Bitte um Hilfe bei CPU takten

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bitte um Hilfe bei CPU takten

    Hallo ich habe einen Athlon 64 4000+ und würde ihn gerne ein wenig hochtakten.
    Ich weiß das ein 4000+ schon 2400 Mhz hat und das für Amd Prozessoren ziemlich fiel ist, würde aber trotzdem gerne mal schauen.

    Mein PC:
    CPU: AMD Athlon 64 4000+ San Diego boxed
    Mainboard: Asus A8N SLI Premium 939 ATX
    Arbeitsspeicher: DIMM DDRAM Corsair 1024MB CL 2 (2* 512) DDR 400

    -----------------
    Netzteil: 350 Watt
    Grafikkarte: Radeon X 800 XL 256 MB
    usw.

    Bitte helft mir ich bin noch eher ein Anfänger auf CPU takten also bitte leicht formulieren.
    :) :) :)
    mfg wizer
  • du hast ein 4000+ der is schnell genug. wie du sagst bist du anfänger und wenn man nich aufpast geht schnell was kaputt. falls du zu viel kohle hast und willst es trotzdem probieren dann geb ich dir den rat, schenk mir dein 4000+ und kauf dir ein a64 x2 4800+ oder den aktuellsten fx was auch immer das für ne nummer is, 59 glaube.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • Hi Wizer

    Mit den original Kühler wirst du nicht weit kommen...
    Wenn du guten kühler hast bzw. Kopresorkühlung jagst du den 4000+ auf bis zu 3Ghz wenn man sich auskennt und weiss was man macht wenn du noch nie OC gemacht hast würde ich es auch bleiben lassen wie schon jackas999 sagte..
    Google einfach mal findest du viel drüber :)
  • Du kannst im BIOS den FSB erhöhen. Am besten in 5MHz Schritten, dann ein paar Studen spielen. Dann immer soweiter. Wenn der PC mal abstürzt kannst du den VCore etwas erhöhen. Sei aber vorsichtig, erstmal auf die Kühlung achten. Beim Übertakten übertaktest nicht nur die CPU sondern dein ganzes System. Ausserdem musst du schauen ob dein Board einen Teiler hat, damit du den AGP/PCI Takt fixen kannst, denn wen der AGP auf dauer schneller läuft als erlaubt kannst du sogar deine Graka platt machen.
  • Hi...

    also wenn du wirklich keine Ahnung vom übertakten hast, solltest du dich auf jedenfall mal erstmal ordentlich informieren, denn es gibt viel zu beachten, wenn man seine CPU bis an die Grenzen treiben will.
    Wenn man hier alles niederschreiben würde, würde es zu viel werden, außerdem gibt es da sehr viele gute OC-Siten und spezielle AMD-Foren...
    Einfach mal google bissl quälen da findest du sehr viel Infos.

    Kann dir auch noch ne Site, bzw. Forumlink per PN schicken die mehr auf AMD speziallisiert sind, bei interesse PN an mich. (hab den Link ausversehen schonmal gepostet, dann gabst ne Verwarnung^^)

    MfG Checka
  • wizer schrieb:

    Hallo ich habe einen Athlon 64 4000+ und würde ihn gerne ein wenig hochtakten.
    Ich weiß das ein 4000+ schon 2400 Mhz hat und das für Amd Prozessoren ziemlich fiel ist, würde aber trotzdem gerne mal schauen.

    Mein PC:
    CPU: AMD Athlon 64 4000+ San Diego boxed
    Mainboard: Asus A8N SLI Premium 939 ATX
    Arbeitsspeicher: DIMM DDRAM Corsair 1024MB CL 2 (2* 512) DDR 400

    -----------------
    Netzteil: 350 Watt
    Grafikkarte: Radeon X 800 XL 256 MB
    usw.

    Bitte helft mir ich bin noch eher ein Anfänger auf CPU takten also bitte leicht formulieren.
    :) :) :)
    mfg wizer



    Hallo,

    ich slebst betreibe seit fast zwei Jahren einen AMD XP 2400+ der stabil mit 2400MHz läuft (kann aber mehr, ist bis 2550MHz getestet worden! :) ).
    Damals musste ich mich entscheiden zw. mehr Geld für schnelleren Prozessor auszugeben und weiter mit der Laufstärke der Kühlung leben zu müssen...oder mein PC und desen Komponente mit leiser Wasserkühlung zu betreiben.

    Ich habe mich für Wasserkühlung entschieden...und das kann ich beim Bedarf nur jedem empfehlen!

    Beim Übertakten ist die gute Kühlung das Wichtigste überhaupt!
    Abgesehen davon muss man bedenken, dass ein Prozessor der übertaktet wird auch mehr Power braucht...also wirst du hier mit 350W Netzteil leider nicht weiterkommen.

    Auch wichtig sind die Hinweise von anderen Kollegen hier im Thread, z.B. AGP und PCI Takt...die sollte man grundsächlich nicht übertakten...
    Schließlich hast du ja schon eine Power Grafikkarte in deinem PC... ;)

    Wenn du dich aber wirklich mit Übertakten oder Wasserkühlung beschäftigen möchtest, schreib mir doch eine PN und ich werde versuchen dir deine Fragen zu beantworten oder helfe dir gerne bei.
  • musste auf jedenfalls mal die entsprechende software runterladen einfach mal googln ich cpu-z is was bin mir aber ni sicher dann solltest du immer nur in 20er schritten vorgehn und schauen ob das stabil bleibt da gibts auch nen prog was dir das sagt ob stabil oder ni naja so ungefähr würd ich das machen viel SPAß

    natürlich die temperatur im auge behalten schau dir den wert an den es jetzt hat sollte ni über 1000 grad sein :D
  • mein rat: aufkeinenfall übertakten!
    1. Dein CPU ist schon schnell genug,
    2. Ich habe gehört, dass man bei der übertaktung von AMD Chips SEHR VORSICHTIG sein muss weil das ist einfach gefählrich und wenn man sich nicht so gut auskennt, dann am besten so ein lassen!