Was ist Tunneling?!?!?!

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was ist Tunneling?!?!?!

    hi leute,
    ich habe da mal eine frage. Was ist Tunneling?! ich hab da zwar was zu im inet gefunden aba irgendwie hat mir das nicht wirklich weitergeholfen :( vllt könnt ihr mir ja weiter helfen. wäre echt n1 :) danke schon mal im voraus

    PS.: wichtig wäre für mich zu wissen wofür ich sowas brauche und wie das eingerichtet werden kann :) nomma thx @ all
  • Tunnel werden verwendet um gesicherte, verschlüsselte Verbindungen über ungesicherte Computernetze aufzubauen oder um Firewalls und andere Sicherheitsmaßnamen zu umgehen.

    Putty, VPN, SSH usw. sind Software für das sogenannte Tunneln.

    Ich könnte hier jetzt einen Roman schreiben aber das kannst Du auch alles im internet nachlesen..

    wenn nicht kannst mich ja nochmal fragen
  • Hi das ist wenn auf einem Rechner ein Port nicht gesperrt und jemand eine Software in dein Sytem eingeschleust hat darüber können dann alle möglich schweinerein gemacht werden die dir schaden können.

    Gruß PcFreak29336
  • du musst dir das mit dem pc immer wie mit einem haus vorstellen
    die ports sind fenster tueren etc
    normalerweise ist alles zu damit niemand reinkommt
    aber ein tunnelprogramm
    tunnelt dir halt ein loch hinein
    er bohrt ein loch und schiebt ein rohr rein
    dann sieht man das rohr nicht aber durch den tunnel kann alles abgesaugt werden



    MfG Artemis




    P.S.: ich glaub ich werd geschichtenerzähler ^^
  • Also ich weiss ja nicht ob meine Vorredner wirklich begriffen haben was Tunneling ist. Es kommt jetzt extrem so rüber, als wäre das etwas schlechtes. Dabei ist das etwas super simples und sicheres.

    Es geht dadrum: Du hast zwei Netze, die voneinander physikalisch getrennt sind, z.B. LAN zu Hause und LAN in der Firma. Das einzige was dazwischen ist, ist das Internet. Das Problem ist nun wenn du direkt von Internet ins LAN routen würdest wäre das extrem unsicher, ausserdem sind alle deine Daten mit einem Sniffer abhörbar.

    Was macht man? Man gräbt sich tatsächlich ein Tunnel. Meist geschieht das über eine verschlüsselte Verbindung (z.B. über SSH).

    Du baust also einen SSH-Tunnel mit deinem Zielnetz auf, der läuft via Internet, ist aber nicht transparent, es ist also nicht möglich in den Tunnel hineinzuschauen. Auf der anderen Seite werden die Daten wieder herausgenommen und ins Netz gespeist.

    So kannst du beispielsweise auch Port-Forwarding über Tunneling machen. Ich benutze das beispielsweise um auf meinen FTP Files zu holen und uppen. Dazu machst du einen Tunnel, machst ein IP-Forwarding auf einen lokalen Port (z.B. 12345) und kannst dann wenn du alles richtig gemacht hast via localhost:12345 auf deinen Remote-Server zugreifen. Und alles geht schön über deinen Tunnel.

    Also nix mit bösen Programmen usw.

    Link: uni-giessen.de/hrz/datennetze/ftp_via_ssh_tunnel.html

    VPN funktioniert im Prinzip gleich, die VPN SW macht für dich den Tunnel auf und leitet je nach Einstellung den ganzen oder Teile deines Netzverkehrs an den VPN-Gateway:
    uni-giessen.de/hrz/datennetz/N…ang/vpn/beschreibung.html
    [SIZE=1]"There's no right, there's no wrong, there's only popular opinion." Jeffrey Goines (Brad Pitt) in Twelve Monkeys[/SIZE]

    [SIZE=1]$ killall chico[/SIZE]
  • m4xtr3me schrieb:

    naja sorry hast dir zwar mühe gegeben aba ich möchte hier anständige antworten... schon klar was ports sind! denke deine erklärung is müll...!! ich will hier nich den eindruck vermitteln das ich mich über eure antworten nich freue aba über sowas reg ich mich auf!


    Ne du vermittelst wirklich nicht den Eindruck, das du dich nicht über Antworten freust.
    Du schreibst nur, dass du die ausführliche (wahrscheinlich auch technische) Erklärung von Wikipedia nicht verstehst und Artemis versucht es dir in einfachem Deutsch zu erklären. Das hat er sehr gut und verständlich gemacht.

    Wenn du deine Fragen und Aussagen nicht präzise stellst, dann wundere dich auch nicht über die Art der Antworten. Und (Einschränkung hin oder her) es als Müll zu bezeichnen und sich aufzuregen ist dann wirklich die Krönung.

    Wenn es mehr von der Sorte gibt dann antwortet hier bald keiner mehr!!!

    Gruß
    yuhu
  • junge du bist doch echt mal dreist
    du schreibst du bist zu dumm für wikipedia und google
    also schätze ich dein niveau gegen richtung NULL
    daher hab ich das ganze an einem beispiel verdeutlicht
    hab halt nur die BÖSE seite vom tunneln genommen.



    MfG Artemis
  • du baust aber keinen tunnel auf mit nem trojaner oder ähnlichen! das ist purer unfug!

    dann wäre nach deiner definition eine verbindung auf einem FTP ja auch ein Tunnel.

    ein tunnel kannst du von aussen nicht einsehen, das ist die wichtige eigenschaft eines tunnels.

    mit nem trojaner wie von dir beschrieben installierst du nur um über einen port mit dem rechner zu kommunizieren.

    @artemis..

    was ist denn die böse seite des tunnels ? :))