Waffenverkauf im eBay

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waffenverkauf im eBay

    Hallo Members

    In den letzten paar Tagen habe ich bemerkt, dass in eBay sogenannte soft air guns verkauft werden, eigentlich spielzeuge waffen. die sind für kinder erst ab 14 jahren gestatt, haben eine leistung von unter 0,5 joule und liegen somit nicht dem deutschen waffengesetz.
    (wie auch immer, das sind diese waffen, in denen man plastikkügelchen ins magazin tut und dann losballert. tut auch ganz schön weh )

    ist es denn legal, im eBay solche "spielzeugwaffen mit plastikmunition" zu verkaufen? verstösst das nicht gegen die AGB´s? oder sind das so billig produkte? weil überall steht so, robuste und schwere ausführung, gewehr vollautomatik, mit 7,2 volt akku, 2 kg schwer usw.

    hoffe, ihr wisst etwas mehr darüber. auf antworten freue ich mich immer...


    THX
    [SIZE=1]1.Up: XXX Mix; Briana Banks und Jill Kelly [601 MB] , 2. UP: The Transporter [793 MB][/SIZE]
    [SIZE=1]3. Up: 26 Bernie & Ert Folgen [135 MB][/SIZE] , [SIZE=1]4. Up: Der blutige Pfad Gottes [710 MB][/SIZE]
    [SIZE=1]5. Up: XXX [146 MB][/SIZE] , [SIZE=1]6. Up: XXX [164 MB][/SIZE][SIZE=1] Blacklist[/SIZE] , [SIZE=1]IP Vertigge: Blade.1, The Saw 1[/SIZE]
    [SIZE=1]Bevorzugte: .:TR0UBL3:. .:cu7-l33ch:. .:Flow17:. .:MasterJan:. .:jockel:. .:m0skit0:. .:aderoch:. :.psycho24:. .:Hamid:. .:SwizZ:. .:motsdniw:.[/SIZE]
  • Hallo

    gerade die für 20 euro mit akku und so n quatsch, da kannste dir mit nem tempo mehr weh tun....also die dinger sind wirklich nur spielzeug, dürfen ohne weiteres verkauft werden, da sie ja eben auch als solches gelten, und jeder ebay bieter muss ja über 18 sein wenn er sich dort angemeldet hat, also kann ebay nix dafür wenn so ein ding in den händen eines 12 jährigen fällt.


    erst ab den paintball oder gaspistolen wirds dann happig, die sind dann wirklich kein spielzeug mehr und gehören auf keinen fall in die hände von kleinen serious sam fanatikern....(qui-gon) ;)
    Bevorzugte: puck8,Ðes4ste®,Libertyfigher,Sphare,Ozeero,h4Ze,MasterJan,
    Blacklist: Supertanja, M4K4V3LI, Soldier, ınĸoġnıto
  • das wichtige bei Airsoft-Waffen und deren freien Verkauf ist die unterscheidung der beiden Kategorien:

    - unter 0,5 Joule -> lt. Gesetz Spielzeug, frei ab 14
    - über 0,5 Joule -> Frei ewerbliche Waffen Ab 18


    Da bei Ebay sowieso alle "Ab-18-Produkte" nicht verkauft werden dürfen, wirste auch nichts vernünftiges dort finden.

    Für eine Professionele Airsoftgun gibst du ein paar hundert Euro aus, da kannste den Müll der bei Ebay angeboten wird garnicht vergleichen.
    Und diese "schwere Ausführung mit 2Kg" ist nichts weiter als Bauernfängerei. Zerleg mal so ein teil, da kommt dir die Galle hoch. Das Teil an sich wiegt dann vielleicht 500g , der rest und damit Großteil besteht aus großen Bleigewichten und hat überhauptnichts mit der "Ausführung" zu tun.

    However, you get what you paid for - ich denke das sagt zu diesem Thema alles ;)
    -= Mitleid gibts umsonst, Neid muss man sich erarbeiten=-
  • [email protected] schrieb:

    eine frage habe ich auch

    kann man alle waffen kaufen wenn man einen Waffenschein besitzt ??

    damit meine ich voll automatische maschinengewehre , kalaschnikof oder Pumpguns

    also wie in USA

    Nein kannste nicht!
    Zudem bekommste nicht so einfach nen Waffenschein.

    Edit:
    Wenn du vorbestraft bist, haste eh keine Chance jemals einen zu bekommen.

    Securitas Leute müssen auch erst nen Lehrgang (Ausbildung) absolvieren.
  • @[email protected]: Ich glaub nicht, dass du in irgenteinerweise in Deutschland legal an ne Pumpgun kommst!!!! Ganz egal, wie viele Waffenscheine und sonst nochwas man hat...
    [SIZE="4"][COLOR="Orange"]>[/color]>[COLOR="DarkRed"]>[/color] Stoppt den Überwachungswahn! [COLOR="DarkRed"]<[/color]<[COLOR="Orange"]<[/color][/SIZE]
  • Hi ,

    Nein , Sturmgewehre sind grundsätzlich verboten , da diese nur von Spezialkommandos benutzt werden : GSG etc.

    Und eine Waffe ist ja da um sich zu verteidigen und ich glaub eine Pistole reicht da , da braucht man keine MP5 oder sowas .

    MfG [email protected]
    [SIZE=1]"Liegt der Camper tot im Keller war der Rusher wieder schneller , liegt der Rusher noch daneben hats nen zweiten noch gegeben ."
    Geupptes :
    System Shock 2 | 1 GB Mixxed Stuff | 3 GB Mixxed Stuff | Kingdom Hearts | PSP MiXx0r | DOD:Source + Hentai | Resident Evil 4 PAL | SiN Episodes 1 : Emergence
    Aktuelle Ups : - Insgesamt : 0,00GB
    [/SIZE]
    [SIZE=1]Bevorzugte : Ich,Pumkinfreak,Mogli,deluxemaster,Mut4t0r[/SIZE] [SIZE=1]
    Blacklist : oli3010,paddys2005,Black_Devil,will alle games,Judoman,RaSanz,oanfie[/SIZE]
  • Naja ich mein sonne AK wär schon was feines wenn nachbars Hund wiedermal nervt ;)
    [COLOR="Blue"][SIZE="1"]And he said, "Take this pill..." And she did.
    And then she said, "What did you just give me?"
    "Ecstasy." he said. And then...[One Night in NYC - "The Horrist"][/SIZE][/color]
  • Frager132 schrieb:

    Hi ,

    Nein , Sturmgewehre sind grundsätzlich verboten , da diese nur von Spezialkommandos benutzt werden : GSG etc.



    Na das hat nix damit zu tun, dass das GSG die Dinger benutzt, ein Strumgewehr ist Vollautomatisch und damit darfs hier weder geführt noch bessen werden.

    Deswegen werdet hir auch niemals eine Softair mit über 0,5 Joule in Deutschland finden die vollautomatisch und legal ist.
  • um mal etwas licht ins dunkel zu bringen!

    waffenschein + waffenbesitzkarte sind 2 paar schuhe

    waffenschein berechtigt zum führen einer waffe und sonst garnix!
    waffenbesitzkarte (wbk) berechtigt auch zum erwerb
    erwerben kann man alles was man für sportliche zwecke nutzt (auch pumpgun´s, halbautomaten, mehrlader usw)
    das ist mal so die kurzfassung (der erwerb bedarf teilweise eines voreintrags jeh nach waffenart)

    und keine diskusionen das es nicht wahr wäre, ich besitze solch einen schein (und noch ein paar andere scheine) seit über 20 jahren

    mfg
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User

    The price of freedom is eternal vigilance!
  • bei airsoft lohnt sich alles unter 200-300€ absolut nicht. die dinger sind nicht schwer, sind nicht robust und treffen auch nicht gut. ist natürlich auch die frage wo du denn spielen willst und wie evtl. der staatsschutz reagiert wenn er dich mit so nem ding antrifft und nicht auf anhieb erkennt um was es sich handelt. also hier macht das nicht so dollen spass, hier wo man demnächst noch einen atmungs-erlaubnis-schein brauch um die luft zu geniessen.

    du kannst natürlich richtiges paintball ganz legal spielen, musst halt dafür zahlen, die waffen usw kannst du dann mieten. habe ausserdem gehört das es bald ein richtiges paintball camp gibt wo dann über tage eine schlacht in wäldern usw geführt wird, also ziemlich realistisch mit allem was dazu gehört. mal sehen was daraus wird. hört sich aber sehr interessant an weil das blöde geballer auf 30m² in irgendner halle ja nicht wirklich so n spass macht.
    ein privatgelände kommt auch in frage, ist ja klar...

    @undertaker
    also ne pumpgun besitzen viele leute ganz legal aber ne ak47 kann keiner legal kaufen.

    :read:
    world.guns.ru/sniper/sn59-e.htm

    das ding ist was feines...:bä:
  • Holger hat ja bereits alles gesagt, es sollten nun eigtl. keine Fragen mehr offen sein... Aus ist der Traum von ner M4A1 ;)

    @John Doe, Paintball kann man an den Grenzen von Tschechien&Polen meist recht gut und günstig "spielen"

    hxxp://www.actionsportgames.com/catalogue/ (Händler aus Dänemark) bietet eine recht nette Auswahl an SoftGuns, welche jedoch in Deutschland nicht legal sind! (Aber gucken ist ja nicht verboten ;) )

    edit: hehe, der Giftmischer geht mal wieder voll ab ;)
  • @ John_Doe

    Und solange es Leute gibt die im Zusammenang mit Waffen und Waffenreplikaten solche Sprüche ablassen


    hier wo man demnächst noch einen atmungs-erlaubnis-schein brauch um die luft zu geniessen.


    ist es vollkommen richtig, dass man soviele "Scheine" braucht!

    Für die "harmlosen" Softair/Paintball Waffen braucht man gar keine Scheine, die fallen nicht umsonst unter die Gruppe der "freien Waffen". Und wenn du dich darüber aufregst dass du damit nicht in der öffentlichkeit rumrennen darf, dann zeigt das jedenfalls nicht deine Reife. Denk nach bevor du bei solch ernsten Themen soclh unsinnigen und zusammenhangslosen Stuss schreibst!
  • es geht ja nicht nur um die paintball waffen. natürlich kannst du die kaufen aber was dann? wie weiter? wo spielen? nicht jeder hat ein riesen privatgelände.

    und wozu werden sie dann überhaupt verkauft?

    das ist hier allgemein so , ob es ums angeln, schiessen, feuerwerk etc geht, alles ist so gut wie verboten. alles wird irgendwo eingeschränkt und für alles brauch man einen schein. sogar um einen baum zu planzen brauchst du erst mal nen schein oder ne erlaubnis. wenn man in ner grosstadt fussball spielen will muss man sich in einem verein anmelden. und dann wundern sich manche dass die jugend auf der strasse in ner drogengasse verrotet oder zu hause vor der playstation.

    in anderen eu ländern ist das alles kein problem und es ist auch noch nie was schlimmes passiert.

    ich weiss nicht wieso dich der spruch so getroffen hat?
  • Der Spruch hat mich so getroffen, weil er einfach deplaizert ist, genauso wie deine Beispiele: Vielleicht ist es nicht richtig hier einen Schein fürs Baumplafanzen, fürs Angeln oder fürs Fussballspielen zu brauchen.

    Aber das hat hier nicht zu suchen! Egal ob diese "Scheine" sinnvoll sind oder nicht, den Besitz und das Führen von Waffen zu beschränken ist sehr wohl sinnvoll! Deswegen ist es einfach nur Unsinn sich hier über eine "Schein-Wut" aufzuregen, die mag bestehen, hat aber nichts mit dem Thema zu tun. Oder willst du wirklich, dass sich jeder alles Waffen kaufen darf und diese dann auch noch führen kann?!

    @ rießen Privatgelände: Tja Pech gehabt. Ich darf mit meinem Pferd auch nicht durch die Fussgängerzone galoppieren nur weil ich keinen riesen Garten habe. Wo es für Reiter private Reitbahnen & Ställe gibt (oder für Rallyfahrer Rennbahnen) da gibts für Paintbaaler eben Privatgelände, die leider kosten, aber es ist dennoch richtig dass man nicht mit Waffen im Wald rumtoben darf: Ohne Befriedung und Auschluss der Öffentlichenkeit ist es eine potentiele Gefährdung von fremden Personen, wer das nicht einsieht sollte nicht mal freie Waffen führen dürfen!

    @ andere EU Länder: Na das stimmt nunmal definitv nicht, in viele ist es genauso verboten, in einigen ist es sogar noch "schlimmer" reglementiert. Klar gibt es ein paar indenen das anders ist, aber das dort noch nie etwas passiert ist, behauptes du einfach so, ich denke aber nicht, dass das wirklich der Fall ist.
  • ja ich will das sich jeder waffen kaufen kann wie er will und nicht nur einige priviligierte.

    der kriminelle kommt an eine waffe so oder so, ob es verboten ist oder nicht, das ist dem doch egal. das betrifft ihn nicht einmal.

    nur der normalsterbliche kann das eben nicht ohne zum kriminellen zu werden.

    und ein mörder kann seinen mord auch mit ner gabel und nem kamm vollbringen.

    ich glaube das es ein recht jedes menschen ist sich und seine angehörigen zu verteidigen und dazu brauch man eventuell auch waffen, so ist diese welt halt, und das niemand das recht hat dieses zu verbieten nur weil er angst hat das seiner diktatur eines tages, die bewaffneten bürger zu einer gefahr werden könnten.

    mit einem unbewaffneten volk lässt sich alles machen.

    stell dir zbsp vor die jüdischen mitbürger wären vor 60 jahren bewaffnet gewesen? hätten sie so einfach und leicht verhaftet, interniert, deportiert und vergasst werden können? nein das wäre nicht so einfach gewesen.

    jeder mensch sollte das recht haben eine waffe zu besitzen.
    das mit dem führen in der öffentlichkeit ist ein ganz anderer punkt und hat damit nichts zu tun.

    und es würde auch nicht mehr verbrechen und morde geben.

    es sind nicht die waffen, die hunde und counter strike schuld und die gefahr, es ist der mensch.
  • der punkt ist doch der dass es dem staat nicht darum geht eine gefährdung ausszuschliessen usw usw sondern einfach nur zu kassieren.

    wäre dies nicht der fall dann hätten wir radarwarnschilder und nicht gleich einen blitzer welcher nichts verhindert, aber dafür gut die kassen vollstopft.

    heuchlerei, darum geht es.

    was das ausland angeht, fahr mal nach belgien und schau mal was es da alles an feuerwerk ab 16 jahren gibt. alles hier verboten.

    ps: wieso darf ich mir zigaretten kaufen durch welche hundertfach mehr menschen sterben und das auch passive raucher als an waffen und keine waffe? wieso sind kippen nicht verboten sondern erhalten einfach ne plakette und gut ist.

    wieso kann so ne plakette nicht auch auf die waffe geklebt werden und gut ist?
  • John Doe schrieb:

    ja ich will das sich jeder waffen kaufen kann wie er will und nicht nur einige priviligierte.


    Du hast ja ne komische Ansicht!

    Was willst du denn mit einer Waffe?
    Angeben????

    oder fühlst du dich dann sicher?

    Hast wirklich nötig?

    eine kleine Info die meisten Waffenopfer in den USA werden von angehörigen erschossen, weil sie zB für Einbrecher gehalten werden.


    Also ich brauche keine Waffe und ich denke auch, dass niemand anderes eine bräuchte. Auch wenn ich im Gegensatz zu vielen anderen verantwortunsvoll damit umgehen würde.
  • du solltest alles lesen was ich geschrieben habe und nicht nur den ersten satz.

    in kanada sind waffen auch frei erhältlich und es gibt fast keine morde.

    in der brd gibt es mehr.

    und in den usa liegt es auch nicht an den waffen.

    was ich mit einer waffe will?

    angeben?

    nein nicht angeben. wenn es erlaubt ist gibt es da nichts mehr mit was man angeben könnte. damit angeben kann man nur dann wenn es verboten ist.

    du weisst nie was kommt, und wenn es kommt würdest du dir wünschen eine waffe zu haben, nicht um zu prahlen sondern um deine mutter, deine geschwister und freunde zu verteidigen.

    ich hab solch eine welt in der dies nötig ist nicht erfunden, das haben die getan welche heute die verbote erbringen. die haben ja auch ein klares ziel und ein bewaffnetes volk passt da halt nicht rein...

    dann argumentieren sie, aber dann würde jeder ne waffe haben und wild um sich schiessen, darauf frage ich...seit wann interessieren und kümmern sie sich denn darum... wem was passiert und wie wer lebt.

    worum geht es ihnen also wirklich ???
  • John Doe schrieb:

    ja ich will das sich jeder waffen kaufen kann wie er will und nicht nur einige priviligierte.

    "Ak 47 for evryone!!!" Oh mein Gott! Meinst du das ernst? Was willst du denn bitte mit einem Sturmgewehr? An Hexennacht Kinder erschrecken? In den USA gibts jedenfalls nicht weniger Verbrechen, also selbstschutz zieht nicht!

    der kriminelle kommt an eine waffe so oder so, ob es verboten ist oder nicht, das ist dem doch egal. das betrifft ihn nicht einmal.

    Wie naiv. Natürlich interresiert den Kriminellen das. Zum einen kommt man zur Zeit einfach an Pistolen oder andere leichte Waffen, die schweren Kaliber wie Sturmgewehre bekommt man aber nicht so einfach wie du das hinstellst. Außerdem kann man in Zukunft dann niemanden mehr belangen weil er im Keller einen Haufen Waffen hat, er muss sie erst benutzen.. aber dann über Stalker aufregen, die haben auch noch nichts gemacht *kopfschüttel*

    nur der normalsterbliche kann das eben nicht ohne zum kriminellen zu werden.

    Tjoa, was will der normalsterbliche auch mit ner Waffe

    und ein mörder kann seinen mord auch mit ner gabel und nem kamm vollbringen.

    Na das ist ein Argument: "Da man einen Mord nicht 100% auschließen kann gibt es keinen Grund ihn zu erschweren" oder was? Idiotie nenne ich das!

    ich glaube das es ein recht jedes menschen ist sich und seine angehörigen zu verteidigen und dazu brauch man eventuell auch waffen, so ist diese welt halt, und das niemand das recht hat dieses zu verbieten nur weil er angst hat das seiner diktatur eines tages, die bewaffneten bürger zu einer gefahr werden könnten.

    mit einem unbewaffneten volk lässt sich alles machen.

    Typisches USA vorurteil, es ist definitv bewiesen, dass es dort nicht weniger überfälle oder ähnliches gibt, sie sind nur brutaler und enden häufiger mit Toten. Wer ein bisschen denkt weiß auch wieso, schließlich braucht ein einfacher in Deutschland zum Einbruch keine Schusswaffe, sie zu beschaffen bedeutet umstände. In der USA dagegen wo man leicht an Waffen kommt hat der einbrecher meist eine dabei. Und was man dabei hat wird man wohl auch benutzen.

    stell dir zbsp vor die jüdischen mitbürger wären vor 60 jahren bewaffnet gewesen? hätten sie so einfach und leicht verhaftet, interniert, deportiert und vergasst werden können? nein das wäre nicht so einfach gewesen.

    Achso, wie war das, in den USA darf man Waffen haben und dennoch wurden die Schwarzen damals gemordet... hm jetzt kommt sicher: Aber die haben die Waffen verboten bekommen. Echt? Na das hätten die Nazis auch hinbekommen...

    jeder mensch sollte das recht haben eine waffe zu besitzen.
    das mit dem führen in der öffentlichkeit ist ein ganz anderer punkt und hat damit nichts zu tun.

    und es würde auch nicht mehr verbrechen und morde geben.

    es sind nicht die waffen, die hunde und counter strike schuld und die gefahr, es ist der mensch.


    1. Da der Mensch Schuld ist: Halten im von Werkzeug fern mit dem er diese Schuld erreichen kann.
    2. Tja mit der Statistikbehauptung liegst du weit daneben, einfach mal die Mordquoten überprüfen. Schon extremer Unterschied
    3. Führen in der Öffentlichkeit: Na klasse, du bist nichtmal konsequent, wieso darf ich mich nur zu Hause beschützen, wieso nicht auch auf dem Weg zur Bank?



    der punkt ist doch der dass es dem staat nicht darum geht eine gefährdung ausszuschliessen usw usw sondern einfach nur zu kassieren.

    wäre dies nicht der fall dann hätten wir radarwarnschilder und nicht gleich einen blitzer welcher nichts verhindert, aber dafür gut die kassen vollstopft.

    heuchlerei, darum geht es.

    Schachsinn! Wenn man nicht weiß wo es blitzt fährt man Durchschnittlich eher am Limit. Wenn man genau wüsste wo (da wo's Schild ist) und wo nicht (sonst immer) würden die Kontrollen nichts bringen

    ps: wieso darf ich mir zigaretten kaufen durch welche hundertfach mehr menschen sterben und das auch passive raucher als an waffen und keine waffe? wieso sind kippen nicht verboten sondern erhalten einfach ne plakette und gut ist.

    Guter Punkt.. Statt wegen einem Fehlers einen anderen zu erlauben wäre es besser beide zu verbieten. -> Rauchverbot

    wieso kann so ne plakette nicht auch auf die waffe geklebt werden und gut ist?
    Weil Waffen zum töten sind, Zigaretten kann man zumindest noch andere Gründe unterstellen


    @ Canada / USA / Deutschland Dennoch hat Cannada ein höher Quote als Deutschland. (oder manch andere Staaten mit Waffenverbot)

    Achso: Wer sind die? Die mit dem klaren Ziel.. habe ich irgend eine Verschwörung nicht mitbekommen?
  • ich hab von weniger verbrechen auch nicht geredet.

    ich meinte schutz vor dem staat und nicht vor nem einbrecher.

    betrachte das mal aus der perspektive.

    das was du erzählst ist schwachsinn.

    deiner ansicht nach müsste man auch alle hunde verbieten weil sie in den händen von einem menschen zur waffe werden können.

    ich sagte doch schon, auch ein buttermesser kann zur waffe werden und muss aber nicht verboten sein oder?

    ausserdem kommt ein krimineller sehr leicht an ein sturmgewehr ran. das ist absolut kein problem.

    die schwarzen waren sklaven und durften nicht mal richtige klamotten besitzen und nicht waffen. aber wären sie vorher bewaffnet gewesen wären sie wohl nie zu sklaven geworden. nur jemand der nicht bewaffnet ist kann zum sklaven werden...

    das ist doch der punkt.

    When the government fears the people, that is LIBERTY. When people fear the government, that is TYRANNY.
    Thomas Jefferson
  • Weil Waffen zum töten sind, Zigaretten kann man zumindest noch andere Gründe unterstellen


    axo, wozu brauch der staat dann waffen? wen muss der staat denn töten???

    ich seh schon, du würdest am liebsten den menschen an sich verbieten, was genau ihr ziel...und vorhaben...auch ist...
  • Du willst also gar nicht Paintbaal oder so spielen, du willst das Volk bewaffnen um sich gegen Vaterstaat zu schützen?

    "Hey Schröder, wenn du noch 1 mal Steuererhöhung sagst blase ich dir das Hirn raus"

    Super hm?

    @ Schwachsinn:
    Fein, dann sind wir uns ja einige dass wir beide Schwachsinn reden, nur habe ich mir die Mühe gemacht zu zeigen wieso du Schwachsinn laberst ;)

    /Edit

    Ansonsten: Psst. Es gibt eine edit funktion, die ist voll cool ;)

    Wozu der Staat Waffen braucht? Damit er sie der Polzie geben kann die dann verhindert, dass irgend ein Irrer mit nem Brotmesser auf mich los geht. Wäre voll dumm wenn die Beamten dann erst nach Hause fahren müssten um ihre Bortmesser zu holen, logisch hm?

    (Naja den Brotmesserschwinger verhaue ich vielleicht selber noch.. aber was wenn er ein Wurstmesser hat?!)

    Wer sind den schon wieder diese "die"? 23?


    PS: Ja das hier amüsierst mich inzwischen durchaus...