfehlen, habe von einige Leuten gehört das der Support im Gegensatz zu Sony mehr wie TOP ist.
    Bei Geräte defekt wird dir ein Leihgeräte nach Hause gebracht und dein alter Laptop mitgenommen und repariert! Bloss mal als Hinweis ...

    Zum anderen würde ich sagen der CPU des HP ist wirklich gut bloss was nützt der beste CPU wenn die Grafikkarte nicht stimmt und das ist nun mal leider der Fall - an deiner Stelle schau dich mal bei Samsung um ich weiß die hatten einen Laptop im Angebot für 1.200€ mit einer ATI X700 mit 256MB RAM.
    Ich selber habe mir den Samsung x20 1730II gekauft absolut top das gerät und laut Fachzeitschrift mit einer der schnellsten vom Systemablauf und Spiele - die Akkulaufzeit ist auch nicht zu verkennen Laufzeit ca. 5-6 Stunden.

    Hallo Buhei mal ne bescheidene Frage Laptop festplatten sind doch kaum mit PC Festplatten zu vergleichen, von der UPM oder irre ich mich da???
    Ich glaube ich habe noch keine Laptop festplatte mit 10.000 oder mit 7.200UPM zumindestens für den Preis gesehen :D
  • Klar kann man NB-HDDs nicht mit Desktop-HDDs vergleichen. Schon alleine von der Kapazität her nichtz. Aber 7200 wird immer mehr zum Standard und halte ich persönlich für recht wichtig. Besonders wenn man mal Daten überspielt oder Filme rippt. Ich merke das immer and er Gurke von meiner Freundin. Hat ne bessere CPU als ich, aber kommt mit der HDD nicht hinterher. Und weil wir viele Daten schaufeln nervt mich das öfters. Aber jeder stellt andere Ansprüche und ich habe auch nur meine eigene Meinug gesagt. Er muss sich ja nicht an meine Vorschläge binden.. ;)
  • Ich denke auch das die Grafikkarte nich wirklich gut ist, aber die Festplatte ist nich so wichtig da ja 1GB RAM verbaut ist.

    Ich werd mal den Samsung Laptop suchen, den wenn der wirklich so eine gute Grafik hat, wird er auch einen guten Prozessor haben.

    mfg, bloodycross
  • Dell Inspiron hat ne GF 6800 go 256mb
    diese karte sollte eigentlich genügen.
    dell XPS hat schon ne 6800 ULTRA oder jetzt sogar schon 7800GTX ;)
    kostet aber auch dementsprechend viel.
    kommt eben drauf an, wieviel du ausgeben willst.
    aber für ~1550 bekommst schon einen nice laptop. :)

    und hau dir keinen desktop-cpu in dein notebook rein!!
    der wird viel zu heiß!!

    mfg
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • ich denke, ich werd mir in nächster zeit nen alienware-laptop holen
    klar, alienware ist für megapreise bekannt, aber dafür gibts auch nix, was in der leistung rankommt, ausser vlt die neusten dell, aber die kosten genausoviel :)
    naja, schlussendlich musst du ja entscheiden, welchen du holen willst, aber ich hatte schonma nen alienware desktop recher, einfach nur genial^^
  • Wieso wird Desktop CPU zu heiß? Denk ich nicht.
    Das Problem ist, dass Laptop's mit guter Grafikkarte sehr teuer sind.
    Meint ihr man kann die Grafikkarte von dem HP Pavilion austauschen? Wenn das ginge würde ich ihn mir kaufen. :D
  • Das der Austausch der Graka möglich ist bezweifle ich stark.

    Wie schon gesagt, kauf dir ein Notebook mit etwa 2 Ghz Centrino, der is auch nicht so viel langsamer als der Athlon 64 3800+ und dabei wesentlich Energiesparender und wird auch weitaus weniger haiß. Außerdem bekommst du um die 1100 € auch bestimmt noch eine Mobility Radeon X700 rein, damit kannst du dann ordentlich zocken ;).

    Mfg
  • klar wird der so heiß!!
    hab mir vor ~14monate ein notebook mit einem p4 3,2ghz gekauft.
    vor 2 monaten hab ich ihn zurückgeschickt, weil ich nachm booten bereits 80°C (!) hatte!!!! und das im office!
    kA, was da los ist. aber probleme kannst jetzt schon einplanen.
    Die Laptops sind einfach nicht für eine ausreichende Kühlung ausgelegt!!
    konnte letztendlich max 2 Std. dran arbeiten!! :/
    beim zocken warens nur noch 47min bis zum shutdown :(

    aber wenn ich nen buch o.ä. unterlag, schaffte ich auch 10hr
    ...ventilator stand aber daneben!!

    naja, ich würd mir nie wieder nen desktop-cpu in nen lappy hauen.

    @work haben wir centrinos und die sind schon sehr nice.
    kaum hitzeentwicklung.

    mfg
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • Wie ist eigentlich das Verhältnis Centrino:AMD 64 von der Geschwindigkeit?

    AMD's halten um 10-20°C mehr aus als Intel CPU's, außerdem verpulvern sie nicht so viel Strom. <--- ich rede von Destkop CPU's
    Das liegt immer am Notebook wenn die CPU heiß wird, wenn es gut gekühlt ist sollte es keine Probleme geben.

    Es gibt ja auch noch AMD Turon, wie ist der?
    Vielleicht wäre der auch eine Überlegung wert.

    Interessant wäre auch zu wissen ob die Radeon Xx00 auf dem Motherboard sind, sonste könnte man dass ja im Eigenbau austauschen!
  • Ein Turion wäre natürlich eine alternative, aber trotzdem bleibt ein Pentium M momentan noch die erste wahl, da er doch noch etwas mehr Strom spaart.

    Bei der Geschwindigkeit liegen beide etwa gleich auf, das heißt ein Pentium M 1,8 Ghz ist in etwa so schnell wie ein Turion mit 1,8 Ghz.

    Mfg
  • buhei schrieb:

    Klar kann man NB-HDDs nicht mit Desktop-HDDs vergleichen. Schon alleine von der Kapazität her nichtz. Aber 7200 wird immer mehr zum Standard und halte ich persönlich für recht wichtig. Besonders wenn man mal Daten überspielt oder Filme rippt. Ich merke das immer and er Gurke von meiner Freundin. Hat ne bessere CPU als ich, aber kommt mit der HDD nicht hinterher. Und weil wir viele Daten schaufeln nervt mich das öfters. Aber jeder stellt andere Ansprüche und ich habe auch nur meine eigene Meinug gesagt. Er muss sich ja nicht an meine Vorschläge binden.. ;)


    Nein buhei so war es auch gar nicht gemeint ich wollte ganz ehrlich deine Meinung wissen. Ich selber habe dieses Problem noch nicht bemerkt aber ich werde mal meinen Lapi an PC schließen und Daten überspielen.

    Also ich habe nun auch schon ein paar Laptops ausprobiert und bei allen egal ob Centrino M oder normaler P4 usw alle wurden heiß. Wo willst du beim Laptop auch ne kühlung einbauen??? Es kommt auf die verarbeitung und auf die Wärmeübertragung drauf an.
    Wegen einem Selbsteinbau so einer Grafikkarte kann ich dir nur abraden 1.erlischt komplett deine Garantie und 2.ist diese nicht identisch wie beim Desktop PC ich glaube die nutzen dort eine andere Platine.
    Also ich finde immer noch am besten Samsung auch gerade weil der Support dort so genial ist. Aber das muß jeder selber wissen also viel glück und augen auf beim laptopkauf :D
  • Man könnte doch theoretisch nur das Gehäuse + Bildschirm + Akku kaufen und den Rest selbst einbauen, oder? Ist nur die Frage wo man so ein Set bekommt.

    Ich hab außerdem ein bischen bei HP gesucht, die Notebooks die für mich in Frage kommen:
    HP Pavilion dv4288EA - mein klarer Favorit
    HP Pavilion zd8280EA
    HP Pavilion dv4246EA
    HP Compaq nx6125--|
    HP Compaq nx6125--|- beide nicht so ganz mein Ding
    Sind die zum spielen zu gebrauchen?

    Auf der ATI Website steht, das die ATI Radeon XirgendeineZahl00 PCI Express wären, die könnte man doch austauschen, oder?
    Wie gut ist eigentlich eine ATI Raden X700?

    Ich möchte außerdem meinen PC verkaufen, ist ein AMD XP 2500+ mit 512 MB Ram und einem Asus irgendwas Deluxe Mainboard, wie viel ist so etwas wert?