Notebook sleep

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Notebook sleep

    Hallo zusammen,

    da mein Notebook relativ lange zum hochfahren braucht (ist zwar ziemlich neu aber es sind hald ziemlich resourcefressende Anwendungen drauf) frage ich mich, ob ich es nicht immer nur auf Standby schalten sollte.

    Hat das irgendwelche Nachteile? Akkulaufzeit, Abnutzung, generell nicht Empfehlenswert oder so etwas?

    ich gebrauche das Notebook so ziemlich jeden Tag (ich arbeite damit)

    Vielen dank für produktive Antworten,


    PS Sorry falls falsches Forum, fand kein geeignetes :confused:

    Gz Neroringer
    [SIZE=1]Live is a bitch... so... fuck it[/SIZE]
  • wenn du das jeden tag brauchst, dann ist es schon interessant das auch nur dann auf schlafmodus zu stellen.
    dann vrsuch aber so wenig wie möglich den akku zu beanspruchen, am besten raus nehmen und nur noch mit dem netzteil arbeiten wenns geht.
    Ist bei mir jedenfalls so. Ich nutze meinen sozusagen als desktopersatz und es klappt hervorragend. ich schate den nur jeden abend aus, auch wenn meiner fast 5 min zum hochfahren brauch, in der zeit putze ich mir eben die zähne *g*

    gruß

    supalarsi
    Wer Supalarsi nicht kennt, hat den Sinn für die Realität verloren.