Wake on Lan

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo zusammen, ich hatte keine Ahnung in welchen Bereich ich dass hier packen soll, deswegen hab ich einach mal Off-Topic gewählt, wenn ein Mod eine bessere Idee hat, bin ich nicht böse, wenn er das Thema entspechend verschieben könnte und mir vielleicht noch per PN mitteilt wo es gelandet ist...

    Zu meiner Frage:

    Wie zur Hölle funktioniert Wake on Lan (irgendwie kann man dass ja bei fast jedem Bios aktivieren) Google sagte mir man benötigt aber spezuelle Software und auch Hardware dafür, desegen bin ich nen bischen misstrauisch)

    Mir leuchtet ein ganz ohne wirds nicht gehen, weil solange der Rechner aus ist (soweit ich verstanden hab darf der PC auch nur im Standby sein) hat er keine IP also kann ich Ihn auch nicht von irgendwo her anpingen oder gar anschalten. Vielleicht kann mal jemand kurz und knapp erklären wass ich also bräuchte um dass ganze am besten auf meinem PC mit meinem Siemens Router zum laufen bekomme.
  • Board Model: ASUSTeK Computer INC. A7N266VX

    Von Sony (laut Bios kann es Wake on PCI als Beschreibung steht hinter Wake on Ethernet)

    Wake on Key hat meins nicht (ist aber auch was völlig anderes eigentlich)

    Hab noch nen PC der hat Wake on Key (da kannste den PC dann durch antippen irgendeiner Taste starten) aber ich will dass Ding ja aus der Arbeit starten (also nicht wenn ich davor sitze, da kann ich nämlich auch den Boot Knopf drücken)
  • Ja genau dass such ich, nen paar Infos dazu wären bloß nicht schlecht ;)

    Ich hab wie gesagt Google gefragt, da kommen ein paat sehr merkwürdige Ergebnisse bei rum. Irgendwie steht auf jeder Seite was anderes. Z.b. hab ich ne OnBoard Netzwerkkarte (die wohl laut Foren WOL (Wake on Lan) unterstützt, aber dann ist da noch die Frage nach den Einstellungen. manche Seite sagen ich muss z.b. den Rechner im Standby Modus haben, andere sagen ich kann Ihn ganz normal "runter" fahren. Dann ist immer noch die Frage welche Software und welchen Router man genau brauch. (weil angeblich kann man das übers Internet auch nicht mit jedem Router machen) Im Lokalen Netzwerk allerdings schon (nur dass bringt mich auch nicht nach vorne) Wie gesagt ich selbst habs bis jetzt nicht hinbekommen weder im lokalen Netzwerk noch im Internet, deswegen der Thread, weil vielleicht hat ja jemand sowas schon mal gemacht, oder kann wenigstens ne halbwegs gute Seite nennen wo man Infos bekommen könnte...
  • Du brauchst keine IP-Adresse, sondern das regelt deine MAC-Adresse.

    Außerdem funktioniert das nur mit ATX-Boards und dein Rechner kann ruhig richtig aus sein, wichtig ist, dass du die WOL Funktion in deinem BIOS aktivierst.

    Spezielle Software brauchst du auf dem Rechner der alle Rechner anschalten soll, damit holst du dir die MAC-Adressen und dann geht das auch schon los. Dabei sendet der Computer ein sog. Magic Paket an den Rechner der angeschaltet werden soll...

    Nun meine Erfahrung:
    Ich setze das hier bei mir an der Arbeit ein und das klappt echt gut. In den Anfangszeiten hattest du Probleme über die Subnetzgrenzen hinaus zu kommen. Aber mittlerweile geht das sehr gut.

    Wenns nicht gehen sollte dann liegts meistens an billiger Hardware oder die Netzwerkkarte ist nicht mit dem WOL Stecker des Mainboards verbunden.

    Naja Freeware kenne ich da nicht die Rechner anschaltet, ich nutze dafür Dameware. Wenn du noch Fragen hast dann melde dich...

    Also nochmal zum Mitschreiben:
    - NIC richtig anschliessen und WOL-Funktion im BIOS oder im Treiber selbst aktivieren
    - MAC Adresse mit dem "ipconfig /all" Befehl auslesen
    - Vom entfernten PC mit einer speziellen Software ein Magic Paket an den PC schicken, der angeschaltet werden soll

    Achja das einfache Magic Paket klappt nicht übers Internet da das Paket nicht routing fähig ist. Das erweiterte Magic Paket ist Routing fähig nur scheiterts da an billigen Home-Produkten, die können sowas nicht. Ansonsten muss das im LAN klappen.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Also ich hatte das mal vor einem halben Jahr daheim ausprobiert (WOL).
    Der Versuch war sehr interessant. Der PC der angehen sollte ist bei jeder "Bewegung" im Lan aufgewacht. Wahrscheinlich haben die anderen PC einfach nur Test-Pakete losgeschickt oder geprüft, wer im Netz verfügbar ist und an ging die Kiste.
    Ging soweit, dass nach dem Ausschalten des WOL-PC nur einige Sekunden vergingen bevor er wieder angesprungen ist :(.

    Denke bei den "Privat" Produkten ist die WakeupOnLan-Hardware wirklich nicht so super.

    Gruß
    yuhu

    PS:Hatte "WakeUp-Software" vorher gefunden, brauchte sie aber nicht, da der PC ja nicht aus bleiben wollte.

    PPS: Wollte nicht gegen den Einsatz sprechen, nur darauf Hinweisen, dass man durchaus auch mit Problemen rechnen kann.

    INFO: Für alle die sich über den Begriff NIC in chickens Post wundern:
    NIC = Network Interface Card = Netzwerkkarte ;)
  • ich hab WOL früher mal benutzt, is ganz praktisch. hab dazu das tool 'Lanstart' benutzt. einfach googlen, is glaube freeware.

    da musste nur die mac vom zu startenden rechner eingeben und draufklicken ;)

    das sollte ohne probs funzen, egal was du fürn router hast usw...

    mfg
  • Ja die Seite hab ich als erstes bei google gefunden... Daher hab ich ja die ganzen scheinbaren "Fehlinfos" weil auf anderen Seiten steht wieder was ganz anderes aud nach der Anleitung hats auch nicht geklappt (nach keine übrigens) weil mitlerweile glaub ich liegt der Fehler doch am Router (man muss wohl Pot 9 auf die IP xxx.xxx.xxx.255 umleiten und dass kann mein dummer Siemens Router laut Support nicht außerdem steht da man bräuchte dann LanStart2 (was keine Freeware mehr ist) Also kann ichs noch nichtmal testen... Ich glaub ich ruf einfach zuhause an und sag meiner Frau Sie soll den Rechner schon mal anwerfen *gg* Ist glaub ich einfacher ;) Oder ich schalt Ihn einfach nie wieder aus (Rebooten kann VCN ja) Fals trotzdem wer ne Lösung zu dem Problem hat, wäre ichs ehr dankbar für eine PN...

    Meine Hardware grob überschlagen:

    On Board Netzwerkkarte (WOL fähig) Board (WOL fähig) Router (Siemens Gigaset 105SE) und alles andere ist glaub ich egal...

    Edit @ Wurzel

    Zitat:

    3 Netzwerkkarte über Kabel mit Hauptplatine verbinden (siehe Abb. unten).
    Netzwerkkarte einsetzen.

    <-- Bei ner OnBoard Netzwerkkarte wohl nicht möglich, denn die hat keine Stecker.

    5 Rechner über Hub / Router (nur LANStart2) / Cross-Kabel ans Netzwerk anschließen.

    <-- Da steht dann brauch ich LanStart2 (also wieder nen ganz anderes Tool als LanStart)

    Zitat aus den Voraussetzungen:

    Da die Netzwerkkarte ihre Funktion auch im Standby-Modus aufrechterhalten muss, und in diesem Modus nur eine Versorgungsspannung von 5 Volt zur Verfügung steht, scheiden Netzwerkkarten mit BNC und AUI Anschluß von vorneherein aus. Diese benötigen zur Erzeugung ihrer Netzpegel eine Spannung von 12 Volt (es sei denn diese Spannung wird auf der Karte selbst erzeugt, was sich aber wieder im Stückpreis niederschlägt).

    <-- Na woher weiß ich nun ob mein Rechner im "normalen" Off Modus noch 5 Volt aufer Onboard Karte hat, oder nicht? Wieso sagen dann andere Seiten es spielt keine Rolle ob Standby oder ob er richtig aus ist....

    Und irgendwo stand dann auch noch auf ner anderen Page dass es teilweise bei einigen Routern definitiv nicht gehen soll, weil der Router das Magic Paket an alle Rechner schicken soll (wozu man dann allerdings die Mac Adresse brauch ist mir schleicerhaft) Dann noch die Frage welche Mac Adresse soll ich anpingen? Meine eigene? Die WAN Mac vom Router die Lan MAC vom Router? Jetzt davon ausgegangen ich will vom Nachbarn oder aus der Arbeit anpingen...
  • werf mal hier ein Blick drauf:
    Link

    Hab mir das mal durchgelesen und klingt gut :D

    Muss ich demnächst auch mal ausprobieren.

    Externe zusätzliche Hardware brauchste nich nur das LanStart prog am besten mit der GUI version.

    mfg
    Wurzel
    [SIZE=2]Kennst du den Ort wo keiner lacht? Wo man aus Menschen Idioten macht? Wo man vergisst Lust und Tugend? Das ist die Schule, Grab der Jugend![/SIZE]