Eigene Wohnung mit alg2 ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eigene Wohnung mit alg2 ?

    Hey Leute,

    da ich nun meine Freundin Heiraten MUSS !! da sie sonst nicht zurück nach Deutschland darf, habe ich paar Fragen:

    Erst mal zu mir:
    Ich werde im Dezember 20j, gehe noch zur Schule und bin noch Ledig.
    -------------
    Heute hab ich mit meiner Mutter gesprochen und sie meinte es ist besser, wenn ich jetzt Heirate, das ich mir auch noch eine Wohnung Mieten soll so lange das arbeitsamt es noch anbietet, da unsere Wohnung für eine weitere Person zu klein ist...

    Meine Freundin kommt erst im Februar wieder nach Germany, bis wir Heiraten vergehen noch mal gut 4 Monate...

    Würde mir gerne jetzt schon eine 2 Zimmer Wohnung mieten, ich denke auch das ich sie bezahlt bekomme...oder doch nicht ??

    1. Denkt ihr ich würde eine bekommen ? Gestern in einer Reportage bei ZDF habe ich gesehen das sogar ein 20j Russe ohne Abschluss sich eine gemietet hatte...

    2. Soll ich beim Arbeitsamt angeben das meine Freundin Juni zu mir sieht da wir Heiraten und ich deswegen eine 2 Zimmer Wohnung brauche ??

    3. Wieviel Geld bekommt man für die Einrichtung, weiss das vllt. jemand ??

    4. Imo bekomme ich BaFöG aber für mich und meine Freundin bissi knapp dann, sie würde erst Sommer in 1j mit ihrer Ausbildung beginnen, bekommt sie als meine Frau auch alg2 ??


    Bitte stellt mich nicht als Staatsschnorrer hin, aber ich muss Heiraten sonst darf ich meine Freundin nicht sehen ....sie fängt erst 07 mit ihrer Ausbildung an und ich diesen Sommer mit dem Medizinstudium....also müssen wir 2 J MINDESTENS so leben....wenn alles klappt :/

    Danke euch !!!
  • Hallo Nonu,

    puh......da ist eine pauschale Antwort nicht drin, da z. Zt. keiner genau sagen kann, was noch gilt, was kommen wird! Ich sprech da leider aus eigener Erfahrung!!! Die Mitarbeiter der Agenturen rennen von einer Schulung zur anderen.
    Fakt ist, dass sich mit der eigenen Wohnung einiges ändern soll, bis hin zur kompletten Streichung der Mietzuschüsse und Lebensunterhaltforderungen gegenüber den Eltern. Ich kann Dir nur den einen Tipp geben, Dich schleunigst zur Agentur für Arbeit zu begeben und Dich dort genauestens erkunden. Und da Du heiraten willst, bestell am besten jetzt schon das Aufgebot für nächstes Jahr, denn wer weiss, was noch alles kommen wird.
    [SIZE="2"][FONT="Comic Sans MS"]ALWAYS LOOK ON THE BRIGHT SIDE OF LIFE!![/FONT][/SIZE]

    Meine Upps findet Ihr hier:
    Upps and Downs