Kommende HD-Generation und Kopierschutz

  • Technik-News

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • xlemmingx schrieb:

    Es gibt ja bereits jetzt so ein kleines Kästchen, dass man einfach vor den Fernseher klemmt, dass die Verschlüsselung aushebelt, und man somit auch ohne teuren HDTV-Fernseher Sender in HD-Aufösung genießen kann. Von daher denke ich nicht, dass die Verschlüsselung allgemein ein allzu großes Hindernis darstellen wird.


    Nun ich habe ebenfalls von einem derartigen Kästchen gehört.
    Dieses Kästchen nutzt irgendeinen Trick, um sich um den Schutz herumzu mogeln, dass heißt das es den Schutz ja nicht knackt. Von dem her ist auch keine Serverfarm nötig :D. Das Problem ist allerdings, dass dieses Kästchen wahrscheinlich schwer zu bekommen sein wird, da die Hersteller der zu schützenden Inhalte sich mit ihren Anwälten darauf konzentrieren werden, das kleine Kästchen "aus dem Weg" zu räumen.

    Man wird vermutlich auch keine 2 Player brauchen, da Blu-Ray so gut wie gewonnen hat, weil sich inzwischen die meisten Branchenriesen um die Blu-Ray Disc geschaart habe. Sony konnte unter anderem Hitachi, LG, Matsushita, Pioneer, Samsung und vor allem Philips hinter sich bringen. Die Filmstudios Disney und 20th Century Fox haben sich auch für Blu-ray ausgesprochen. Da kommt einiges auf die Verfechter der HD-DVD Disc zu ;)

    Ohne Worte :D
  • es hat nicht unbedingt etwas mit HDTV zu tun, aber dem vorposter muss ich dennoch antworten(Zwanghaftist das fast schon)

    Diamond schrieb:

    da Blu-Ray so gut wie gewonnen hat,


    das ist absoluter UNsinn, nur weil die ganzen Hersteller 2gleisig fahren heißt das noch lange nicht, das irgendjemand gewonnen hat.
    Schau dir doch mal die HD befürworter an, die haben einiges zu sagen:
    hddvdprg.com/about/member.html

    wenn ich mir nur mal überlege wieviele Menschen welche DVDs auf dem PC anschauen, nur auf HD zurückgreifen werden, da blue-ray nicht offiziell von Microsoft unterstützt wird ......

    Zumal Sony mit dem agressiveren Kopierschutz sicherlich nicht punkten wird., denn spätestens jetzt sollte klar sein, es setzt sich das Format durch welches am leichtesten zu kopieren und zu umgehen sein wird. Das war schon beim Video so, und wird auch jetzt nicht anders sein........

    Ich setzte deshalb eher auf HD, oder aber ein KOMBILAufwerk, wenn überhaupt eines in den PC/DVDplayer kommt .
  • Das war doch damals schon ein Problem mit den VHS-Kasseten (damals gab es von jeder Firma ein eigenes Format) irgendwann legte sich das und VHS setzte sich durch.
    So ähnlich wird das mit HD oder Blue Ray discs.
    [SIZE="1"] Wenn wer nen IPV sucht, melden!!!
    (\_/)
    (o.0)
    (><)
    This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination
    [/SIZE]
  • @duplex
    Soweit richtig aber es kann nicht sein das man sog. "komprimitierte" Geraete einfach nicht mehr dabei zulaesst oder ausspert. Ist ja dann genauso wie es SOny gemacht hat. Nur eben oeffentlich sod as es jeder weiss. Allerdings kann es auch nicht sein das sich die Studiobosse die Taschen vollstopfen auf Kosten der Endverbraucher.

    Gruss Schinderhannes
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode
    verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten
    verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine
    programmiert.
  • xlemmingx schrieb:

    Es gibt ja bereits jetzt so ein kleines Kästchen, dass man einfach vor den Fernseher klemmt, dass die Verschlüsselung aushebelt, und man somit auch ohne teuren HDTV-Fernseher Sender in HD-Aufösung genießen kann. Von daher denke ich nicht, dass die Verschlüsselung allgemein ein allzu großes Hindernis darstellen wird.

    MfG xlemmingx


    ein Haken ist aber da:
    Ohne HD Fernseher haste das naja nicht so scharfe Pal
    Nachteil: Pal hat zeilen. Zwischen den zeilen ist nichts... Deshalb flimmert ja auch ein Karo Hemd auf einem Pal TV. Auf einem HD passiert das nicht
  • Wenn man den Unterschied zwischen HD und "normalem" TV gesehen hat moechte man doch gerne HD haben.
    Sicherlich ist die Bildqualitaet von normalen pal tv nicht schlecht, aber HD ist halt High Definition.

    Zum HD-DVD und BluRay disc ding: auch wenn auf lange Zeit keine Ko-Existenz der beiden Medien zu erwarten ist, Player die kompatibel zu beiden discs sind, sind bereits in der Mache.
  • Bezüglich HD kann ich nur zustimmen: Wer es einmal gesehen hat, der möchte es auch haben. PAL ist ein Dreck dagegen...

    Zu den Kopierschutzmechanismen: Das meiste davon wird eh nicht klappen, schon weil jeder Hersteller da sein eigenes System durchsetzen will. Am Ende wird nichts davon umgesetzt, oder die Hacker haben das nach ein paar Wochen zuverlässig umgangen.
  • Diamond schrieb:

    Nun ich habe ebenfalls von einem derartigen Kästchen gehört.


    Ja, es existiert, aber es hebelt den kopierschutz nicht direkt aus, es täuscht den Blu-Ray bzw. HD-DVD Player einen HDTV Fernseher vor und man kann es durch einen weiteren Anschluss am Gerät analog aufnehmen, jedoch würde dadurch die Bildquali um einiges sinken deshalb => nicht empfehlenswert.

    ich denke es ist nur eine frage der zeit, bis es komplett geknackt ist, und es die ersten modifizierten firmwares gibt.

    greez catalyst
  • ich werde mir wahrscheinlich auch einen HDTV Fernseher holen
    aber bei den preisen natürlich nicht
    mit ein bissel geduld ,kann man sich die sachen
    dann für 80% billiger holen,
    genauso wie die dvd brenner ,die am anfang 200-300 €
    gekostet haben und die man heute für 50 € bekommen kann