Ein bisschen Aufrüsten!

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein bisschen Aufrüsten!

    Hallo,
    also ich habe vor meinen PC in der näheren Zukunft auch etwas aufzurüsten!!
    Folgende Teile möchte mir neu kaufen!!
    1) Mainboard: ASUS A8V-Deluxe 89€ (Will mir kein PCI-Express-Board kaufen, da ich noch ne relativ gute AGP-Karte habe und weil ich denke das der Unterschied zu PCI-Expres nicht sonderlich groß ist!)
    2) CPU: Hier schwanke ich noch zwischen einem Athlon64 3200+ und einem Athlon64 3500+. Der 3200+ würde so ca.145€ kosten, der 3500+ so um die 185€! Würde sich die 30€ mehr für den 3500+ lohnen oder ist der 3200+ nicht viel schlechter!!
    3) CPU-Kühler: Hier habe ich mich noch gar nicht informiert!! Wäre erfreut über ein paar Tipps!! Er sollte auf jeden Fall sehr leise sein aber auch nicht allzu teuer!!
    Ich will nicht mehr als 300€ ausgeben!!!
    Danke im Voraus!! :danke:

    MfG
    _/_/_/_/_/_/_/_/_/KRIEG DER STERNE_/_/_/_/_/_/_/_/_/
  • Hi,
    also erstmal zum mainboard das ist top
    hätte ich dir auch empfohlen :D
    würde dir zum 3500+ raten da es die 30€ wirklich wert sind
    kühler: thermalright XP-120 (mit papst 4412) ca. 60 €
    is halt ein top kühler der auch sehr leise ist
    kommst halt ein bisschen über die 300€

    mfg marco
  • Den Zalman kann ich auch nur empfehlen. Habe den auch.
    Die 40€! (185-145=40! ;)) mehr für den 3500er lohnen sich auf jeden Fall. Bei anderen CPUs zahlt man für so einen Leistungssprung immer über 100€!
    Naja und 315€ sind ja fast 300€.... ;):D


    Edit:
    Den K8 hatte ich früher auch, aber der ist echt nicht silent, der reinste Staubsauger.... ;)
    Für mich ist das nichts mehr, nen PC muss leise sein, aber wen es nicht stört....
  • Die Zusammenstellung ist richtig gut, das Mobo habe ich auch und hab da drauf nen 64 3200+, doch ich würde an deiner stelle lieber den 3500+ holen und als kühler kann ich dir den Thermaltake Silent Boost K8 oder den Zalman CNPS7700-Cu empfehlen sind bei einfach nur gut. Den k8 habe ich selber und hatte damit noch keine Probleme!
  • Hi also mit dem Mobo bist du auf der sicheren Seite, genauso wie mit dem 3500+. Als Kühler könnte eine echte Alternative der
    Arctic-Cooling Freezer 64 (28€)
    oder der bald kommende
    Arctic-Cooling Freezer 64 PRO (S7) (ebenfalls 28€, wird den Freezer 64 wahrscheinlich ablösen. Meine Empfehlung)
    sein, die sind schon ziemlich leise (1.0 Sone beim Freezer 64, 0.8 Sone beim PRO) und kühlen gut (bis 5000+ & FX-59, (die noch kommen) 0.20°C/W beim Freezer 64, 0.18°C/W beim PRO). Ich selber habe den Freezer 4 für meinen P4-HT 3.0GHz und der ist laut Angebe genausolaut wie der Freezer 64... und meiner ist leise!!! ;) ;) ;)


    mfg Delle
  • Hi,

    als der Arctic-Cooling Freezer 64 Pro ist schon echt gut, trotzdem würde ich auch den Zalman CNPS7700-Cu empfehlen, da er besser Kühlt und auch nicht sehr viel lauter ist. Aber in der " LEISE" in der wir uns hier bewegen merkt man so was eh nicht....

    Mein Favorit ist aber die WaKü, das ist das beste was es gibt. Müsste jedoch ne gescheite sein, wenn du wirlich nichts hören willt und takten usw....

    Aber vorerst reicht ein normaler Kühler schon aus...

    Ciao

    MfG
    DJVAPCIC
    [SIZE="0"]
    ×._.·´·._.·´¯)· My ViPs: SoNy, RhOdOn`, jockel·(¯`·._.·´·._.×
    ×._.·´·._.·´¯)· UpZZ: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 ·(¯`·._.·´·._.×
    ×._.·´·._.·´¯)· ProfiL·(¯`·._.·´·._.×
    [/SIZE][SIZE="1"]
    Als ich von den schweren Folgen des Alkoholismus gelesen habe, gab ich sofort das lesen auf !
    [/SIZE]