P4 Northwood 1,8 auf 2,38 GHz (100->133MHz) und 1,5 auf 1,65 Volt OK ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • P4 Northwood 1,8 auf 2,38 GHz (100->133MHz) und 1,5 auf 1,65 Volt OK ?

    Hallo

    System: P4 Northwood 1,8 GHz
    Gigabyte 8IEXP
    Crossair 333-222 CL2 256MB
    AGP Nvidia MX2 64MB
    Windows XP , CS601

    Ich habe folgende Einstellungen im BIOS veändert.

    CPU: 100 -> 133 MHz
    1,8 -> 2,39 GHz
    1,5 -> 1,65 Volt
    48 -> 57 Grad

    Fixed PCI/AGP Frequency: 33/66
    Host/Dram Clock ratio: 2.66
    Speichenfrequenz: 266 -> 354 MHz

    Bisher läuft das System ohne Probleme.
    Läßt sich noch was optimieren ?
    Die Grafikkarte werde ich demnächst noch austauschen.

    Danke schon mal
    mailer
  • Nun ja kannst ja mal versuchen noch auf 2500 mhz zu gehen, aber übertreibs net. 600 mhz mehr sind schon heftig, ja und die grafikkarte muss unbedingt gewechselt werden finde ich.
  • Habe jetzt einen 2,[email protected],66 hatte davor auch einen 1,[email protected],4

    Lass es auf 2,4 Ghz gut sein... 600 Mhz sind schon oky....
    Würde auch die Grafikkarte tauschen sobald du flüssig bist !
    Habe auch noch eine Geforce 2 MX drin hehe aber kommt bald raus !

    Gruss
    [email protected] !
  • Hab auch einen P4 Northwood 1,8
    ich hab aber ein Asus Board P4B266 und ne Geforce 4 MX 440

    Also mein Rechner läuft auf 2.25 und das ist auch gut so

    Aber bei dir ist das zeimlich heiß
    meiner hat konstsnt 40 Grad und läuft schon seid 2 monaten durch

    Würde den besser Kühlen

    MFG