Mit Clone CD Filme kopieren ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mit Clone CD Filme kopieren ?

    Ich versuche bisher vergeblich "Pearl Harbor" in Kombination Clone DVD/
    Any DVD auf einer normalen DVD zu brennen, leider ohne Erfolg.

    Nun die Frage:
    Kann man eigentlich mit Clone CD Filme,
    genauer gesagt Double-Layer DVD´S 1:1 kopieren?

    Für Infos wäre ich sehr dankbar.

    Gruß @zend
  • Würde mich auch Interessieren, ob man sozusagen ohne erneutes Encodieren, bei eingeschaltetem AnyDVD mit CloneCD oder auch einem anderen Programm eine wirkliche 1:1 kopie machen kann...
  • Mhhhhm benutz doch einfach DVD Shrink 3.2 .... oder die Shrink Reihe.
    Ich finde dass Programm ist dafür genial
    Nacher sind die Files halt genauso groß wie die DVD ....
    1:1 kann man mit Shrink auch machen , das ist echt nen gutes Programm dafür

    Shconmal dass ausprobiert?!
    Greetz
    [COLOR="DarkRed"]N0Nam€[/color]
  • Mit Clone CD Filme kopieren ?

    Moin moin
    Als erstes du schmeißt Clone CD und Clone DVD durcheinander
    Was willst du eigendlich genau ? Bestmögliche Qualität oder eine DVD wo alles auf einer DL DVD ist.
    Zu den Kosten : Ein DL DVD Rohling kostet ca 5€
    Eine normaler DVD Rohling dagen 50cent wovon du dann aber 2Stück brauchst.
    Viele Heimplayer haben noch Probleme mit den selbstgebrannten DL DVDs.
    Mit Clone DVD und Any nur Hauptfilm ohne Extras auf eine DVD.
    Oder mit DVDFab ohne Any
    Dann mit Shrink von der Original DVD nur die Extras und making Of auf einen 2.DVD Rohling brennen.
    Wer kauft heutzutage DL DVD Rohlinge für 5€ ?
    Dann muß das Kopierprogramm das unterstützen
    und der DVD Brenner muß es auch können.
    Warum einfach wenns auch umständlich geht:D
  • Man braucht weder CloneDvD, Shrink, DvDFab wenn man Nero Recorde hat, was bei Nero eh mit bei ist.
    Denn damit kannst du jede DvD unabhängig von ihrer größe auf eine Standart DvD kopieren macht das Prog alles von alleine einfach den gewünschten DvD-Typ wählen. Ergo auch eine 1:1 Kopie von DvD DL (DvD 9) auf DvD DL oder DvD (Standart). Man kann auch Extras und Menü entfernen mit Nero Recorde. Alles in nur 20 min (AMD 3000+ 1GB Ram) abhängig von der Rechnerleistung. Was allerdingst benötigt wird ist ein Kopierschutzkiller (AnyDvD, DvD43).

    Das nenn ich am einfachsten.
  • Positiv erledigt !

    Ich habe es mal mit Shrink versucht, so wie es mir empfolen wurde
    und siehe da, es funktioniert einwandfrei.
    Übrigens, mit Nero Recorde klappte es auch nicht.
    Interessant wäre trotzdem zu wissen ob es mit Clone CD
    möglich ist Double-Layer DVD´S 1:1 zu kopieren.

    Vielen Dank für Eure Hilfe
    @zend
  • wenn es trotz anydvd nicht funzt (kann mit shrink, clonedvd etc. vorkommen), erst die komplette dvd mit Fab Decrypter auf platte kopieren und von da dann weiterverarbeiten (jetzt funzt es auch wieder mit shrink, clonedvd etc.)
    natürlich beim ersten kopieren von der original dvd immer anydvd (am besten in der neusten version) laufen lassen