Aufgebissene Lippe-was tun

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufgebissene Lippe-was tun

    Hey,

    also ich hab jetzt schon seit wochen an der innenseite meiner lippe eine aufgebissene, blutige stelle. das problem daran ist, das sie nicht zuheilt, weil ich immer wieder drauf beiße. was kann man da machen, ausser nur noch flüssignahrung zu sich zu nehmen?

    mfg
    Kiddies?
  • Die Stelle ist in der Lippe, glaub ich. Ich würde dann auch keine Bepanthen Salbe benutzen. Aber es gibt eine extra Salbe dafür, schön abartiger Geschmack aber hilft. Ich hab jetzt keine Ahnung wie sie heißt, am besten einfach mal in der Apotheke nachfragen
  • einfach "nivia" drauf machen :D braucht halt nur feuchtigkeit, mach das seit 2 jahren und seit dem hab ich keine aufgeplatzen lippen mehr. bzw schmeckt die creme nicht besonders ;) und du hörst auf dir auf die stelle zu beißen


    EDIT: argh hab das dein start post falsch gelesen sorry ^^

    HDW
  • @Hansdieterwurst so wie ich des verstanden hab, ist die stelle wo er sich beißt im mund und da sollte es ja feucht genug sein; sonst hat man glaub n größeres problem als ne aufebissene lippe...

    Ich denke dass es bestimmt eine Salbe oder etwas in der art gibt mit die man zur schnelleren heilung auftragen kann; einfach aml in der apotheke nachfragen

    gruß Geal
    "Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung"
  • geh einfach in die apotheke und lass dir ein fläschen myrrhentinktur fertig machen - (kostet nur wenige cent) - aus diesem fläschchen tropfst du dann einige tropfen der tinktur auf ein wattestäbchen und machst es auf die angeknabberte stelle - kannst es auch mit dem finger machen, musst es nur abwaschen danach - das zeugs färbt ganz gut (schmeckt auch nich so dolle...) ;) - spätestens dann, wenn du das zwei bis drei tage gemacht hast, solltest du eine deutliche verbesserung merken - es heilt echt gut (auch bei zahnfleisch-geschichten u.ä.)

    wenn du da aber trotzdem immer wieder draufbeisst und es nicht zuheilt, solltest du evtl. mal deinen zahnklempner aufsuchen - könnte auch ein kleiner grat an einem zahn sein?!

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • Hi!
    Das was du hast heißt glaube ich "Afte".
    Es gibt da so ne Kamillensalbe ( Camillosan glaub ich heißt die ), die hilft sehr gut. Sonst versuch es mal mit eiserner Disziplin, also nicht dran rumknabbern ;)

    MfG,
    V!olo
  • V!olo schrieb:


    Das was du hast heißt glaube ich "Afte".

    öööheeem - ;)
    Aphte
    Meist schmerzhaftes Geschwür (Erosion) der Schleimhaut der Mundhöhle, des Zahnfleisches oder der Zunge. In vielen Fällen ist die Ursache nicht bekannt. In gewissen Fällen können Infektionen durch Viren zu Aphten führen. Behandlet werden Aphten meist durch lokales Auftragen von entzündungshemmenden und schmerzstillenden Medikamenten.

    das was hier vorliegt ist doch - laut batisT - eine aufgebissene, blutige stelle! (was ursächlich natürlich auch ne aphte gewesen sein könnte - aber davon hat er nix gesagt) ;)

    dennoch ist auch eine kamillenlösung hierfür geeignet - ebenso wie salbei oder das von mir erwähnte myrrhe
    - ich weiss nicht genau was als bestandteil drin ist und wirkt - aber es gibt auch noch ein gel für den mund das nicht nur heilt, sondern die stelle auch gleich noch ein bischen betäubt - heisst dynexan - für wenige euro in der apotheke!
    (ich sollte mal versuchen da ein paar prozente zu bekommen - soviel werbung wie ich für die mache) :D

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • ich zitiere meinen prof: man kann alles weg ätzend ohne gröbere schäden....am stein zumind. :)

    na im ernst, wie wäre es mit labelo oder so? paar tage und die lippe kriegt feutigkeit->musst net knabbern
    hab das gleiche problem
    und i wills ma einfach net abgewöhnen :D

    mfg
  • ich benutz da immer so ne flüssigkeit (weis grad nicht wie sie heißt, hab sie auch nicht gefunden) davon tut man mit einem wattestäbchen 2tropfen über nacht drauf und am nachsten morgen ist das dann so gut wie weg!!
    PS: vielleicht weiß ja jemand anderst wie dieses zeug heißt!?!?!?