Mädchen will ich aber nicht!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mädchen will ich aber nicht!

    Hallo Leute!
    Diesmal habe ich ein Problem, aber es ist irgendwie anders als gewohnt!
    Ich kenne ein Mädchen, dass gelegentlich mit der Familie zu uns zu Besuch kam.Ich kenne ihre Brüder und ihre Eltern auch ganz gut!Schon seit 4-5 Jahren oder so!
    Naja und jetzt will das Mädchen etwas von mir, doch ich musste ablehnen, denn ich habe eine Freundin! Es ist zwar ein sehr schönes Mädchen doch ich habe sie immer als Schwester gesehen! Als ich ablehnte meinte sie das sie sich töten würde und so ein kram....! Sie sagte das sie solange Jahre gewartet hätte usw.!
    In so einer situation zu stecken ist natürlich scheisse. Ich habe versucht das Mädchen irgendwie zu trösten, doch sie meinte es wirklich ernst! ich möchte nicht das ihr was zustösst und noch mehr verletzen will ich sie auch nicht, denn schließlich bin ich kein unmensch! Meiner Freundin gefällt das natürlich auch nicht , doch sie nimmt es zurzeit einfach so hin! Die Brüder haben mich angerufen und mich gebittet irgend etwas zu tun, die Eltern sind auch sehr besorgt! Und wie gesagt ich kenne die Brüder sehr gut und sie kennen meine Brüder usw....! Was soll ich tun??????!!!!:confused:
    Wenn etwas dem Mädchen zustössen würde, dann würde ich ein Schuldgefühl haben!
    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.....
    MFG
  • Hallo Cakir,

    so ein problem hatte ich auch mal, obwohl ich am ende doch eine lösung gefunden habe! Also damit du aus dieser Schei** rauskommst,
    habe ich dir vielleicht nützliche Tipps:

    -versuche aufjedenfall, so oft wie möglich mit diesem Mädchen zu reden!
    -sage deiner festen Freundin, dass sie vielleicht mit ihr reden soll,...vielleicht kann Sie sie ja überzeugen!
    -rede aufjedenfall nochmal mit dem Brüdern und sage ihn, dass sie auch mit dem Mädchen reden soll damit sie dich endlich vergisst!

    HOffe du kommst da raus!
    MFG
  • Hoi,

    also ich denke auch das du dem Mädchen einfach klar machen musst das du einen Freundin hast und dass sie nicht aus heiterim Himmel kommen kann und dann so Sag: "Hier bin ich nimm ich oder ich bring mich um!".

    Und sag das auch ihren Brüdern das die nochmal mit ihr reden, damit sie das auch wirklich versteht.

    Viel Glück

    Mfg Sorge
  • Hi,

    also auf jeden Fall solltest viel mit dem Mädel reden, ne ihr sein und irgendwann wird sich die Sache ja auch wohl klären! Denke mal das des Mädel irgendwann schon ihr "Fehlverhalten" einsehen wird, ist ja fast schon Erpressung: "Nimm mich, oder ich bring mich um..."

    Naja drüber reden und des wird sich klären oder unternimm halt irgendwas mit ihr, damit sie merkt, dass du immernoch ein "Freund" von ihr bist!

    Viel Glück!

    Ciao
    [SIZE=1]- - Blacklist - Verwarnungen - Ups --[/SIZE]
    [SIZE=1]Ich klicke 2 mal täglich die Google-Anzeigen, und du? Tu was für ein besseres Forum![/SIZE]
  • Ich würde an deiner Stelle auf diese Erpressung überhaupt nicht eingehen. Wer sowas so offen ansagt, der macht es nicht. Und wenn du direkt klare Verhältnisse schaffst, dann eskanliert das Ganze auch nicht.

    Wenn du jetzt nachgibst, auch nur ein wenig, indem du z.B. viel Zeit mit ihr verbringst, dann wird sie weiter versuchen, dich zu erpressen. Und dabei wird sie dann zu immer krasseren Maßnahmen greifen und das Ganze wird sich langsam steigern.

    Also wehret den Anfängen.
  • versuch es mit reden
    sonst hatten wir hier mal nen fall von essstörungen
    zur not zum psychater mit PROFFESSIONELLER HILFE ranrücken
    weil suizidversuche sehr schnell in einer anstalt enden
    und lieber mal vorher zum psychodoc gegangen sein
    als nachher als selbstmordpsychophatin dastehen und sowas im führungszeugnis haben !!!!
  • @ Artemis:
    Selbstmordversuche sind in Deutschland nicht strafbar, also werden sie auch nicht im polizeilichen Führungszeignis auftauchen. Dort steht auch nicht drin, ob man mal in einer Psychiatrie war oder nicht (es sei denn die Einweisung geschah im Rahmen einer gerichtlichen Verhandlung wegen Mordes, Vergewaltigung oder Kindesmissbrauchs).

    @ Cakir_89: Ich kann mich den anderen nur anschließen. Auf keinen Fall auf den Erpressungsversuch eingehen, sonst wird das Mädchen sehen, dass sie mit der Tour Erfolg hat und es immer weiter versuchen. Das macht dich, deine Freundin, aber eigentlich auch sie selbst psychisch kaputt. Du musst ihr ganz klar sagen, dass du eine Freundin hast, diese liebst und glücklich mit ihr bist und deshalb nicht mit dem Mädchen zusammen sein kannst. Außerdem wäre eine Beziehung, die nur auf Erpressung mit Selbstmord aufgebaut ist garantiert keine schöne, auch nicht für das Mädchen, und deshalb wäre das total unrealistisch. Du kannst ihr anbieten, dass ihr weiterhin wie vorher befreundet seid, aber mehr auch nicht. Wenn sie das aber nicht akzeptieren kann, wirst du den Kontakt ganz abbrechen müssen. Dass sie sich wirklich umbringen wird, glaube ich zwar nicht, aber es könnte ja sein. Deshalb sollten sich ihre Freunde und Familie um sie kümmern, bis sie darüber hinweg ist. Wenn es ganz schlimm ist, sollte auch über psychologische Betreuung nachgedacht werden.

    Gruß, Dimi
    [SIZE="1"]mein voller Name: [COLOR="Blue"]Dmitrij Iwanowitsch Ljukin[/color] [kyrillisch: Дмитрий Иванович Люкин][/SIZE]
  • danke für euren hilfreichen vorschläge, ich habe gerade noch mit ihr geredet!
    dann mit ihren brüdern und so weiter, sie wollte es am anfang nicht einsehen doch jetzt schicken die eltern sie zu ihrer tante! sie mag ihre tante und hofft da einen neuen anfang zu machen! ich hoffe alles wird gut mit ihr und euch danke ich euch auch herzlich! eure vorschläge haben mich dazu gebracht mit ihr nochmal ganz klar und offen zu reden, sowie auch mit ihrer famile!vielen dank!
    -----thread kann geschlossen werden!