Der Mossad Ostrovsky Victor

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Der Mossad Ostrovsky Victor

    Titel..............: Der Mossad Ostrovsky Victor
    Format.............: pdf
    Seiten.............: 383
    Link...............: amazon.de/exec/obidos/ASIN/3442150663/302-9569587-7252046
    Größe..............: 3.6 MB
    Erscheinungsdatum..: Juli 2000
    Extras/Features....: -----

    Das Outing des ehemaligen Mossad-Offiziers Victor Ostrovsky entreißt dem bis dahin geheimnisumwittersten aller Nachrichtendienste den Schleier des Geheimnisses und enthüllt seine oft dubiosen Methoden.
    Desillusioniert angesichts des verkümmerten Idealismus der Nach-Gründergeneration des israelischen Geheimdienstes rekapituliert der Ex-Agent seine Jahre beim Mossad: Er schildert, wie dort Mitarbeiter rekrutiert und ausgebildet werden und deckt unter anderem die Hintergründe auf, die zur Befreiung eines von Terroristen entführten Flugzeugs ins ugandische Entebbe führten oder 1981 zur Zerstörung des irakischen Atomreaktors.
    Victor Ostrovsy, geboren 1950 in Kanada, verbrachte seine Jugend in Israel. Mit 18 Jahren war er der jüngste Offizier in der israelischen Armee. 1982/83 wurde er vom Mossad rekrutiert, nach vier Jahren Geheimdiensttätigkeit jedoch unter ominösen Umständen wieder entlassen. Seitdem lebt er wieder in Kanada.


    1§ Pn: "Mossad-nick"
    2§ Thx im Thread
    3§ Ip net weitergeben

    mfg

    n!k-01