PC tunen

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,
    ich würd gerne meinen Aldi PC tunen und würde gerne wissen was ihr mir empfehlen würdert. Ich liste mal meine Daten auf:

    Titanium 8080 XL
    Intel Pentium 4 - 3Ghz
    Radeon 9800 XL
    512 Mb Ram
    Festplatte: Seagate - 160GB


    Nun ich würde gerne den Arbeitsspeicher aufrüsten, eine zweite Festplatte einbauen, evtl. einen neuen Kühler für die Grafikkarte einbauen und, da Medion so kleine Gehäuse verbaut, alles ein größeres Gehäuse einbauen.

    Was oder besser gesagt welche Firmen würdet ihr mir empfehlen?

    Gruß crawlerx
  • So als Arbeitsspeicher würde ich MDT,Infineon,OCZ oder Corsair empfehlen. Auf jeden Fall Marken Speicher nehmen. Ich habe welche von Infineon und bin zufrieden. Als Festplatte sind Hitachi,Maxtor,Seagate und Samsung ebenfalls empfehlenswert.
    Als Graka/CPU Lüfter würde ich auf jeden Fall die von Zalman empfehlen, sehr guter Hersteller. Gehäude würde ich als Medi-Tower Version nehmen und schauen ob das Ding viele Plätze für Gehäuse Kühler hat.
  • Beim Arbeitsspeicher müsstest du nur auf die CL Geschwindigkeit schauen.
    Ausgeschrieben heißen sie CAS Latency
    Bei Cosair gibts welche mit CL 2 um nur 120 Euro 1024 MB RAM
    Natürlich auch für 512 MB RAM
    CL 3 is zu langsam
    CL 2,5 ok
    CL 2 genial

    Hoffe ich konnte dir helfen.

    mfg wizer :)
  • Also ich weiss jetzt nicht, ob das komische Board was in den Medion-Rechner ist, auch wirklich den "normalen" ATX-Standard hat, aber ansonsten kannst du jedes ATX-Case nehmen.
    Wär halt hilfreich, wieviel du für son Case ausgeben willst und wieviel Platz du wirklich benötigst, Midi-/Big-Tower, sollens so Fertig-Mod-Plastik-Bomber sein, oder eher was einfaches, schlichtes,... Mir gefallen z.B. die Cases von LianLi sehr, sind schlicht (ok, mitlerweile gibts auch paar ausgefallenere Cases), sehr gut verarbeitet, gute Kühlmöglichkeit, aber eben verdammt teuer!
    Würde auf jedenfall nen Case mit 120mm Lüfter nehmen, die Lüfter laufen langsamer (=> weniger laut), fördern aber mehr Luft als 80mm Lüfter.
    Fürn Case solltest du einfach mal selber ein wenig schauen, z.B. auf pc-cooling.de oder caseking.de.

    Ram tuts denke ich auch ein einfacher MDT oder Infineon Ram mit Cl 2.5 und DDR400. Der Unterschied zwischen den verschiedenen Latenzen ist eher gering, solang man nicht nach jedem Benchmarkpunkt giert, oder das letzte Frame ausm PC quälen will. Cl 2.5 reicht völlig aus und Cl 3 wär auch kein Beinbruch.

    Festplattengröße musst du selbst entscheiden, ist halt ne Frage des Geldbeutels... beim Hersteller würde ich zu Samsung oder Hitachi greifen, die bei den neuen Modellen meist die leisesten Platten. Als Anschluss hast du warscheinlich noch P-ATA, also IDE.

    N guter Graka-Kühler ist entweder der Zalman oder der Arctic Cooling. Wobei es hier auf dein Kartendesign drauf ankommt, denn ich weiss jetzt nicht direkt welchen Kühler du bei der Karte verwenden kannst, da sie ja so ne "spezielle Medionkarte" ist.

    MfG Checka
  • Hallo,

    wie du unten in meiner Signatur sehen kannst, habe ich genau den gleichen PC wie du und das gleiche geändert.

    Zur Graka: Da kannst du den Arctic Cooler Silencer, der für ne 9800 Pro gedacht ist nehmen. Ich glaube, ich habe auch noch eine Anleitung dafür, es ist aber auch eine dabei, die das gut erklärt. Hab mir aber im Sommer die neue X800XT PE gekauft. Das reicht erstmal :D

    Zu Ram: Ich habe 4x 512 MB Dual Channel TwinMos mit CL 2,5 und 400 Mhz eingebaut eingebaut und bin damit zufrieden.

    Zur Festplatte: Hitachi und Samsung ist schon eine gute Wahl, welche Größe muss du ja wissen ;)

    Zum Gehäuse: Ja, ATX-Gehäuse kannst du nehmen, es ist jetzt ein normales ATX-Netzteil eingebaut. Das Medion Board passt in alle ATX-Gehäuse rein.

    Falls du noch irgendwelche FragenProblem beim Einbau/Umbau hast, kannst mich gerne Fragen. Habe schon so meine Erfahrungen mit dem PC gemacht ;)

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy