Problem Festplatte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hey!
    Ich hab leider das gleiche Prob, aber unter Datenträgerverwaltung finde ich die neue HDD auch net...

    Im Bios steht sie aber drin.

    Bin für jede Hilfe Dankbar!

    mfg golF
    [SIZE=2]
    Pilot's desaster - Stinger is faster
    [/SIZE]
  • Da uns im Board leider die Glaskugeln ausgegangen sind fehlt es uns leider an genaueren Beschreibung. Was fuer ein Os hast du? Was fuer eine Festplatte hast du? Wie ist diese angeschlossen etc?

    Gruss Schinderhannes
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode
    verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten
    verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine
    programmiert.
  • Wenn du Windows XP hast und die Pladde über 120gb ist kann es sein das du die Pladde nicht im Windows siehst. Mache Partitionsmanager drauf und gucke mal ob du sie dort sehen kannst. Die steht da bestimmt drin. Einfach formatieren und die Pladde ist da :)

    Versuche mal dein Glück!!!

    cu

    flexy
    [SIZE="1"]-=[Upload I]=-[/SIZE]
  • GOLF schrieb:

    Hey!
    Ich hab leider das gleiche Prob, aber unter Datenträgerverwaltung finde ich die neue HDD auch net...

    Im Bios steht sie aber drin.

    Bin für jede Hilfe Dankbar!

    mfg golF



    Hast du es auch über die zweite von mir beschriebene Methode versucht?
    Ansonsten nimm Patition Magic, ist allerdings keine Freeware. ;)
  • Sorry, hab ich gar net dran gedacht...

    Also, ich hab Win XP mit SP2
    Meine "normale" Pladde ist die SV800H4 (80GB) von Samsung mit Jumpern in Master-Stellung und Windoof und allem drauf
    und die "neue" Platte ist die WesternDigital Caviar313000 mit 13GB ;) (Slave)
    Mein MB ist das Gigabyte GA-8STXC also ganz normales IDE-Kabel, nix S-ATA.

    Also an der 120GB Grenze kanns also net liegen.
    Partition Magic hab ich auch schon versucht, der findet aber au nix...

    Was ich grad noch gemerkt hab, wenn ich die Platte schon vor dem boote anschließe, dann geht gar nix mehr... Dann läuft der PC soweit, bis der WinXP Bootscreen kommt und dann stürzt er ab. :(
    [SIZE=2]
    Pilot's desaster - Stinger is faster
    [/SIZE]
  • Dann schliesse mal nur die "neue" Platte an (Mastern nicht vergessen). Boote mal bis ins BIOS und schaue nach ob die Platte richtig erkannt wird. Wenn ja von deiner Windows-Recovery Cd booten, in den rep.Modus und dort mal die Platte formatieren. Falls die Platte beschaedigte Sektoren hat sollte sich Windows schon melden. Diese mal abschreiben und hier posten.

    Gruss Schinderhannes

    PS: Mods kann man diesen Fred mal abkoppeln?
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode
    verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten
    verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine
    programmiert.
  • :löl:
    Die HDD schieließt du erst nach dem booten an????
    Wie geh das denn????
    In jedem Falle Hardware (ausser Plug&Play) immer im ausgeschalteten Zustand und mit gezogenem Netzstecker einbauen!

    Hast du auch den richtigen Stecker benutzt? Am IDE- / PATA-Kabel sind ja drei identische Stecker.
    Der eine (meist blau) kommt ins Mainboard, und die anderen beiden (liegen dichter zusammen) sind für die Laufwerke. Dabei ist der Stecker am Ende immer Master und der durchgeschleifte in der Mitte ist Slave. Jetzt nur noch die Geräte richtig Jumpern (Anleitung meist aud den Geräten) und anschliessen.

    Wenn deine alte Platte mit dem OS vorher Master war, dann muss sie es jetzt auch bleiben. Also die nue Platte als SLave anschliessen (hast du ja scheinbar auch so gejumpert)
  • Natürlich hab ich sie VOR dem booten angeschlossen, aber dammit ging dann ja wie gesagt gar nix...
    Hab dann just 4 fun mal normal gestartet, und nach dem booten den Strom an die HDD angeschlossen.

    Die Kabel hab ich natürlich richtig angschlossen, das am mainboard war schon immer da drin, dass un meiner alten HDD auch und das einzige freie hab ich dann genommen. Steht aber auch alles draufgedruckt, stimmt also schon...

    Hab mal den Tipp von Schinderhannes ausprobiert, leider kam ich mit folgender Fehlermeldung gar nicht erst zum formatieren:

    [SIZE=2]
    Pilot's desaster - Stinger is faster
    [/SIZE]
  • Schon mal mit dem Boot von der XP-CD versucht?
    Oder mit dem abgesicherten Modus?

    Scheint so, als wäre irgendwas defekt. Vielleicht das Kabel?
    Ich hatte schon öfters Probleme wegen nem Defekten Flachbandkabel.

    Ansonsten könntetst du zum Test auch mal nur die neue Anschliessen und über die XP-CD booten. Dann formatierst du sie, falls es geht. Aber mach als Laufwerksbuchstaben d, sonst gibt es Probleme.
    Dann schliesst du die alte wieder wie gewohnt an und die neue als SLave..
    Geht es jetzt?

    Edit:

    Ups, den hab ich aus Versehen übersehen... :rolleyes:
  • Das war ja grad der Plan von Schinderhannes, nur die neue anzuschließen und mit XP-CD zu booten.
    Das Ergebniss war ja leider nicht so wie erhofft...

    Abgesicherter Modus versuch ich glei mal.

    Danke! :)


    \\EDIT: Nee, war leider nix... Sobald ich die Festplatte angeschlossen habe beim booten, geht nix mehr. Auch net in den abgesicherten Modus...
    [SIZE=2]
    Pilot's desaster - Stinger is faster
    [/SIZE]
  • Scheint sich um einen Hardwareproblem zu handeln. Der Fehlercode besagt das die Nullspur der HDD defekt ist. Es soll ein Program geben mit der man diesen Fehler beheben kann muss aber selbst nochmal schauen wie es hiess.

    Gruss Schinderhannes

    Melde dich mal per PN. Habe das Prog gefunden.

    Edit: Nachricht angehangen
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode
    verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten
    verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine
    programmiert.
  • Wahnsinn!!
    Jetzt läuft alles einwandfrei! :)

    DANKE Schinderhannes und buhei für eure Super Hilfe!

    Falls es euch noch interessiert woran's jetzt lag: Hab jetzt mit s0kill ([email protected]) die Nullspur repariert, und dann mit xfdisk wieder ne DOS Partition drauf gemacht, und dann schlußendlich mit partitionmagic wieder ne Windoof Partition draus gemacht... :)

    mfg golF
    [SIZE=2]
    Pilot's desaster - Stinger is faster
    [/SIZE]
  • Hatte soetwas schon erwartet. Du hattest ja geschrieben das die Platte zwar im BIOS auftaucht aber nicht in der Datentraegerverwaltung.
    Trotzdem viel Spass!

    Gruss Schinderhannes
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode
    verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten
    verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine
    programmiert.
  • buhei schrieb:

    Fragt sich nur woher der Fehler bei ner neuen Platte kommt?

    Gibt es noch Festplatten die "Neu" nur mit 13GB sind?

    buhei schrieb:

    Normalerweise sagt man ne Platte mit defekter Null-Spur ist Schrott...

    Was ist normal? :D Das es ja im weitesten Sinne ein Softwareproblem ist gibt es auch eine Softwareloesung.

    Gruss Schinderhannes
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode
    verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten
    verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine
    programmiert.