Aufrüstung auf Game-PC

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufrüstung auf Game-PC

    Hi Leute,
    Ich habe bei neuen Games echt Probs mit meiner Config, da ich oft nur 20 FPS habe. Will auf jeden Fall nicht auf volle Details und mind. 1024x768 verzichten.

    Meine Config immoment ist:

    - Athlon XP 3000+ (2,1Ghz)
    - Asus A7N600-X (glaube ich dass es so heißt)
    - 1 x 1024 mb DDR 400
    - Ati Radeon 9800 Pro @ Princeton PM-19MS TFT
    - Dmx-Fire 5.1 Sound
    - Logitech Media Desktop 2.0
    - HDD Maxtor 200 GB S-ATA
    - Sonst. (Gehäuse 420 Watt, DVD, Floppy, CD-R/RW extern, 16-1 CardReader)

    Also wenn es geht würde ich gerne Gehäuse, Desktop, Sound, Speicher, HDD behalten. Dementsprechend gerne Board, Chip und Graka den neuen Spielen hin optmieren. Was würdet ihr da empfehlen,
    Danke schonmal,
    Bert
  • wenn ich jetzt egal sage kommen wieder so utopische dinge...aber ehrlichgesagt weiss ich es nicht...ich würde zwar sicher noch nen bisschen sparen müssen sicher aber ich sag mal keine preisvorstellung und rechne mit dem schlimmsten...ich weiss dass es doof ist weil wenn man spart gibts dann schon wieder andere dinge aber dafür ist die config dann vielleicht auch etwas preiswerter...
    Also ich habe mal mit nem FX-57 und ner X1800XT geliebäugelt...das vielleicht zu meinen Preisvorstellungen! Die Frage ist nur ob das nicht vielleicht schon recht übertrieben für heutige Spiele ist!?
  • Dualcore lohnt sich bei spielen nioch nicht wirklich. Die ind nur zu teuer. Ich würde ieinen AMD Athlon 64 4000+
    h**p://www3.atelco.de/8AreEy7W3CU5ck/3/articledetail.jsp?aid=3971&agid=397
    345€
    Leadtek 7800GTX
    h**p://www3.atelco.de/8AreEy7W3CU5ck/3/articledetail.jsp?aid=5155&agid=394
    495€
    DFI Lanparty Mainboard:
    h**p://shop.strato.de/epages/Store.sf/?ObjectPath=/Shops/15451138/Products/MB209
    140€

    Den Rest könntest du behalten.
    Naja, das wären dann 980€. Wenns dir das Wert is?? Damit wärst du 3 Jahre mind. gut ausgerüstet.Ansonsten würde ich beim Prozzi auf 3700+ San-Diego zurücktreten.
    Graka, vllt von MSI.
    oder das MB:
    h**p://www.kaufmonster.de/?id=FROOGLE&_artnr=2084020
    Ich hoffe ich konnte dir helfen

    Hackmanno1
  • ist die ati graka nicht so gut?bin mit ati recht zufrieden gewesen bis jetzt..... und wieso dualcore? die x-2 von amd sind doch dual...der fx-57 steht als game-chip drin....oder vertue ich mich da?
  • Edit:
    ATI ist meiner Meinung nach minimal Besser als ATI, aber das ist Ansichtssache. Ist mehr wie die Frag ob BMW oder MErcedes. ;)
    Das mit dem Dual hast du ganz gut erkannt. Der FX-57 ist der absolute Gamer-Chip. Allerdings wird der bald bei neuen Spilen, die auf Dual-Core ausgelegt sind nicht mehr ganz so gut abschneiden... ;)

    Ok, wenn du eh schon mit geliebäugelt hast....;)

    Also im hinblick auf die Zukunft wird es nie zuviel sein. Die Spiele werden immer Realistischer, die Systemanforderungen immer unrealistischer.
    Was heute noch Overkill kann morgen schon unteres Limit sein.
    Und da wir schon bei Zukunft sind, dieses Argument von meinem Vorredner finde ich erlich gesagt eswwas wenig vorrausschauend.
    warum jetzt was kaufen, dass schon veraltet ist?
    Gerade in nem Bereich wie der IT, wo alles rasend schnell altert.
    Btw gibt es schon länger Dual-Core unterstützende Spiele, und fast alle kommenden werden schon auf Dual-Core programmiert.

    Idealer weise würde ich dir nen AMD 64 X2 empfehlen, dazu ne X1800XT.
    Leider ist Crossfire noch nicht so ausgereift, so dass die Boards noch nicht wirklich Empfehlenswert sind. Wenn du noch ein paar Monate/Wochen warten würdest, dann wäre Crossfire meine erste Wahl.Guck mal hier

    Zum jetztigen Zeitpunkt empfehle ich dir dies:
    AMD Athlon 64 X2 4400+ Sockel-939 ---> ca.500€
    DFI LANparty UT nF4 Ultra ---> ca.120€
    (ABIT Fatal1ty AN8, nForce4 Ultra ---> ca.180€ (ist zwar zu Teuer aber ich finds geil) ;))
    Sapphire Hybrid Radeon X1800 XT, 512MB GDDR3 ---> ca. 490€
    Corsair DIMM ValueSelect Kit 1024MB PC3200 DDR CL2.5 ---> ca. 85€ (weiss nicht welchen Speicher du hast, solltest idealer weise den gleiche dazu kaufen)
    Zalman CNPS 7700 CU ---> ca. 35 (gibt noch mehr die ich empfehlen könnte, bei nicht gefallen berate ich gern)

    macht zusammen ---> 1230€



    Bei der CPU habe ich nen Kompromiss aus Leistung und Kosten gemacht, damit das hier nicht ausufert. ;)
    Das DFI ist könnte man auch durch ein nF4 von ASUS ersetzten. SLI finde ich unsinnig teuer.
    Die GraKa ist absolut uptodate und auch nicht die teuerste. ;)
    Besser wären natürlich 2x1GB Riegel, aber wozu den alten wegschmeissen? Ausserdem kostet der mit 270€ unverhältnismäßig viel.
    Wie gesagt, der Kühler ist erstmal nen Vorschlag. Gibt evtl. bessere, auf jeden Fall auch teurere.

    Hier mal ein Ranking über aktuelle Grafikkarten.
  • sry, hab gedacht, dass du x2 willst. OK, der FX ist schon Hammer...
    Die 7800GTX ist etwas besser als die 1800er von ATI (soweit ich weiß).
    Aber du kannst die ruhig(ATI) nehmen... Ich bin halt geforce fan.
    Aber nen X2 würd ich nich nehmen.

    Hackmanno1
  • ich glaube, da ich mal über die weihnachtszeit nachgedacht habe und in hinblick auf deine aussage zu dualcore, werde ich noch so ca. 2 monate warten bis januar oder so wenn das weihnachtsgeschäft vorbei ist...dann kann ich ja einfach nochmal nachfragen...obwohl...crossfire ist doch für 2 grafikkarten oder? also ich glaube nicht dass ich 2 ati's für jeweils knapp 500€ reinbaue.
  • Ja, crossfire ist für 2 Karten, aber die Leistung von ATI Karten in solchen Boards dürfte nochmals steigen, da sie für ATI konzipiert sind.
    Ausserdem hat ATI Crossfire noch andere wesentlich Vorteile zu SLI. Daher finde ich das Konzept sehr viel sinniger als SLI.
    Außerdem muss man ja nicht 2 rein tun, aber man kann...ist wie mit nem 300PS Auto....man muss nicht Gas geben, aber man kann... ;)

    Idealer weise wartest du bis kurz nach der Cebit im Februar/März, weil dann die neuen Sachen raus kommen, und die Preise nochmals fallen. ;) Aber nach Weihnachten ist auch ne gute Zeit.. :D