biostar mainboard weg-neues her, welches??

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • biostar mainboard weg-neues her, welches??

    Hallo,
    nachdem ich mein Bioastar mainboard geupdated hab, dachte ich es läuft endlich stabil, anfangs ja, aber jetz!! Wieder wie vorher. Bleibt immer hängen, erkennt Festplatte nicht ...
    Das is zum kot***. Ich hab momentan das Biosatr NF4UL-A9 mainboard
    Es unterstützt Sata 1/2, PCIe + AGP...
    Naja, is trotzdem müll. Nun wollte ich erstmal frage, wo ich das am besten verkaufen kann. ebay?? und wie viel ich dafür noch verlangen kann. Es ist ca. 2 Monate alt.
    Naja, jetzt brauch ich aber n neues, und ich wollte frage, was ihr m ir da empfehlen könnt. ASUS - es sollte ca. 150€ kosten.
    und sata, PCIe, viele PCI Steckplätze, für Athlon 64

    Danke

    Hackmanno1
  • Na wenn dein altes Schrott ist, kannst du nicht mehr alzu viel dafür verlangen vielleicht 20-40Eus, wenn überhaupt :D .

    Ansonsten empfehle ich dir nen ASUS Sli, kostet genau um die 150€ und du kannst sogar 2PCI Express Grakas koppeln :D
  • Wenn du viele PCI Steckplätze brauchst, dann solltest du auf SLI verzichten! SLI (nF4) Boards haben in der Regel max. 3 PCI-Plätze.
    Aussnahme ist hier das MSI K8N Neo4. Das hat 4 PCI Plätze. Gibt es ab 80€, in Platinum Edition geht es bis 125€ hoch. Ist auch kein schlechtes Board. Würde ich dir absolut empfehlen.

    Boards mit K8T890 (z.B. ASUS A8VE Deluxe ca. 100€) Chip haben auch nur 3 PCI Plätze. Ist auch ein guter Chipsatz, geringfügig langsamer als der nF4.

    Bei DFI LanParty nF4 (ab ca. 110€) sind sogar nur 2 PCI. Also wohl nix für dich.