CD Laufwerk geht net mehr auf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • CD Laufwerk geht net mehr auf

    moin jungs ....

    hab ein dickes prob unzwar geht es darum das mein CD-Laufwerkt nichrt mehr aufgeht....ich kann drücken wie ich will es geht einfach nicht auf ....strom ist drauf ,wird bei arbeitsplatz angezeigt , treiber instaliert , LED leuchtet beim versuch von aufmachen....naja wäre net wenn mir einer helfen könnte
  • Wenn es ein Software-Problem ist, dann starte den Rechner neu und geh ins BIOS. Jetzt sind nur die CD-Treiber geladen aber kein OS. Nun müsste bei einem Software-Problem das Laufwer auf gehen. Wenn du schnell genug bist, dann kannst du es auch ohne BIOS machen und einfach während des bootens auf öffnen drücken. Manchmal reicht die Zeit aber nicht aus.

    Wenn es wie oben beschrieben auch nicht geht, dann hast du wohl ein mechanisches Problem an deinem Laufwerk, sprich es ist wohl defekt. In diesem Fall kannst du das Laufwerk auch mechanisch von Hand öffnen.

    Bieg einfach ne Büroklammer auf, und drücke sie (sie sollte möglichst gerade sein und es reichen ca. 2cm) vorsichtig in das kleine Loch an der Front deines Laufwerkes. Dadurch kannst du die mechanische Sperre öffnen und dein Laufwerk aufziehen. Das solltest du aber möglichst vorsichtig und selten machen, da das Laufwerk dabei leicht beschädigt werden kann.
  • Hi,

    also das Laufwerk wird durch einen kleinen Motor geöffnet. Und der Motor ist durch ein Gummiband mit dem Zahnrad verbunden, das das Lauferk öffnet (ich weis wie es aussieht aber kanns nicht genau beschreiben).

    Also wenn das garnicht mehr geht, dann drück mal drauf und hör genau zu was das Ding macht... Wenn du ein kleines Geräusch hörst, dann ist der Motor nicht am Arsch, sonder das Gummi könnte abgerutscht sein.... Dann kannst du das Ding ausbauen, und das gummi (Wie beim Fahrrad die Kette) wieder drann machen... Dann müsste das Problem gelöst sein.

    Fals das nicht geht, dann weist du ja was du machen musst .....WECH DAMIT !!!!

    Außer wenn du Garantie draf hast, dann fass des Ding nicht an und ruf dort an...

    Ciao

    MfG
    DJVAPCIC
    [SIZE="0"]
    ×._.·´·._.·´¯)· My ViPs: SoNy, RhOdOn`, jockel·(¯`·._.·´·._.×
    ×._.·´·._.·´¯)· UpZZ: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 ·(¯`·._.·´·._.×
    ×._.·´·._.·´¯)· ProfiL·(¯`·._.·´·._.×
    [/SIZE][SIZE="1"]
    Als ich von den schweren Folgen des Alkoholismus gelesen habe, gab ich sofort das lesen auf !
    [/SIZE]
  • Hm....also ich hatte sowas auch mal mit meiner HDD, dass die nicht mehr erkannt wurde. Probier doch mal deinen Rechner aufzuschrauben und dann hinten das IDE Kabel und das Strom kabel rauszuziehen und danach wieder reinzustecken. Hierbei nicht vergessen vorher den Netzteilstecker rauszunehmen, sonst bekommste schnell eine gewischt^^
  • Ich hatte das Problem mit meinem LiteOn Brenner.
    Bei mir war einfach Dreck im LWGehäuse (ich frage mich bis heute wie ein Brenner von innen so dreckig werden kann o0)
    Jedenfalls n bissl Luft ausm Kompressor vorsichtig rein gepustet und er schnurrte wieder wie ein Kätzchen :P
  • naja könnte auch sein das dein laufwerk aufgegeben hat evtl ist von den mechanischen teil eins kaputt gegangen welches also antrieb zum ein und ausfahren des laufwerks gedient hat z.b ein zahnrad etc.

    wenn die oben genannten hilfestellungen nichts bringen dann bau das teil aus und kauf dir einneues die kosten ja nicht mehr die welle bekommst schon welche für 20€ vielleicht sogar weniger


    Gruß FLEXER
  • Ich habe das gleiche Problem mit einem AOpen Justlink CRW 5232. Nachdem ich vor nem halben Jahr die neueste Firmware draufgespielt hab gings dann wieder. Aber seit ich Service Pack 2 draufhab geht das blöde Dingen wieder nicht auf, sobald man unter Windows ist. :flag:

    Hab die Firmware nochmal draufgespielt, nützt nix. Mit der Büroklammer klappts natürlich, aber das ist ja keine Lösung. Hat evtl. jemand den gleichen Brenner und dasselbe Problem?
  • Joah das ist mir auch klar. Aber der wirft ja nix aus. Insofern ist es ein Software-Prob. Das wusste ich aber auch. Nur krieg ich es nicht gelöst, denn die neueste Firmware ist bereits drauf.

    Vielleicht sollte ich mal AOpen anschreiben :rolleyes: