Wie Movie Maker entgültig entfernen?

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie Movie Maker entgültig entfernen?

    Hi @ all! ;)

    Weiß hier jemand, wie man dieses überflüssige Microsoft Movie Maker aus Win XP entfernen/deinstallieren kann?
    Unter Systemsteuerung-->Software taucht es jedenfalls nicht auf! :rolleyes:

    Danke schonmal!
    ~ by MatrixX ~

    Follow the white Rabbit...
  • Win Movie Maker ist Systembestandteil und lässt sich nicht deinstallieren.
    Bliebe also nur die manuelle Methode: Programmdateien, Links entfernen und dann die Registry durchforsten und entsprechende Einträge löschen (was natürlich mit Risiken verbunden ist!!).
    Da das Programm aber doch eigentlich nicht stört (11 - 13 MB je nach Version ruhen in Frieden auf der Festplatte), lohnt es sich nicht, eine "unsaubere Deinstallation" zu riskieren.

    Aber du kannst es bei der nächsten Windows- Neuinstallation mit Nlite entfernen. Mit dieser Software kann man eine Windows XP- CD nach seinen Wünschen konfigurieren, dabei kann man auch Windows XP- Betandteile entfernen, darunter auch Movie Maker.
  • Ich schlage dir nLite vor, da kannst du dir deine eigene Windows CD erstellen und allen über flüssigen Balast, wie z.B. Moviemaker, outlokk express, Internet Explorer, und, und ,und......., raus nehmen.
  • PowerPaul schrieb:

    Ich schlage dir nLite vor, da kannst du dir deine eigene Windows CD erstellen und allen über flüssigen Balast, wie z.B. Moviemaker, outlokk express, Internet Explorer, und, und ,und......., raus nehmen.


    Habe auch nLite. So einen Windows nutze ich gerade... Die Windows Dateien waren gesamt 700MB groß und nach dem Balast entfernen nur noch 480MB und die Installation funzt vollautomatisch. Habe auch kein Windows Messenger, Moviemaker, doc-file untersttzung, keine Defragmentierung, Treiber und und und... weiß garnicht mehr was ich alles entfert habe ;)


    lg eagle
    Signatur ist langweiligggg
  • querulant schrieb:

    such mal bei google nach "XPLite". ist freeware. vielleicht hilfts.


    Sofern man 40$ als Freeware bezeichnen kann, stimmts.
    Ansonsten kostet das Ding Länge mal Breite.
    Und das für gerade mal 917KB.
    Falls Du's brauchst - bitte melden.

    Gruß - wutzbaer
    Der Regenschirm von Antivir....ist nicht sehr dicht - das sag ich dir
  • Mit doc-file Unterstützung meint er wohl, dass er keine .DOC datein mehr anschauen kann, zumindest hab ich es so verstanden!

    Und zum defragmentieren nimmt man besser ein anderes Programm wie O&O Defrag, statt dem Windowsteil, denn das arbeitet net so sauber.

    mfG
    CrYstaLX