Neues Mainboard, welches?

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neues Mainboard, welches?

    Hi @ all...

    Ich habe vor mir ein neues System zu kaufen... Als Grafikkarte habe ich vor mir die X850XT zu holen... Jetzt brauche ich noch ein Sockel 939 Board... Könnt ihr mir eins empfehlen???

    Mfg
    M@$ter
  • wie wär es mit diesem board

    Asrock Sockel 939 CPU Board-K8UPGRADE-760

    für nur 24.90€ ...genauere eigenschaften :

    h**p://www.abtron.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=3250

    super teil und klasse preis!!!

    mfg Joker Dlx
  • das asrock ding würde ich nich nehmen. Das hat nur 2 PCI, 2x ram. Da kannst du garnichts richtig aufrüsten. Es unterstützt nur sdram und der ist nicht nur schlechter als DDR RAM SONDERN AUCH viel Teurer An deiner Stelle, würde ich eins von DFI, ASU oder MSI nehmen, kommt ganz auf dein restliches System drauf an und wieviel du ausgeben möchtest. Wenn du natürlich SDRam hast, würde ich es mir auch überlegen, aber bei einem 64er Prozessor... NAJA

    Hackmanno1
  • Mit ASUS und MSI machst du nix verkehrt.
    DFI ist (zumindest als SLI) etwas besser, aber auch teuerer.

    Momentan läuft der nF4 Chipsatz am besten, daher würde ich dir den empfehlen.
    Damit kämen folgende Board je nach Preiswünschen in Frage:
    ASUS A8N-E (deluxe) ---> ca. 80-85€
    ASUS A8N5X ---> ca. 80€
    DFI LanParty UT nF4-D ---> ca. 110€
    DFI LanParty UT nF4-Ultra D ----> ca. 120€
    MSI K8N Neo4 ---> ca. 80€
    MSI K8N Neo4 Platinum ---> bis ca. 125€

    Sind jetzt erstmal nur normale Board ohne SLI, da du nicht geschrieben hast was du möchtest. Aber bei der GraKa schließe ich das mal aus. ;)
    Grundsätzkich kannst du die Boards auch als SLI haben und benutzen, wird nur teurer. Dies gilt besondrs für die DFI-Boards.
    nF3 Boards (und kleiner) würde ich dir nicht empfehlen, da die Chipsätze nicht ganz so optimal laufen (wie die nF4) und auch schon "veraltet" sind.
  • da kann ich dir auch das ASUS A8N SLI-Deluxe empfehlen.. mit dem fahr ich auch sehr gut und hatte noch keinerlei Probs..

    Informationsliste

    Erweiterungssteckplätze 3 PCI, 2 PCI-E x1, 2 PCI-E x16

    RAM Steckplätze 4 DDR DIMM

    Integrierte Geräte Audio, Dual Gigabit LAN, IEEE-1394

    KostenPunkt im Freundlichen PC Geschäft 124 €
  • Auf jedenfall würde ich dir auch nen ASUS SLI empfehlen - habe ASUS in der 3generation in benutzung und alles läuft super!

    A8N-SLI Deluxe = Preis um die 140€
    nForce4 SLI, GigaLAN, 7.1-Sound, 3xPCI, 4xDDR, 8xUSB2.0, FireWire, 8xSATA, Raid
  • Und wie siehts mit denen aus die bei AGP bleiben wollen, wie ich. Sollte ich ein nForce 3 Ultra nehmen oder doch VIA nehmen?

    PS: Will keinen neuen Thread wegen einer kleinen Frage aufmachen.
  • Offtopic:
    Du musst ja zwangsläufig nen nF3 oder K8T800 nehmen, da der nF4 nicht für AGP gebaut wurde. Würde dir nen DFI LanParty nF3 für ca. 100E oder ein ASUS A8V Deluxe für 85€ empfehlen. Alternative gäbe es noch das MSI K8N Neo3 Platinum für ca. 95€. such dir heir das aus, welches dir Preis/Leistungs-massig am besten gefällt ;)

    Edit:
    Die nF3 laufen nicht wirklich schlecht. Habe selber nen Nf3 250GB und bin zufrieden damit. Aber es ist halt doch schon merklich langsamer und unausgereifter als nen nF4 System. Also bei Wahl zwischen nF3 und nF4 immer das nF4!
    Zwischen nF3 und VIA ist es schon schwieriger. Aber oft hat der nF3 besser abgeschnitten. Sehr gut im Test war z. B. Das MSI K8N Neo2 NF3 ultra. Aber auch mit nem VIA machst du nicht viel Flasch. Ist, glaub ich, mehr ne Sympathi-Frage als wirklich der Leistung. ;)
  • Ich habe mir jetzt folgendes gekauft:

    MSI K8N Neo4-F Sockel 939
    AMD Athlon64 3200+ 2 GHz tray S 939 Venice E6 Stepping
    Kühler CPU Thermaltake Silent Boost K8

    Muss jetzt nur noch die Grafikkarte irgendwo "günstig" schießen...
  • nimm nen artic cooling freezer 64.
    Der ist schön leise... Kostet bca. 20€ und kühlt sehr gut.
    Ich hab ihn selbst und bin begeistert. Der kühlt den Prozzi auf 37° (keine Vollast)

    Hackmanno1