[Tutorial] Wie mache ich den NES "Region Free"?

  • Tutorial

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Tutorial] Wie mache ich den NES "Region Free"?

    Tutorial #1 - Nes Modding - 1. Akt

    Hallo,

    in diesm Tutorial beschreibe ich, wie Ihr Euer „PAL Nes“ in ein „Universal Nes“ umbauen könnt.
    D.h., das umgebaute Nes spielt dann EU (PAL) und US (NTSC) Kassetten ab.
    Ihr dürft allerdings nicht vergessen, dass damit Eure Garantie (falls noch eine Vorhanden) entfällt.
    Das „Pal Nes“ bekam ein Beinchen am Mainboard angelötet, das verhindern solle, dass das Nes US-Kassetten lesen bzw. abspielen kann. Wenn man dieses entfernt, kann man ohne Probleme US- und EU-Kassetten abspielen lassen. Kurze Rede, langer Sinn, oder wie war das? Augenzwinkern
    Nun fangen wir doch mal an.

    PS: Ich, bzw. freesoft-board.de übernehmen keine Haftung, bei Verlusten, kommenden Schäden oder sonst etwas. Ihr macht es auf eigene Gefahr! Allerdings funktionierte es bei mir ohne Probleme.

    Was wird benötigt?
    - Kreuzschraubenzieher
    - scharfes Messer / Zange


    1.Akt – Öffnen der Konsole
    Hier steht nun das Nes.

    img208.imageshack.us/img208/2701/14fn.jpg

    Jetzt dreht es um und entfernt die 6 Kreuzschrauben, die sich an der Unterseite der Konsole befinden.

    img114.imageshack.us/img114/1630/22fk1.jpg

    Habt Ihr nun alle 6 Schrauben entfernt, kann man den weißen Deckel einfach abheben.
    So sieht das gute Stück dann von Innen aus.

    img114.imageshack.us/img114/6803/37ol1.jpg



    Tutorial #1 - Nes Modding - 2. Akt

    2.Akt – Ausbauen vom Mainboard

    Nun müsst Ihr weitere 7 Schrauben entfernen, damit der Metallmantel abgehoben werden kann, der über dem „Cardrige“ (Schacht indem man das Modul reinsteckt) ist.

    img50.imageshack.us/img50/8696/44dn.jpg

    img50.imageshack.us/img50/614/412xy.jpg


    Nun kann man den Blechmantel abnehmen.

    img50.imageshack.us/img50/9964/59rw.jpg

    Jetzt müsst Ihr wieder 6 Schrauben entfernen.

    img205.imageshack.us/img205/8936/513tt.jpg

    Als erstes die 2 Schrauben vorne (hier rot markiert), dann die 2 Schrauben oben rechts (hier grün markiert; allerdings befinden sich die 2 Schrauben ein wenig nach unten versetzt) und zu guter letzt
    die 2 Schrauben, die sich oben befinden (hier durch einen roten, der mit blaudurchgezogenen Linien, Pfeil markiert; an dieser Stelle sind auf jeder Seite 2 Schrauben. Ihr müsst nur die silbernen entfernen).

    Jetzt kann man das Mainboard + Cardrige heraußnehme. Nurnoch die Stecker abziehen und den unteren Blechmantel abnehmen und schon habt Ihr nur das Mainboard der Konsole in der Hand.

    img205.imageshack.us/img205/1039/68pp.jpg



    Tutorial #1 - Nes Modding - 3. Akt

    3.Akt – Durchtrennen des Beinchens
    Nun dreht das Mainboard um, sodass Ihr die angelöteten Chips der Unterseite seht.
    Jetzt sucht nach dem Chip, der diese Beschriftung hat: „3195A © 1986 Nintendo 9109 A“

    img205.imageshack.us/img205/5056/75gf.jpg

    Nachdem Ihr den richtigen Chip entdeckt habt, müsst Ihr ihn nur noch abtrennen.
    Eine Zange für „Kleinarbeiten“ eignet sich hier sehr gut.
    Auf dem Bild seht Ihr, welches Beinchen abgetrennt werden muss.
    Natürlich sollte man genau nachschauen, ob das Beinchen wirklich abgetrennt worden ist, sodass kein Kontakt zwischen den zwei Hälften besteht!

    img45.imageshack.us/img45/2012/96la.jpg

    So, Ihr habt es nun fast geschafft. Nur noch zusammenbauen und Ihr seid Fertig! :)



    Viel Spaß! :D




    © Sascha (taker-`) Krause
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von taker-` ()