divx to mpeg

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • divx to mpeg

    Hi, ich suche ein programm, mit dem man divx avi files in svcd fähig mpegs umwandeln kann...
    kann mir da jemand helfen?
    thx
    chris
  • Wenn du faul bist und es wirlich leicht haben willst, nimm "Ulead DVD Movie Factory". Da musst nur die avi reinladen und n Format auswählen (bei dir SVCD). Nach n paar Std. isses dann fertig (kommt aufer Länge + Computer an).
  • geht alles nicht

    ich habe tmpegenc und cinema craft encoder, doch damit kann man nur normale avis umwandeln.
    wenn ich z.b. ein divx avi film umwandele, ist das bild schwarz...
    chris
  • Re: geht alles nicht

    Original geschrieben von 27chris86
    ich habe tmpegenc und cinema craft encoder, doch damit kann man nur normale avis umwandeln.
    wenn ich z.b. ein divx avi film umwandele, ist das bild schwarz...
    chris


    also mit tmpegnc müsste es gehn... ich hab damit auch schon einige movs umgewandelt... evtl. falsche einstellungen?

    eins verwirrt mich grad: sind nich eigentlich alle avi-datein divx codiert??? oder gibs da noch andere möglichkeiten...??? bzw. was meinst du mit "normale avis" und "divx avi"???

    TD
  • ich habe es jetzt geschafft, mit tmpeg einen divx file zu convertieren, doch mit cinemal craft encoder geht es leider nicht, da sagt er immer, er sucht den div3 codec, doch ich habe die neuste divx version installiert, und mit tmpeg geht es ja auch...
    kann mir da vielleicht mal jemand helfen´?
    chris
  • Also nun mal eins nach dem anderen. Es gibt natürlich mehrere Codec's. Du sagst, du hast den neuesten. Das wäre also eine 5er Version. Das nützt dir aber garnichts, wenn er mit der 4er oder 3er, wie in deinem Fall codiert ist. Aber da gibt es noch einige weitere. Diese sind aber leicht zu finden. Gib in Google (oder eine andere Suchmaschine) einfach mal codec ein und du wirst fündig.
    Das <a href="http://www.divx-digest.com/software/index.html"> hier</a> wäre eine gute Seite.

    So, nun zum wandeln. Tmpgenc ist ein sehr nützliches Proggi, vorausgesetzt, daß du den Crack dazu hast, ansonsten kannst du damit keine SVCD's machen. Diese Funktion steht nur eine bestimmte Zeit zur Verfügung. Aber hier mal ein Tip. Lade das VCD Template und stell es auf "highest Qualität". Das bringt sehr gute Qualität.

    Natürlich gibt es noch andere Proggi's. Wie zum Beispiel bbmpeg. Das ist zwar etwas langsamer, dafür zieht es aber Filme mit kleinen Tonfehlern durch. Habe ich schon öfter mal gehabt. Tmpgenc konnte diese Filme nicht wandeln, aber bbmpeg hat den Videostream erstellt, danach den Audiostream und am Ende vom Audiostream eine Fehlermeldung gebracht. Das bestätigt man und siehe da, er muxt alles zusammen und der Film läuft. Bei Video-Fehlern gibt das Proggi aber auch auf.

    Außerdem gehört Virtual Dub noch in jedem Fall dazu. Dieses Proggi ist auch zu Reperaturen bestens geeignet. Außerdem kann man damit schon vorher das file Teilen, geht nämlich schneller.

    Aber wie gesagt, da gibt es genug Seiten im Netz zu finden, die sich mit solchen Dingen befassen. Zu diesem Thema gibt es natürlich die unterschiedlichsten Meinungen und Favoriten.

    Soviel erstmal dazu.
    Schau dir einfach mehrere Proggi's an und experimentiere mal ein bischen rum. Dazu kannst du ein Stück aus deinem Film rausschneiden und probierst mit diesem unterschiedliche Einstellungen aus. Das geht dann ziemlich schnell und man kann die Unterschiede im Fernseher wunderbar vergleichen, wenn man alles auf eine wiederbeschreibbare CD brennt.

    MfG albatros